Wie behandelt HPV Übersicht …

Wie behandelt HPV Übersicht …

Wie behandelt HPV Übersicht ...

HPV-Behandlung

Aktualisiert 4. Dezember 2014

Wenn eine Person mit HPV diagnostiziert. eine der ersten Fragen gestellt ist, wie das Virus behandelt werden kann. Leider gibt es keine allgemeine HPV-Behandlung. Das Virus befällt Menschen auf unterschiedliche Weise, auf deren Grundlage Stamm mit der sie infiziert sind. Einige Frauen und Männer können sich mit Genitalwarzen finden. aber einige Frauen können anormale zervikale Veränderungen unterliegen, zervikaler Dysplasie genannt. wegen HPV.

Während Feigwarzen keine unmittelbare Gefahr für die Gesundheit darstellen, Frauen, die von zervikaler Dysplasie leiden, sind zu einem höheren Risiko an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken. vor allem, wenn unbehandelt oder nicht überwachte links.

Für die meisten Fälle von HPV, gibt es keine empfohlene Behandlung, es sei denn Genitalwarzen vorhanden oder abnormal sind, haben zervikalen Veränderungen durch einen Pap-Abstrich nachgewiesen. Genitalwarzen und abnorme zervikale Veränderungen sind Symptome von HPV, aber es ist wichtig zu wissen, dass HPV-asymptomatisch sein kann (keine Symptome). Nur weil jemand doesn t Symptome haben, doesn t bedeuten, dass sie aren t infiziert.

Die Behandlung von Genitalwarzen

Obwohl unansehnlich, verursachen Feigwarzen keine größeren gesundheitlichen Probleme und sind nicht auf HPV-Stämme mit Krebs im Zusammenhang. Sie sind nicht in Gefahr von Gebärmutterhalskrebs oder andere HPV-assoziierten Krebs zu entwickeln, wenn Sie Genitalwarzen haben. Sie können jedoch zu einer Zeit mit mehr als einem Stamm von HPV infiziert werden, daher die Bedeutung der regelmäßigen Pap-Abstrich bei Frauen.

Heute sind die meisten Menschen mit Genitalwarzen können mit at-home topischen Cremes behandelt werden, die von einem Arzt verschrieben werden.

Es gibt auch andere Cremes, die über das Internet erworben werden können, die HPV zu heilen behaupten, aber vorsichtig sein, Medikamente, die Heilung garantieren. Wenn es s zu gut um wahr zu sein, dann ist es wahrscheinlich. Diese Medikamente sind nicht von der Food and Drug Administration geregelt und in der Regel nicht funktionieren. Außerdem gibt es keine bekannte Heilung für HPV.

Andere Methoden Genitalwarzen zu entfernen, umfassen Kryotherapie (Einfrieren der Warzen), Anwendung Trichloressigsäure, Lasertherapie und durch einen chirurgischen Skalpell, obwohl ungewöhnlich.

Unabhängig davon, welche Art der Behandlung verwendet wird, genitale Warzen zu entfernen, ist es nicht kurativ. Nach dem Entfernen kann Genitalwarzen nach der Behandlung zurückkehren. Entfernen einfach behandelt die Symptome, nicht das Virus.

Die Behandlung von Gebärmutterhalskrebs Veränderungen durch HPV

Bestimmte Stämme von HPV kann abnorme zervikale Veränderungen verursachen, die zu Krebs führen können, wenn nicht überwachte oder unbehandelt. Zervikaler Dysplasie. da diese Änderungen genannt werden, können als mild (low grade) eingestuft werden, um schwere (hohe Qualität), basierend auf Erkenntnissen aus zervikalen Prüfungen, wie Pap-Abstrich und Kolposkopie Prüfungen.

Für Frauen, die low-grade Dysplasien der Zervix haben. die Behandlung ist oft überhaupt keine Behandlung. Das beobachten und warten Ansatz mildert unnötige medizinische Behandlungen. Die Forschung zeigt, dass in den Fällen von low-grade Dysplasie, die Bedingung ohne medizinische Intervention auf eigene löst.

Frauen wird empfohlen, regelmäßig Vorführungen zu unterziehen, die Dysplasie, um sicherzustellen, hat sich nicht verschlechtert, die Behandlung erfordern würde. Diese Follow-ups sind von entscheidender Bedeutung für zervikale Gesundheit.

Hochwertige zervikaler Dysplasie erfordert eine Behandlung zu verhindern, dass das Fortschreiten zu Gebärmutterhalskrebs. Das Entfernen kann das betroffene Gewebe durch LEEP erreicht werden. Lasertherapie, Kryotherapie und andere chirurgische Verfahren, falls erforderlich.

Wie Genitalwarzen ist, die Behandlung für zervikale Dysplasien nicht kurativ. Da das Virus nicht behandelt wird, kann es anormale zervikale Veränderungen verursachen und erfordert eine zusätzliche Behandlung. Frauen, die Behandlung von zervikaler Dysplasie unterziehen müssen, mit ihrem Arzt für Hals-Prüfungen in den empfohlenen Abständen Follow-up, die in der Regel alle sechs bis 12 Monate.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • HPV (humanes Papillomavirus) kann HPV bei Männern zu behandeln.

    US-Food and Drug Administration HPV (humanes Papillomavirus) HPV (humanes Papillomavirus) ist ein sexuell übertragenes Virus. Es wird weitergegeben durch genitalen Kontakt (wie vaginale und anale Geschlecht) ….

  • Wie für Gonorrhoe behandelt zu erhalten …

    Gonorrhoe Fact Sheet Was ist Gonorrhoe? Gonorrhoe ist eine häufige bakterielle Infektion, die sexuell übertragen wird und verursacht häufig keine Symptome. Wenn sie nicht behandelt, kann Gonorrhoe Fortpflanzungs schädigen …

  • Kid — s Fieberbläschen — Ein Überblick, Kindheit Fieberbläschen.

    Kalte Wunden des Kindes — ein Überblick Kid Cold Sores — Ein Überblick Als Eltern, Ihr Kind das erste kalte Wunde kann als eine Überraschung. Zuerst bemerken Sie, dass Ihr Kind zu berühren und mit einem Getue …

  • Lupus Symptome Übersicht, Lupus Dermatitis.

    Lupus Symptome, Symptome und Komplikationen Lupus können viele verschiedene Teile des Körpers, so dass die die Krankheit viele Anzeichen und Symptome hat. Lupus Symptome neigen dazu, sich zu präsentieren nach …

  • Wie wird Brustkrebs behandelt, Brustkrebs und Rückenschmerzen.

    Wie wird behandelt Brustkrebs? Wenn Sie mit Brustkrebs diagnostiziert haben, wird Ihr Krebs-Care-Team Behandlungsmöglichkeiten mit Ihnen besprechen. Es ist wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen über Ihre zu denken …

  • Wie chronische Prostatitis behandelt …

    Sehr geehrter Herr Doktor K: Ich chronische Prostatitis haben. Antibiotika haven # 8217; t geholfen. Was andere Behandlungsmöglichkeiten gibt es? LIEBE LESER: Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata ist. Dies…