Stockente Forschung, Stockente Essen.

Stockente Forschung, Stockente Essen.

Stockente Forschung, Stockente Essen.

Mallard Duck Forschung

Fisch & Spiel widmet eine erhebliche Menge an Ressourcen und Personal Zeit Forschung Stockente. Hier finden Sie in der Lage sein, um herauszufinden, was wir auf dem Gebiet tun beide zu unserem Wissen über dieses geschätzt Spielvogel zu verbessern und letztlich Jäger profitieren.

Sie werden einen Stapel von Informationen finden Sie hier, die aktualisiert werden als Meilensteine ​​erreicht werden und neue Berichte kommen zu Hand. Wenn Sie über neue Beiträge auf dieser Seite informiert werden möchten, vergessen Sie nicht auf «like» Fisch & Spiel auf Facebook .

Letzte Aktualisierung: September 2016

Einblicke in Entlein Überleben & Frau Mallard Brüten Verhalten

Southland Fisch & Spiel Offizier Erin Garrick hat Bestnoten für ihre Diplomarbeit in Richtung eines Masters in Wildlife Management auf ‘Entlein Überleben erhalten & Lebensraum Auswahl der Brutaufzucht Stockente Weibchen. «

Erin Arbeit, ein Teil der Fische bilden & Spiel wichtigsten Stockente Telemetrie (Tracking) Projekt, liefert wertvolle Informationen für Jäger als auch für Fische & Spiel als Manager des Spiels Vogel Ressourcen.

Ihre vollständige Bericht ist hier verfügbar, aber sie hat unter ihre Ergebnisse zusammengefasst:

Southland ist seit langem für seine Ente Bevölkerung anerkannt, und die damit verbundene Begeisterung rund um den Bezirk während der ersten Wochenende im Mai!

Allerdings finanziert die Kombination von mehreren schlechten Stockente Brutzeit in einer Reihe, und als Reaktion auf Jäger Bedenken über die kämpfen, Nordinsel Bevölkerung, Southland Fish and Game Rat eine nationale Stockente Forschungsprojekt. Ich hatte das Glück meines Meisters Forschung im Rahmen dieses Projekts für finanziert zu haben.

Der Süden Rat hatte sich besorgt über kontinuierliche Milch Umsätze und die damit verbundenen Veränderungen in Weidemanagement geäußert, dass Entlein Überleben beeinflussen könnten. Folglich ist für meine Forschung konzentrierte ich mich auf die weibliche Lebensraum Auswahl und Faktoren, die auf Entlein Überleben auswirken könnten.

In Bezug auf die Weidewirtschaft, fand ich, dass das Überleben Entlein zwischen Molkerei und Schafzucht / deer pastoral Weidesysteme vergleichbar ist. Dies ist eine gute Nachricht für Mallards in Southland, wie wir viel von unserer Landschaft umgewandelt dairying Systeme gesehen habe. Doch in erster Linie Brutaufzucht Weibchen in Southland sind die Auswahl für «unmanaged Lebensraum», in anderen Worten, alles, was nicht Weide (hedgerows, shelterbelts, Rang Gras). Dies kann nicht wie ein unerwartetes Ergebnis erscheinen, aber erschreckend, diese Art von Lebensraum mit niedriger Entlein Überleben verbunden.

In unserer Landschaft sind diese Lebensräume der Regel dünn und linear in der Konfiguration, ideal auf Reisen Korridore für Raubtiere zu schaffen. Während Bruten in einer Hecke versteckt up kann sich sicher fühlen und geschützt, Räuber, die auf ihren Geruchs verlassen spürt Beute zu verfolgen können entlang der Leeseite dieser Streifen und holen den Duft von buchstäblich, ein leicht laufen ‘sitzende Ente. «

Entlein Überleben höher ist, fand ich, wenn Bruten befinden sich weiter von Quellen anthropogener Störungen (menschliche Auswirkungen auf die Umwelt — wie Häuser, Schuppen, Straßen), und wenn Bruten kürzere Strecken zurücklegen. Ich fand, dass das Vorhandensein von ephemeren Wasser (kurzlebigen Gewässer) während der ersten zehn Tage des Lebens einer Entlein, einen großen Einfluss auf das Überleben hatte. Für Southland, bis zu 30 Tage alt kumulative Entlein Überleben ohne kurzlebig Wasser vorhanden war nur 11% für die Bruten von Jährling Frauen erhöht, im Vergleich zu 26% für die Bruten von erwachsenen Weibchen angehoben. Jedoch mit der Anwesenheit von ephemeren Wasser, Entlein Überleben dramatisch auf 28% erhöht für Bruten von Jährling Frauen erhöht, und 46% für Bruten von erwachsenen Weibchen angehoben. Zunächst erfordern Entenküken eine hohe Proteinnahrungsquelle, die in ephemeren Wasser leicht verfügbar ist, insbesondere in Form von Regenwürmer, die auf der Oberfläche gezwungen werden. Dies kann, warum Southland wird als eine Ente Fabrik erkannt und als Ente-Enthusiasten, sollten wir nicht über das Wetter beschweren!

Anwenden der gelernten Lektionen

Erstens können Manager Lebensraum für Brut Überleben verbessern, indem sie nicht Unteroberflächenentwässerung durch Weiden Installation, um temporäre Gewässer zu ermöglichen, während der Regenperioden, oder durch die Entwicklung von mehr saisonalen Feuchtgebieten zu bilden.

Größeren Nutzen realisiert werden würde, wenn Lebensraum Verbesserung unternommen wurde weiter von menschlichen Einfluss — Häuser, Straßen und dergleichen.

Manager wollen möglicherweise zunehmende Flächengröße der Verschachtelung Abdeckung zu berücksichtigen, so dass Räuber Jagd Effizienz verringert, weiter durch Räuber Verdünnung verbessert, wenn sie mit Methoden der Räuber Kontrolle. Allerdings muss mehr Forschung auf dem Räuber Gilde unternommen werden Auswirkungen auf Stockente Frauen und Bruten und die damit verbundenen spezifischen Lebensraum Funktionen.

Friedliche Koexistenz … eine Stockente Mutter und Entlein teilen sich den Platz in einem Southland Koppel. Entchen kann in dieser kurzen Gras Schafweiden ganz leicht entdeckt werden.

Eine weibliche studierte wählte eine Molkerei Weide ihr Nest zu bauen — und überraschend, überlebte eine intensive Beweidung! Foto Phil McCartney.

Recht: Crossing Straßen ohne eine «Ente Kreuzung» ist nur eine der Gefahren für Mallards in Southland. Straßenrändern sind auch mit dichten Verschachtelung Abdeckung (Rang Gras, Hecken, etc.), die großen Lebensraum für Nager verbunden sind, und zusätzlich, ihren Feinden! Foto Phil McCartney.

Eine weibliche Stockente und ihre Brut füttern bis auf ephemeren Wasser (Oberflächenwasser). Eine gemeinsame Präsenz in Southland während der Brutaufzucht Zeit.

Letzte Aktualisierung: Januar 2016

Führende Stockente Forscher Jenn Sheppard aktualisiert Fisch & Game 3 Jahre Telemetrie (Tracking) Projekt

Die Studie, die von der University of Auckland Doktorandin spearheaded Jenn und Auckland Waikato Region Spiel Vogel-Manager David Klee hat mit Sendern an zwei Standorten beteiligt Tracking ausgestattet Enten — im Waikato und Southland.

Ziel war es, ihre Überlebensraten, Bruthabitate, und die allgemeine Produktivität zu untersuchen.

Über: Jenn Sheppard Eingabe von Daten.

Jenn Sheppard sagt das Projekt wird in Kürze die «Nitty Gritty» Phase eintreten, wo die Daten in den letzten zwei Brutperioden gesammelt werden gründlich analysiert und interpretiert werden.

In welcher Phase befindet sich das Projekt an?

Wir sind fast am Ende der letzte Feldsaison und das, was bedeutet, dass die Vögel nisten fast fertig sind und ihre Entlein zu erheben, und die meisten beginnen zu häuten und Gruppe (oder Herde) wieder … und machen Sie eine Pause bis zum nächsten Jahr.

Jeder Schlüssel zu finden, können Sie zu Punkt in diesem Stadium — ein «Eureka» Moment?

Es hat, aber bis wir alles in und analysieren es stecken, werden wir nicht verstehen, was es bedeutet, so ist es immer noch ein bisschen zu früh zu sagen. Zum Beispiel könnten wir sagen: «Oh, haben wir festgestellt, dass Nest Überleben wirklich hoch ist, und das ist gut,» aber wir wissen nicht genau, wie es geht zu arbeiten, sobald alle Überlebensraten betrachtet werden in der gleichen wissenschaftliche Modelle.

Was wir haben in diesem Jahr finden, was meiner Meinung nach wirklich wichtig ist, ist, dass unsere Ergebnisse sind ähnlich wie im letzten Jahr bedeutet dies, dass wir nicht eine seltsame «off Jahr» hatte die Skew könnte oder unsere Ergebnisse erschweren, und machen es so viel schwieriger, die Daten zu interpretieren. Es ist eine sehr gute Nachricht, die wir Konsistenzen in unserer Datenerfassung und die Ergebnisse sind zu finden.

Dem ist zu entnehmen, dass frühere Erkenntnisse auf dem richtigen Weg?

Ja, ich denke schon … Sie immer Wiederholung benötigen, wenn Studien wie diese Durchführung — man kann nie wissen, wenn Sie ein Off Jahr erhalten werden, oder, wie die verschiedenen klimatischen Faktoren gehen, um die Ergebnisse zu beeinflussen. Die Vögel schien Nest genau zur gleichen Zeit. Am ersten Tag ein Nest von unseren markierten Vögel im Waikato war 15. Juli gelegt wurde — beide im vergangenen Jahr und in diesem Jahr. Ich denke, eine solche frühen Zeitpunkt durch eine Menge Leute unerwartet war und dass die meisten Leute dachten, dass sie bis Ende August nicht Nest tat.

So einige Schlüssel Hintergrund … .wie viele Vögel an jedem Ort verfolgt? Die Zahlen?

Wir haben pro Jahr an jedem Standort 60 Frauen mit Bauch-Implantaten verfolgt — so sind diejenigen, die wir weiter von Juni verfolgt. Dann fanden wir Nester von un-markierte Vögel und wir sie auf den Nestern gefangen und sie mit Rücken montierten Sendern ausgestattet. Die Anzahl der Vögel mit dieser Art von Sender variiert, je nach Standort und Jahr. In diesem Jahr in der Waikato wir 17 markiert — im vergangenen Jahr markiert wir 11, und in Southland im vergangenen Jahr hatten sie 22 und 11 in diesem Jahr.

Also, alles oben geschafft, wir haben 300 Frauen zu markieren und gute Daten sammeln für etwas mehr als 250 von ihnen, die eine große Stichprobengröße ist mit zu arbeiten. Die meisten Menschen, die auf Enten eine zweijährige Studie zu tun haben wahrscheinlich eine Stichprobengröße von etwa 100 bis 200. Deshalb denke ich, dass wir in Bezug auf die Laufzeit des Projekts und Ressourcen wirklich gut tun.

Es ist eine große Zahl, 300 Frauen, es ist das größte Stockente Projekt, das jemals in Neuseeland und der größte von Fisch & Spiel — niemand in Neuseeland hat mallards in diesem Umfang erforscht, zumindest niemand, den ich über noch gekommen. Ich würde nicht sagen, dass unsere Ergebnisse Konflikt mit dem, was früher Forscher Murray Williams (Victoria University in Wellington) gefunden, aber ich denke, es hat Änderungen, seit er seine Arbeit getan hat. Wir finden neue Dinge, die niemand sicher wusste — neu entstehenden Ergebnisse.

Über: tracking..David Klee auf Waikato Ackerland (Foto Jamie Troughton Dscribe).

Der einzige Weg, zu verstehen, was in einer Bevölkerung geschieht, in Bezug auf die verschiedenen Überlebensraten und Produktivität ist Vögel zu markieren und sie durch Zucht verfolgen. Es ist der einzig sichere Weg, die Überlebensraten zu überwachen und zu bestimmen, welche Lebensräume wichtig sind, und niemand hat wirklich das getan.

Was würde markieren Sie in Bezug auf neue Dinge zu erfahren?

Einige Dinge, die wir wahrscheinlich gefunden haben, wäre nicht Nachrichten für einige Menschen. Eine Sache, die wir in diesem Jahr bestätigt haben, ist, dass Frauen tun Doppelbrut. Im vergangenen Jahr hatten wir Vögel, die ihre Küken und Wieder Nest verlieren würde, was nicht allzu überraschend. Aber in diesem Jahr haben Frauen erfolgreich Entchen angehoben flügge und sie nisten wieder.

Wir wissen nicht, ob das zweite Los von Entchen noch überleben wird, weil die Nester nur in Mitte Dezember ausgebrütet, aber es ist möglich, dass einige Frauen zwei volle Bruten produzieren könnten. Manche Leute sagen, dass die ganze Zeit passiert, aber es ist so ziemlich unerhört in mallards in der nördlichen Hemisphäre, wo die Vögel stammen aus.

So konnte der Doppel Brüten ein Neuseeland-spezifisches Verhalten sein?

Es könnte ein einzigartiges Merkmal sein, das im Vergleich zu anderswo in Neuseeland mallards haben. Es ist sehr ungewöhnlich, dass eine Ente auf Nest wieder, nachdem sie die Entenküken angehoben haben. Normalerweise, wenn eine Ente Entenküken erhoben sie scharen und Mauser. Es dauert eine übermäßige Menge an Energie zwei Bruten zu erhöhen, aber Neuseeland mallards scheinen damit fertig zu werden zu können.

Was sind die Faktoren, die das zulassen? Wie geschieht das?

Ich weiß es noch nicht, aber ich habe zwei Ideen, die ich in weiter während der Nitty Gritty Analyse aussehen wird. Es könnte sein, weil es wirklich gute klimatische Bedingungen sind in diesem Jahr — gute Niederschläge und viel Essen. Oder geringe Erfolg in anderen Jahren bewirkt, dass die Vögel zu halten, so lange wie möglich in günstigen Jahren gehen. Vielleicht ist den meisten Jahren das Nest oder Brut nicht erfolgreich und wenn sie ein Jahr, in dem die Überlebensraten haben, sind höher die Vögel verlassen einfach nicht die Zucht. Ich denke, es ist eines der beiden Extreme — entweder, weil (Bedingungen) sind wirklich gut oder wirklich schlecht!

Für eine Frau, die viel mehr Energie in eine andere Nest zu setzen, würde ich glaube, dass sie in wirklich gutem Zustand sein muss. Wenn wir sie auf dem Nest wieder Falle könnte und das herauszufinden würde es helfen, einige unserer Fragen zu beantworten. Es ist eine Menge Investitionen.

Das Doppel Brüten Charakterzug, die überraschendste der bedeutendste?

Es wird interessant sein zu sehen, wie das Doppel Brüten der Bevölkerung hilft, aber ich glaube nicht, dass es das wichtigste sein. Die andere Überraschung ist, dass es nicht ungewöhnlich ist für eine weibliche nur einen zu haben oder zwei Entenküken überleben. Am Ende des Tages, unser Überleben Entenküken ist ziemlich niedrig. Im Durchschnitt Vögel 11 Entenküken schlüpfen aber nach den ersten 10 Tagen die meisten der Entchen tot sind, und das Weibchen vielleicht nur ein oder zwei Entchen erhöhen flügge.

Die Sterblichkeit von Entenküken ist wahrscheinlich aufgrund Räuber, sondern weil wir nicht in der Lage sind, einzelne Entchen zu markieren und zu verfolgen, wir wissen nicht, was Räuber oder andere Faktoren für die hohe Sterblichkeit verantwortlich sind. Wir haben sie von verschiedenen Raubtieren gefressen gesehen, aber ein junges Entlein, die noch nicht eine Woche alt ist, ist nicht in der Lage sich warm zu halten, so in der Nacht, wenn es für sie zu kalt ist sie einfrieren könnte. Wenn Mama sie nicht warm halten können, sie haben keine Chance, wirklich, aber auch hier haben wir keine Möglichkeit zu wissen, ob das passiert.

Die meisten wegen Raub oder der Kälte verloren?

Ich vermute, dass es wahrscheinlich predation, aber der einzige Weg, würden wir wirklich ist, ob wir eine Studie hatte das auf den Räuber konzentriert. Ich denke, wenn jemand an der ganzen Reihe von Räubern aussehen wollte und schauen, was die Räuber isst (ihre Ernährung), dann würden wir sicher wissen, was Entchen isst.

Abgesehen von Räubern, könnte es variable Wetterbedingungen wie zu viel oder zu wenig Niederschlag sein. Es könnte sein, dass sie einfach nicht genug zu essen oder sie sind in einem schlechten Zustand zu bekommen.

Es ist traurig — es ist wahr beider Seiten, aber das Überleben Entlein ist wahrscheinlich doppelt so hoch in Southland. Wir sehen 15 Prozent in der Waikato und rund 30 Prozent Überleben in Southland. Was das bedeutet, ist, dass bisher in diesem Jahr haben wir 450 Entchen Luke hatte und nur 15 Prozent derjenigen, überleben, die 67 von 450 ist.

Sehr niedrig im Vergleich mit der nördlichen Hemisphäre?

Das ist sehr niedrig im Vergleich mit der nördlichen Hemisphäre. Es gibt eine Studie, dass ähnliche Entlein Überlebensraten gefunden, aber die meisten sind viel höher, sogar über 50 Prozent. Der Unterschied zwischen hier und der nördlichen Hemisphäre ist, dass wir höhere Nest Überlebensraten haben — ich glaube, ihr Nest Überleben niedriger ist, zumal unsere Saison einige Vögel nisten erfolgreich im August oder September fortschreitet, aber eine Menge des Nestes von Räubern zerstört wird, so sie wieder Nest. Aber im Oktober oder November diese Nester überleben so später in der Saison, mehr Nestern schlüpfen.

Aber im Ausland, wenn sie in diesem ersten Monat nicht ausbrüten dann geht es nur von dort abwärts und wird nur schlimmer und schlimmer — aber hier wird es besser. Das Gegenteil für das Nest, glaube ich.

Dies könnte sein, dass die Räuber ihre Beute wechseln. Ich denke, wenn es viele Nester auf dem Boden sind sie die Eier Ziel, aber sobald Entchen starten Schraffur und es gibt Bruten, ich glaube, die Räuber wechseln und sie gehen nach Entlein. So später im Jahr mehr Nester haben eine Chance zu schlüpfen, zumindest das ist, was die Daten vermuten lässt.

Wollen Sie bei den schlimmsten Räuber einen Stich nehmen?

Wir wissen, dass Katzen und Ratten kommen zu den Nestern, haben wir das auf Video von Nest-Kameras. Je nach Umstand können wir manchmal sagen, was das Nest zerstört — man könnte sagen, ob es ein Falke war, weil das Nest alle zerrissen sein. Wenn alle Eier fehlen, dann ist es in der Regel ein Hermelin, aber die Hälfte der Zeit, die Sie nicht sagen kann, weil das Nest eine Katastrophe sein wird, Eier gegessen und Eierschalen überall.

Wir taten necropsies (Vogel Autopsien) auf allen Frauen, die im vergangenen Jahr starb. Wir haben nur die toten Vögel und hatte ein Wissenschaftler uns helfen, und es war vor allem Katzen und Frettchen, die die Weibchen getötet. Wir werden die gleichen in diesem Jahr zu tun; wir werden bei den Weibchen suchen, die auf dem Nest gestorben sind, so dass wir in der Lage, zu sagen, was sie tötet. Etwas mehr als 20 Prozent der Frauen auf dem Nest gestorben.

Wir haben fast 50 Frauen, die in den letzten zwei Jahren gestorben sind. Manchmal sagen Sie können nicht das, was sie getötet, weil die Karkasse ist einfach zu weit weg. Ich bin sicher, dass Katzen auf Enten fordern ihren Tribut … wir haben es einfach nicht dokumentiert.

Es ist eine schwierige jede ein Räuber zu identifizieren, vor allem, weil wir keine Ahnung, was in der Nacht passiert, und was passiert, wenn wir nicht da sind. Wenn jeder Falken begann Targeting, ist es wahrscheinlich die Hermelin oder Ratte Bevölkerung zunehmen wird, welche Themen für Brutvögel schaffen würde. Wenn wir auf Räuber konzentrieren wollen, dann müssen wir alle Räuber nicht nur ein spezifisches Ziel. Ansonsten werden wir sehen, unbeabsichtigt oder unerwartete Veränderungen im Ökosystem, das für unsere Entenpopulationen kontraproduktiv sein könnte.

Ist ein Räuber Studie der entscheidende nächste Schritt im Griff Stockente Bevölkerung zu bekommen?

Wir werden einen guten Griff auf Stockente Bevölkerung. Die Informationen, die wir jetzt haben wird grundlegende Ergebnisse zu liefern in der Bevölkerung zu suchen. Wir werden verstehen, wie die Bevölkerung auf unterschiedlichen Überlebensraten reagiert, unterschiedliches Wetter, verschiedene Botulismusausbrüchen, Ernte, und so weiter. Was wir nicht wissen, ist die Räuber den größten Schaden tun, wenn wir uns auf Räuber zu konzentrieren wollen, brauchen wir mehr Forschung, um herauszufinden, zu tun, welche auf das zu konzentrieren, oder in einer ganzen Reihe von Räubern aussehen und wie viel Ziel wie wir können, oder wir könnten einige unerwartete Antworten haben, wie ich gesagt habe. Das letzte, was wir tun wollen, ist die Hermelin Bevölkerung erhöhen, indem alle Katzen und Falken töten. Es wird nicht unsere Sache zu helfen! Also entweder müssen wir herausfinden, was die meisten Schäden verursacht, oder einfach alles Ziel.

Was ergibt sich aber aus der Forschung bis heute soweit, wo wir von hier aus gehen müssen?

Gerade jetzt, wir haben fast alle unsere Daten gesammelt — wir sind fast fertig. Der nächste Schritt ist, um alles in den Populationsmodelle zu stecken und was es mit allen Mitteln herauszufinden. In ein paar Monaten werden wir ein besseres Verständnis über das, was passiert, und dann werden wir wissen, wo von dort aus zu gehen. Das Beste, was wir jetzt tun können, ist nur geduldig zu sein — ich würde nicht empfehlen, etwas zwischen jetzt und dann zu ändern, haben wir mehr Zeit brauchen, um die Daten zu suchen wir gesammelt haben und es verstehen.

Wir wissen Entlein Überleben wirklich niedrig ist, aber wir wissen nicht, was das bedeutet in Bezug auf die Bevölkerungswachstum. Wenn die weiblichen und Nest Überlebensraten hoch genug sind, und wenn Ernteraten übermäßig nicht das Überleben von Frauen beeinflussen dann vielleicht dann das Low-Entlein Überleben ist nicht so wichtig, weil es anderswo im ganzen höhere Überlebensraten kompensiert wird. Aber vielleicht Entlein Überleben ist sehr wichtig, aber wir haben keine Möglichkeit zu wissen, was das bedeutet, bis wir die Zeit, um es zu suchen.

Aber Sie werden in der Lage sein, mit einigen wesentlichen Empfehlungen zu kommen?

Ach ja, und haben ein viel besseres Verständnis für die Lebensräume der Vögel nutzen, wenn Fraßraten am höchsten sind, wenn das Überleben von Nestern und Entchen am kritischsten ist, und was die Fortpflanzungsaufwand und den Erfolg von Frauen ist, so dass wir beantworten ein viele Fragen. Es ist möglich, dass wir predation ist am höchsten im September finden, so dass wir zunehmende Falle Anstrengungen im August empfehlen.

Im Oktober, wenn die meisten Entchen sind Bruteier, oder die meisten Vögel sind wieder nisten, könnten wir Räte und Regionalräte bitten, nicht die Seiten der Straßen mähen. Es könnte etwas so einfach wie das sein — nur mehr Bewusstsein für, wenn Vögel verwenden, um bestimmte Bereiche und wenn sie am meisten gefährdet sind, dann nur versuchen, unseren Teil ihnen zu helfen zu überleben.

Wahrscheinlich Empfehlungen am Ende der Studie wird wahrscheinlich eine Art Räuber Prävention in einer Weise oder Form sein. Es könnte sein, mehr Trapping könnte es es richtig sein Einstellung oder die sich auf verschiedene Bereiche. Es wird wahrscheinlich eine Menge Gutsbesitzer Befürwortung zu sein, so dass die Menschen sich bewusst, dass Hecken, Abwasserteiche und un-gemähten Wegrändern wichtig sind. Wir wissen, wie viel Nest eine Ente Bedarf zu decken, so anstatt nur die Brombeeren Spritzen vielleicht können wir eine einheimische Pflanze finden, die die gleiche Art und Weise funktionieren kann, wenn es eine bestimmte Höhe oder Dichte wir, dass aus wahrscheinlich herausfinden kann. Am Ende des Tages haben auch jede Menge Informationen, die wir hoffentlich verwenden können, um die Enten zu helfen.

Alles, was die Öffentlichkeit tun können, um Ihre Forschung zu unterstützen?

Das Beste ist, wenn Jäger lassen Sie uns wissen, ob sie irgendwelche mit einem Band versehenen Enten finden, die in diesem Alter für uns die nützlichste Information ist. Vor allem, wenn wir Erträge aus unseren Radio-markierte diejenigen bekommen können. Wenn wir wissen, wohin sie gegangen sind, oder wie viele Jahre sie überlebt — die sehr wertvolle Informationen für diese und zukünftige Forschung wäre. In fünf Jahren, wenn ein Jäger schießt einen oder unsere Vögel und meldet sie, dann werden wir wissen, dass dieser Vogel hatte ‘so viele Nester in diesem Jahr, und dass viele Entchen «und überlebte noch weitere fünf Jahre. Informationen, wie das ist von unschätzbarem Wert.

Die Batterie in einem Sender nur noch zehn Monate dauern, aber alle unsere Studie Enten haben Bands. Einige Enten könnten zwei Bands — ein normales Band und ein farbiges Band, aber andere werden nur die normale Band haben. Es ist entscheidend, wir bekommen Details eines gebänderten Ente — das ist die beste Information, die wir bekommen können.

Wie würden Sie dann zusammenfassen?

Wir sind fast fertig Sammeln der Daten … werden wir einige sehr wichtige grundlegende Fragen zu beantworten zu können, was Vögel brauchen, was sie verwenden und was die Bevölkerung tut. Wir werden ein paar gute Empfehlungen zu haben, wo man von hier geht. Ob es einen Fokus auf Räuber oder ein Fokus auf Lebensraum ist, durch diese Zeit im nächsten Jahr werden wir haben die Antworten auf diese Fragen.

Niedrige Entlein Überleben ist überraschend, aber der Antrieb dieser Enten Doppelbrut nach Entchen … das ist überraschend zu erhöhen.

Verfolgen mallards — neueste Wort von den Forschern

Fisch & Spiel wichtigsten Stockente Forschungsprojekt wird fortgesetzt — aber schon einige wertvolle Erkenntnisse produzieren — zum Beispiel in Überlebensraten für weibliche Enten und ihre Entlein.

Die Telemetrie oder Tracking-Projekt wurde auf mallards fokussiert sowohl in der Waikato und Southland Regionen, sowohl erstklassige Stockente Jagdgebiete.

Forscher Jen Sheppard und David Klee erklären, was die Forschung bisher aufgedreht hat — und was vor uns liegt.

Ente Forschung Meilenstein erreicht

Fisch & Wahrzeichen Stockente Forschungsprojekt des Spiels hat seine erste Saison beendet, und während es noch zwei Staffeln der Forschung sind noch nicht abgeschlossen ist, interessante vorläufige Daten entsteht bereits.

Die Stockente Projekt ist eine bedeutende Forschungsanstrengungen von Fisch & Spiel und folgt von Jägern im ganzen Land Bedenken geäußert, dass Stockente Populationen von Ebenen in den letzten Jahren gesehen gefallen war.

Da die Stockente ist die tragende Säule der meisten Neuseeland Wasservogeljagd, Fisch & Das Spiel wird nun versuchen zu bestimmen, was die Art erfordert eine gute, stabile und jagdbare Bevölkerung aufrecht zu erhalten.

Das Forschungsteam sucht auf mallards sowohl in der Nord- und Südinsel, wobei der Schwerpunkt auf Waikato und Southland wegen dieser Regionen Ruf als bester Stockente Jagdgebiete.

Die Forscher versuchen Stockente Produktivität und Habitatnutzung und die ersten Ergebnisse zu verstehen sind interessant.

Mit High-Tech-Sendern und Tracking-Geräte, entdeckte das Team, dass mallards Mitte Juli nisten begann und im September, das Schlüpfen begonnen hatte Bruten.

Forschung Techniker Julie Unfried Tracking-Enten mit Sendern ausgestattet.

Im Dezember hatten die meisten Vögel fertig nisten, obwohl ein paar waren spät brütet über Weihnachten und in das neue Jahr ausgebrütet und aufgezogen werden.

Es gab einen Unterschied in der Überlebensraten zwischen den beiden Regionen.

In Waikato erscheint nest Überleben etwa 50 Prozent sein, wobei einige Vögel zu viermal Nest versuchen.
Während erscheint Nest Überleben höher als erwartet, ist Entlein Überleben dagegen extrem niedrig. Viele Waikato Vögel ausgebrütet ihr erstes Nest nur die gesamte Brut innerhalb der ersten Woche zu verlieren.

Obwohl die meisten Frauen, die nur 14 Prozent Entlein Überleben Bruten wieder verschachtelt und hob ein paar Entlein zum zweiten Mal, um verloren war in Waikato beobachtet.

Dies steht in scharfem Kontrast zu den in Southland erzielten Ergebnisse. Dort hob viele Vögel erfolgreich ihre Entenküken auf ihrem ersten Nest Versuch, und während es immer noch erhebliche Verdrängen von Frauen war, Nest und Entlein Überleben scheint viel höher zu sein.
Eine erste Analyse deutet darauf hin, Southland Nest und Entlein Überleben als 60 oder 70 Prozent betragen kann.

Aus den Informationen, während der 2014 Brutzeit erhalten, so scheint es, Räuber für die Mehrheit der Nest Verluste verantwortlich zu machen sind.

Einer der Gründe dafür ist, dass die Lebensräume der Vögel nisten in, wie Hecken und Gräben, ein leichtes Ziel für Säugetier-Räuber erstellen. Die Wissenschaftler beschreiben diese Gebiete als «lineal Lebensräume» zu sein, weil sie in gerade Linien sind.

Eine unerwartet hohe Anzahl von Frauen wurden während der Inkubation getötet, während auf ihren Nestern. Erste Beobachtungen deuten darauf hin, Katzen, Hermeline und Falken können einen wichtigen Einfluss auf weibliche Stock Überleben während der Zucht haben. Pukekoes nahm auch eine Maut auf Nester und Entenküken.

Die Stockente Forschungsprojekt ist nun ein Drittel des Weges durch seine drei Jahre Zeitplan und Teammitglieder im ersten Jahr als beschreiben «einen enormen Erfolg.»

Die Zahlen werden nun die ausführliche Abbildung erforderlich sind analysiert, bevor Schlussfolgerungen gezogen werden können, und in den nächsten zwei Zuchtjahren werden weitere Daten in dem Bemühen, gesammelt werden, um ein umfassendes Verständnis von dem, was die Stockente Bevölkerung zu gewinnen, ist in Neuseeland zu tun.

Kommen Frühjahr 2015, die Forscher und Freiwillige werden wieder auf dem Feld die riesige Menge an Informationen und Sammeln von Daten erforderlich, wenn aussagekräftige Ergebnisse erzielt werden sollen.

18 Februar 2015

Die Hoffnung auf eine bessere Ente Jagdsaison

Zentrum der Nordinsel Fisch & Spiel Offiziere sind zuversichtlich, von einem besseren Spielvogel Zeit im Mai, nach Tausenden von mallards wurden in der Umgebung der Nordinsel gefangen und gebändert.

Die Arbeit ist in der Bay of Plenty und Ostküste, und die Auckland und Waikato Regionen durchgeführt. Bereiche, die unter dem stärksten Jagddruck kommen, werden normalerweise intensiver gefangen.

Eastern Ältere Fische & Spiel Offizier Matthew Mc Dougall sagt bisher in diesem Sommer weit über 5000 Vögel haben gebändert worden.

«Gekommen, um die Eröffnung der Ente Saison Es scheint, dass wir in diesem Jahr eine gute Brutzeit gehabt haben, die gut für Jäger ein gutes Omen am ersten Wochenende im Mai.»

Herr Mc Dougall sagt juvenile Enten einen großen Teil des Beutel Jäger bilden und «wenn es viele sind um Jäger und neigen zu tun.»

Er sagt, dass im letzten Jahr Banding Programm aufgedreht einen Langstreckenflug von einer Stockente im Bezirk Hauraki gebändert, die entfernt mehr als 2000 Kilometer endete nördlich von Noumea, der Hauptstadt des Französisch Territorium Neukaledonien. Eine Frau, deren Ehemann schoss den Vogel in einem lokalen Sumpf nahm Kontakt zu sagen, dass sie den Vogel zurückgewonnen hatte.

«Es war nicht eine einmalige, es in der Tat ist das dritte Mal, wenn ein Vogel sich in Neukaledonien gedreht hat», sagt Herr Mc Dougall. «Anfangs dachten wir, die Menschen wurden mit uns auf.»

Auch interessant ist, wie oft einige Vögel wurden als Teil des Banding-Programm wieder erlangt. Ein Vogel zuerst in Galatea 9 Jahre gebändert vor, hat sich nun auf drei späteren Gelegenheiten wieder erlangt worden. «Es zeigt, dass gebändert gefangen und wird setzen nicht die Vögel aus freien Zulauf.»

Die Bänderung Informationen, dass die Jäger bietet senden in einige wichtige Daten, aber natürlich ist es überhaupt nicht isoliert betrachtet. «Es ist nur eines der Werkzeuge verwenden wir bei der Beurteilung, was verschiedene Populationen tun.»

Herr Mc Dougall sagt Banding Daten über Alter und Geschlecht Verhältnisse bietet, und die Überlebensraten zusätzlich zu denen Vögel zu zerstreut haben.

Fisch & Spiel Aufruf wieder auf Jäger Band Details von Vögeln zurückkehren sie schießen, sobald die Saison in Gang kommt.

Die jährliche Banding jetzt in seinem 19. Jahr bringt die Enten in geködert ‘Krebse-Typ «Fallen die Erfassung, die sie hereinlassen, aber nicht wieder heraus. Codierter Bänder sind an den Beinen befestigt, bevor sie freigegeben werden. Sie liefert Informationen mit der bisherigen Brutzeit zu vergleichen, die Grenzen bei der Festlegung Entenjagd hilft.

Fisch & Spiel verwendet Banding für Jugendliche Überlebensraten, um herauszufinden, und Erwachsene, Männer und Frauen.

Wiederherstellung eines Bandes bedeutet auch der Abstand zwischen der Banding-Website und Recovery-Standort berechnet werden kann, wie die Zeit seit Banding abgelaufen — geben einen Hinweis darauf, wie lange der Vogel lebte.

Die Mitarbeiter des Ministeriums für Primary Industries verwenden, um die Banden Sitzungen als Gelegenheit, die Vögel für Krankheiten wie Vogelgrippe zu testen.

— Medienmitteilung von Senior Fisch & Spiel Offizier Matthew Mc Dougall, Tel 07-3575501

Im Bild: Fisch & Spiel Chairman Lindsay Lyon und Eastern-Manager Andy Garrick Banding in der Nähe von Te Puke.

Waikato Ente Studie Neuseeland zuerst

Eine bahnbrechende Fische & Spiel Studie hilft Forscher Licht auf die Nistgewohnheiten Stockenten Schuppen, und sollte für andere Arten von Wasser Spin-offs haben.

Eine dünne Brise mit Echos von Schneerutschen über Te Awamutu Lake Mangakaware, raupo Rascheln und die Oberfläche der kleinen ländlichen Wasserweg Plätschern.

Obwohl Frost in der Umgebung Paddocks hat gerade erst geschmolzen wird David Klee in einem kurzärmeligen Buschhemd Schwitzen, auf einer sehr schönen Waikato Wintermorgen in die tief stehende Sonne schielen.

Der Fisch & Spiel Offizier lehnt sich in seine Arbeit zurück. Er gleitet einem geliehenen Schlamm verkleideten Beiboot, bis Minuten vor voller trüben Wasser und unter einer Weide geparkt, auf der Oberfläche des Sees, als er Zeilen zu einer lauten Rattern der Schwäne, Gänse und Enten.

Im Heck des kleinen Bootes, Feldtechniker Julia Unfried eine Hand Antenne und Richtfunkempfänger navigiert mit, bis einige beleidigten Gänse aus dem Wasser ausbrechen plötzlich und in einem empörten Kakophonie fliegen.

Im Bild: David Klee (Foto Jamie Troughton — Dscribe)

Sekunden später nehmen Sie einen Flug von Stockenten von der Mitte des Sees aus. Unfried verfolgt sie aufmerksam mit der Antenne in Richtung des vorderen Paar Nicken, ein Huhn und Erpel.

Ente Nummer 474, die Henne, wurde identifiziert und gesichtet. Klee gibt ein Grinsen, davon überzeugt, dass ihre Bereitschaft bedeutet, zu fliegen sie nisten noch nicht begonnen hat, schwenkt dann das Beiboot um und Köpfe zurück ans Ufer.

Falls das Radio-Tracking nicht ein untrügliches Zeichen ist, ist dies kein Wildgans-Verfolgungsjagd.

Klee und kanadischen Jenn Sheppard, Doktorand an der Universität Auckland, stehen an der Spitze einen großen Fisch & Spiel Studie wichtige Daten auf Stockente Nist- und Brut sammeln Gewohnheiten Neuseeland.

Obwohl mallards dieses Landes Schlüssel Spiel Vogelarten sind, viel über ihre Zucht-Gewohnheiten und wie Veränderungen in ihrer Umwelt Bevölkerung betreffen, sind noch unbekannt.

Mit chirurgisch implantierten Sender in 120 weibliche mallards zu Beginn dieses Jahres haben die Wissenschaftler Funktechnik unter Verwendung von ihnen während der Brutzeit zu überwachen.

Die Studie wird voraussichtlich zwischen drei und vier Jahre in Anspruch nehmen, mit Daten, die zur Populationsmodelle entwickeln und optimieren die Verwaltung der Bewohner Spiel Vogelarten.

Jetzt sind sie fast fertig in die nächste Phase zu bewegen — Tagging nisten Enten eine bessere Vorstellung von Nest Erfolg und Brut Überleben in zwei Forschungsstandorten zu bekommen, ein in Waikato und die andere in Southland.

"Wir wissen, dass das Klima eine enorme Rolle spielt, wenn es um Veränderungen in der Bevölkerung kommt, vor allem mit der Menge von guter Qualität, saisonal überflutet Feuchtgebiete," Klee erklärt. "Wir haben vier oder fünf Jahren der Dürre ähnlichen Bedingungen hatte und dass der Nordinsel Bevölkerung betroffen, während Veränderungen im Lebensraum spielen auch eine bedeutende Rolle."

Er fegt einen Arm über hügelige, üppig-grünen Waikato Vieh Land — Weideland tief in den Wirren von Kalben.

"Wir haben in diesen Tagen eine ziemlich homogene Landschaft bekam und in den letzten 20 Jahren, ist es wahrscheinlich weniger hatte mit großen Trockenlegung von Feuchtgebieten zu tun und mehr mit Habitatdegradation tun. Aktuelle Landpreise bedeuten Bauern so viel Produktion aus ihrem Land wie möglich zu erhalten versuchen, und ich verstehe, dass vollständig, aber es bedeutet auch, wir haben eine Menge Verschachtelung Abdeckung verloren haben."

Erste Studien im vergangenen Jahr zeigten, dass sowohl Nest Erfolg und Brut Überleben war niedrig, mit Räubern, vor allem Katzen und Falken, eine Rolle und eine große Zahl von Enten spielen gezwungen, in "lineare Lebensräume" wie Drain-Banken.

All das ist eine große Veränderung für bekennende "Vogel-Nerd" Sheppard, die ihre Meisterarbeit über Mallard Habitatwahl Abwägungen geschrieben, während die große Prairie Pothole Region in Nordamerika zu studieren.

Verkleidungsteile von drei kanadischen Provinzen und fünf Staaten der USA, die Schnee-fed Pothole Feuchtgebiete sind fünf Mal so groß wie der Nordinsel und Host mehr als 60 Prozent der Zuchtenten des Kontinents.

"In Nordamerika haben sie mehr auf der Hand Nest Räuber," Sheppard, der von der University of Saskatchewan auf einem Fisch angekommen & Spiel Stipendium im März erklärt.

"Einer der größten Treiber von Nest und Entlein Versagen ist Nerz, Waschbär und Stinktier Bedrohung, die Sie hier nicht haben, aber Sie haben unterschiedliche Räuber und wir sind nicht ganz sicher, wie sie die Ente Bevölkerung betreffen.

"Die Enten haben hier auch ein bisschen entspannter Art von Lebenszyklus — sie müssen nicht migrieren und sie sind nicht zu nisten die Minute der Schnee ist vom Boden ab und haben ihre Entchen Lage zu fliegen durch die Zeit, die nächste Schnee gezwungen kommt."

Neben Sheppards intellektuelle Erfahrung, sie ist auch mit ihr eine Reihe von wertvollen Kontakten in der kanadischen Niederlassung von Ducks Unlimited, ein weltweit führendes Unternehmen in den Feuchtgebieten und Wassererhaltung gebracht.

Ehemann Simon ist ein mehr als fähiger Feldtechniker, während Sheppard auch von Dr. Todd Dennis (University of Auckland) überwacht wird, Dr. Todd Arnold (University of Minnesota) und Dr. Courtney Amundson (Alaska Wildlife Service).

Sheppards Masters Studie war nur eine von mehr als 100 veröffentlichten Arbeiten entnommen aus einem massiven achtjährigen Studie des Pothole Region und Klee hofft, wenn genügend Daten gesammelt werden können, ähnlich Interesse in Neuseeland mallards zu stimulieren.

"Vorausgesetzt, dass wir die Daten gut und bekommen so viel wie wir können in diesem Stadium sammeln, können wir zurück und reanalysing Aspekte dieser Studie in fünf oder 10 Jahren immer wieder kommen," Klee sagt.

Diese Datenerfassung bedeutet Enten mit einem unverwechselbaren Mitsubishi ute, ausgestattet mit einem Boden-Telemetriesystem und mit einem umlaufenden Antenne auf der Rückseite und, jeden Monat oder so, finden alle fehlenden Vögel mit Hilfe von Licht Flugzeuge zu verfolgen.

Auf dem Boden und trotz des Drucks von Kalben, haben die Wissenschaftler entdeckt, lokale Kuh-cockies sind begierig Anhänger.

"Wir haben durch die Unterstützung, die wir gehabt haben von heimischen Bauern und private Landbesitzer weggeblasen," Sheppard sagt.

"Sie sind der wichtigste Aspekt des gesamten Forschungsprojekt, denn ohne Zugang konnten wir die Vögel nicht genau verfolgen. Wir wissen Kalben eine unglaublich arbeitsreiche Zeit ist hier in der Nähe, aber die ländliche Gemeinde hat unglaublich hilfsbereit und großzügig."

— Von Jamie Troughton — Dscribe Media Services

Top kanadische Ente Forscher rekrutierten für Mallard Team

Unser Doktorand Jenn Sheppard hier ist, in Auckland eingeschrieben und die Abrechnung in gut. Es war alles Handeln, da sie kamen als wir brauchten Studiendesigns und Ordnung Ausrüstung sowie Sprung durch alle Reifen in Bezug auf Tierethik abzuschließen.

Treffen wurden mit Vorgesetzten und Vogel Chirurgen an der Universität Auckland, um unseren Ansatz abzuschließen statt. Jenn hat eine Menge Ausrüstung von Ducks Unlimited Kanada erwerben können, die uns Tausende retten wird, die Menge an Beratung und Informationen, die wir durch externe Aufsichtsbehörden und Forscher werden immer auch von unschätzbarem Wert gewesen.

Im Bild: Jenn Sheppard

Zu diesem Thema, suchen wir in einem unserer externen Supervisoren fliegen, Dr. Courtney Amundson, hier für einen Monat zu Beginn der Feldsaison mit Operationen und vermitteln ihr Wissen über das Projekt zu helfen. Sie wird sich auf einige ihrer Arbeit aus den USA präsentieren zu fischen & Spiel Personal. Courtney und anderen externen Supervisor, Dr. Todd Arnold, werden internationale Experten auf dem Gebiet der Mallard Zucht Ökologie betrachtet, so dass es spannend ist, Forscher dieses Kalibers zu haben, besuchen NZ. Courtneys Publikationen können angezeigt werden Hier .

Wir suchen auch für zwei Freiwillige und beworben haben sowohl innerhalb NZ und Übersee. Die Sechsmonatsbuchung wird im Feld lange Wintertage erfordern, so brauchen wir jemanden, der nicht gehen zu beenden, wenn das Gehen ein bisschen hart auf hart kommt. Wir haben für die Freiwillige Unterkunft und Verpflegung zu zahlen geplant. Die Platzierung passen würde idealerweise ein neuer Absolvent für Arbeitserfahrung suchen.

Es ist jetzt eine Sache der Gutsbesitzer und Fish and Game Clubs kontaktieren Studienzentren abzuschließen und weitere Unterstützung, vor allem mit Nest sucht. Wenn jemand Kontakte für gute Zeiger Hunde mit Sitz in Hamilton oder South Bereich hat, bitte die Mitarbeiter wissen lassen. Wir suchen für Jäger, die ihre Hunde sind bereit, um Farmen / Feuchtgebiete zu nehmen und zu finden und Nistplätze markieren, vorzugsweise ohne die Hühner zu spülen. Wir bräuchten eine begrenzte Ausbildung zu tun, um sicherzustellen, Protokolle gefolgt und lehren Teilnehmer wie man Eier Kerze (eine Methode verwendet, Incubationsstadium zu bestimmen).

Other than that, sind wir eine Vielzahl von verschiedenen Fallen konstruieren die Enten zu fangen beide vor der Zucht und auf den Nestern. Wir brauchen auch eine mobile Chirurgie Feldzentrum zu entwickeln, trainiert erhalten und erlaubt Anästhesiologie zu führen, und LKW-montierte Telemetriesysteme vor dem Einsatz im Juni bauen.

Bericht von Auckland Waikato Fisch & Spiel südlichen Fasanenartige Manager David Klee.

Um die jüngsten Bewegungen der überwachten Vögel zu sehen, klicken auf das Bild unten (Sie müssen Google Earth zu sehen).

Klicken Hier eine kurze Video-Produktion Detaillierung Teil der Fische zu sehen & Game Mallard Research.

2. Standardisieren Überwachungstechniken

Vielleicht ist die am wenigsten ‘sexy’ der Mallard Forschungsprojekte, die Beobachtung von Trends in Mallard Bevölkerung ist dennoch das Fundament, von dem alle anderen Forschungs- und Management-Antworten angetrieben werden.

Wenn wir nicht wissen, was die Bevölkerung tut, wie wir wissen, wann, zu intervenieren und ob ein Ergebnis erreicht wird.

Derzeit eine Handvoll Fische & Spiel Regionen eine Reihe von Erhebungen beauftragen Schwankungen und längerfristige Trends in Mallard Zahlen innerhalb ihrer Grenzen zu überwachen.

Es ist das Ziel dieses Forschungsprojektes Stockente Managementbereiche auf Basis von Mallard Bevölkerung Grenzen zu ziehen, statt Fisch & Spiel Grenzen. Die physikalischen Eigenschaften des überwachenden Bereich, die Genauigkeit der Informationen erforderlich ist, und Entscheidungen, die auf diese wird die Technik bestimmen.

Ein Forschungs Umriss wurde zur Identifizierung des jährlichen Status von Mallard Populationen in Duck Management Units (DMU) im ganzen Land bieten Optionen erzeugt. Klicken Hier für mehr Informationen.

3. Definieren von Mallard Habitateigenschaften für recriutment

4. Modellierung Ernte Verordnung Wirksamkeit

5. Citizen Wissenschaft für die Berichterstattung über Mallard Brut, das Überleben und Lebensraum

Klicken Hier für weitere Details zu diesem Projekt.

Der Betrieb Duck Pond hat einige Erfolge in den letzten paar Monaten. Wir konnten eine zu bekommen Website up der Beschreibung des Projekts.

Wir haben auch eine Facebook-Seite (Link unten) läuft, die mit fast 100 (jetzt bei 120) einen guten Start gehabt ‘mag’ innerhalb der ersten Wochen, nachdem wir langsam Klettern haben. Wir bekommen in der Regel 30 bis 50 Menschen, die jeden Post «sah» auf der Website. Das Beste war 506 Menschen, die einen Artikel sah, auf welcher Fisch & Das Spiel wird dabei mit schwebenden Verschachtelung Plattformen.

Es hat sich in der mit Artikel gute Berichterstattung in den Medien gewesen Fisch & Game Magazin . die Flug Magazine, und die Jagd-und Fischerei Katalog. Fisch & Game Public Awareness Team haben eine hervorragende Arbeit geleistet mich auf diesem Teil des Projekts zu unterstützen. Sie planen auch sowohl für die Förderung und auch Lehr einige Segmente im Juni zu filmen.

Wir haben derzeit acht Teiche (4 Eastern, 1 Hawkes Bay, 1 North Canterbury, 1 Southland, und 1 Wellington). Basierend auf Anfragen wir receiiving, ist es wahrscheinlich, wir in den nächsten Wochen haben zu kommen.

Der Bericht wurde von North Fisch & Spiel Offizier Nathan Burkepile.

‘Operation Duck Pond ist los! Überprüfen des Projekts aus Facebook-Seite Hier und engagieren.

Wenn Sie uns durch das Senden einige Informationen oder Feedback zu beteiligen möchten, wenden Sie sich bitte Email uns.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Stockente FAQ, Stockente Bilder.

    Mallard Duck FAQ ich ziemlich viele Fragen über Enten pro Jahr. Da ich diese Fragen, wenn die Form von Kommentaren zu beantworten, viele Male Menschen don # 8217; t alle anderen Fragen gelesen und …

  • Wie Haus, das ich mein Haustier Ente, Stockente Haus.

    Wie Haus, das ich mein Haustier Ente? Ja, Ihr Haustier Enten brauchen Gehäuse. Sie brauchen eine Flucht aus Wetter, Räuber und allgemeine Stress # 8230; genau wie ein Mensch tut. Wenn Sie etwas relativ einfach nehmen …

  • Lakeside Nature Center, Stockente Fütterung.

    Critter Corner — Stockente (Anas platyrhynchos) Enten, einschließlich Mallards, haben Talgdrüsen auf dem Rücken in der Nähe des Schwanzes. Sie verbreiten sich das Öl über ihre Federn mit ihren Rechnungen. Die Ente Öl …

  • Stockente Fakten, Stock die Ente.

    Stockente Fakten Mallard Ente Fakten Stockente (auch als Wildente bekannt) ist die größte und die am häufigsten vorkommende Ente der Welt. Stockente bewohnt hauptsächlich nördlichen Hemisphäre und es kann …

  • Stockente, Stockente Ernährung.

    Mallard Duck Mallard Enten in Neuseeland: Mallard Enten sind gemeinsame Wildenten, die in der nördlichen Hemisphäre Feuchtgebieten leben. Die meisten inländischen (zahmen) Enten wurden von mallards gezüchtet. Das Weibchen ist …

  • Mallard Adaptionen, Stockente Essen.

    Anas platyrhynchos, Mallard über den Schöpfer Adaptionen: Wie hat sich die Mallard gediehen? Diese Vögel haben Federn entwickelt, die es ihnen ermöglichen, ganz gut zu ihrem Lebensraum zu mischen. Das…