Wie tun sie abortions_4

Wie tun sie abortions_4

Wie tun sie abortions_4

Kathy Sparks, die katholisch erzogen wurde, beschrieb ihre Familie wie in «schlechten finanziellen Form» zu sein, nachdem ihre Tochter geboren wurde. Sparks ‘Nachbar arbeitete für eine Abtreibungsklinik. Der Nachbar sagte Sparks, dass die Klinik die Einstellung wurde. Als Teenager Sparks hatte in einem Krankenhaus freiwillig und genossen in einem medizinischen Umfeld zu sein. Sie hatte gehofft, einen Job im medizinischen Bereich zu bekommen. Sparks fragte ihren Freund, was die Bezahlung wie in der Klinik war, und ihr Freund versicherte ihr, es sei «hervorragend».

So ging Sparks für ein Interview in. Dies ist, wie sie es beschreibt:

Also ging ich nach unten und hatte ein sehr intensives Interview. Lassen Sie mich Ihnen sagen, wie alle ehemaligen abortionists wird Ihnen sagen, dass sie, dass Sie wirklich sicher machen wollen sind pro-choice, bevor sie Sie mieten, und ich war wirklich. Ich brauchte sie nicht überzeugen; Es war offensichtlich. Sie haben mich durch ein zweites Interview gesagt, jedoch; sie wollte doppelt sicher zu stellen, dass sie jemanden wurden die Einstellung, die pro-Wahl war.

Pro-Choice-Ideologie war offenbar wichtiger als die medizinische Ausbildung und Sparks bekam den Job.

Übernahme der medizinischen Verantwortung

Sparks gelernt Frauen reden in Abtreibungen über das Telefon und persönlich mit. Dann nahm sie auf medizinische Aufgaben:

Dann wurde ich trainiert, um alle Arten von Spaß medizinische Dinge zu tun, wie nehmen Sie den Blutdruck. Ich liebte es einfach richtig; Ich mochte es wirklich; Ich mochte meinen Job. Ich habe eine weiße Uniform zu tragen. Alle Wünsche in meinem Herzen eine Krankenschwester zu sein, waren etwas erfüllt werden, so böse, wie es war. Ich sah nicht, wie böse Abtreibung war. Es hat mich nicht gestört. Als ich meine erste Abtreibung sah, sah ich es nicht anders, als einen Frosch in der Biologie zu sezieren. Ich hatte Scheuklappen auf den Augen, als ich viele Menschen in der Abtreibungsindustrie beteiligt glauben machen. Ich glaube, dass viele von ihnen, so dass sie den Vorteil des Zweifels, nicht wirklich das Böse sehen, dass sie in waren teilhaftig.

Sparks ist nicht der einzige ehemalige Klinik Arbeiter, der gesagt hat, sie sah nichts falsch mit dem, was sie zu der Zeit tat. Einige Menschen, die aus der Abtreibungsindustrie gekommen sind, haben beschrieb dies als «geistige Blindheit.»

«Flushing» Babys abgebrochen und sie in Gläsern setzen

Ich arbeitete in der Clean-up-Zimmer, meiner Meinung nach die schlimmste Teil der Klinik, weil es so chaotisch war. … Das ist, wo die Babys zurückgebracht wurden … sie keine Einrichtungen mussten zweiten Trimester zu tun. Aber oft wurden zweiten Trimester Abtreibungen durchgeführt und diese Babys wir in dem kleinen Glas nicht mit dem Etikett an der Pathologie-Labor zu senden off setzen würde. Wir würden sie eine Toilette mit Wasserspülung niederzuschlagen. Sie hatten eine Toilette, die an der Wand befestigt wurde, und es war ein kontinuierlich Spültoilette; es hatte keinen Deckel oder einen Griff. Das ist, wo wir diese Babys setzen würde. Sie wussten, dass sie sich nicht in ihnen machen könnte oder sie würden aus zu finden, dass sie Abtreibungen zu tun, die Laufzeit zu spät waren. Dies ist, was ich nahm an, während ich dort arbeitete.

Diejenigen, die klein genug waren, die 12 bis 13 Wochen oder weniger wäre, würden wir in einem Glas setzen, beschriften sie und setzten sie in einer großen Kiste auf die Pathologie-Labor zu gehen … Wenn die Babys in die gesetzt werden würde Gläser, würden wir sie nach oben und Art wirbeln sie herum auf dem kleinen Arm und wenig Bein schweben, und wir würden sie in der Box halten und schauen setzen. Wie krank wie das klingt, das ist so, wie es war, und das ist die Art, wie es an vielen Orten ist jetzt. «

Nach ihrer Abtreibungen wurden Frauen in den Aufwachraum gebracht, wo sie aus der Narkose erholt und ausgeruht, bis sie bereit betrachtet wurden, die Klinik zu verlassen:

Nach einer Weile würde ich während der Aufwachraum Phase sitzen, bevor ich gelernt, wie der Arzt in dem Behandlungsraum zu unterstützen. Der Aufwachraum ist ein unglaublicher Ort in dieser besonderen Klinik. Ich weiß nicht, wie es jetzt ist, aber damals würden sie tun, so viele Abtreibungen. Sie hatten recliners, wie die meisten Abtreibungskliniken tun, und einige Mädchen, wenn sie weit entlang in ihrer Schwangerschaft, würde auf einer Bahre sein. Aber oft, gab es so viele Mädchen und nicht genug Liegen, dass sie auf dem Boden sitzen würde. Nach diesem medizinischen Verfahren, hier auf dem Boden sie mit einer Decke um sie herum sitzen. Sie würden ein paar Kekse gegeben werden und vielleicht ein Soda, und sobald sie sogar etwas bereit waren, waren sie aus der Tür, weil sie mehr Patienten hatten durchzukommen. Es war wirklich traurig.

Während dieser ganzen Zeit habe ich nicht etwas über sie. Es hat mich nicht gestört, dass sie auf dem Boden saßen. Wir würden halten aus den recliners bewegen und mehr in Bewegung, und einfach weiter.

Sparks ‘Herz wurde sehr auf den Schmerz und das Leid, verhärtet sie sah jeden Tag in die Klinik. Aber das würde sich ändern. Dinge in ihrem Leben, die Dinge völlig unabhängig von ihrer Arbeit in der Abtreibungsklinik, waren etwa so schief zu gehen, dass sie die Religion würde sich war, eine Umwandlung erlebt, die ihre Werte auf den Kern rocken würde und zu ihr führen, die Klinik zu verlassen. Ich werde diese Ereignisse in den nächsten Artikel diskutieren.

LifeNews.com Hinweis: Sarah Terzo ist ein Pro-Life-Liberaler, der ClinicQuotes.com läuft. eine Website zur Freilegung der Abtreibungsindustrie gewidmet. Sie ist Mitglied der Pro-Life-Gruppen plagalen und Säkular Pro-Life. Das ursprünglich auf LiveActionNews erschien.

Diese Geschichte:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie viel kostet ein Welpe Kosten Sie …

    Wie viel kostet ein Welpe? Sie # 8217; re es wert Hundehaltung ist eine große Verantwortung, aber ich immer noch sehen, wie Menschen die Annahme oder den Kauf Welpen, die sie sich nicht leisten. Ich weiß, wie es ist, zu …

  • Wie tun sie abortions_1

    Einer der bequemsten Dinge über Abtreibung ist, dass es in ihnen kümmert sich mit einem Kind von der empfundenen «Problem» in einem permanenten Weg-Menschen in die Abtreibungsklinik gehen wachsen, und …

  • Wie tun sie abortions_3

    Abtreibung (Schwangerschaftsabbruch) Herauszufinden, dass Sie schwanger sind, kann ein Schock sein, wenn es ungeplant ist. Die meisten Frauen früh in einer Schwangerschaft finden und Zeit in Anspruch nehmen können, um die richtige Entscheidung zu treffen …

  • Wie so gut küssen Sie ll nie …

    Wie man einen Mann, damit er # Kuss 039; ll Sie nie vergessen (laut einer Guy) Ich bin ein Liebhaber des Kuss. Keine andere Handlung ist so einfach und so intim. Das Licht Sog, dem Film der Lippe, dem …

  • Männliche Psychologie und was sie wirklich want_3

    Männer sind verrückt für Frauen, die, Too » Du bist jung, du bist verrückt, du bist im Bett und Sie haben Messer bekam. » — Angelina Jolie, in einem Zeitungsinterview erklärt, ihre Narben. Ein sinnvoller Mann würde …

  • Wie tun sie abortions_7

    Was passiert eigentlich, wenn man eine Abtreibung? Es gibt zwei verschiedene Arten von Abtreibung. Die Art der Abtreibung haben Sie hängt davon ab, wie lange Sie schwanger gewesen sind, und Ihre eigenen …