Soforthilfe von acidity_4

Soforthilfe von acidity_4

Acidität bezieht sich auf einen Satz von durch ein Ungleichgewicht zwischen der Säure sezernierenden Mechanismus des Magens und des proximalen Darm und die Schutzmechanismen verursachten Symptome, die ihre Sicherheit zu gewährleisten. Der Magen normalerweise sondert Säure, die bei der Verdauung wesentlich ist. Diese Säure hilft bei der Verdauung der Nahrung in den Abbau. Wenn es überschüssige Produktion von Säure durch den Magen-Drüsen des Magens ist, kommt es in der als Säure bekannt Zustand. Es gibt jedoch bestimmte Arten von Geschwüren, wo Säuresekretion entweder normal oder niedrig ist. Säure ist verantwortlich für die Symptome wie Dyspepsie, Sodbrennen und die Bildung von Geschwüren (Erosion der Schleimhaut des Magen oder Darm). Säure neigt dazu, eine viel höhere Inzidenz in sehr emotionalen und Nerven Individuen zu haben. Es ist auch häufiger in den entwickelten Industrienationen und, obwohl eine jüngste Anstieg der Inzidenz auch in den Entwicklungsländern stattgefunden hat. Der Konsum von Alkohol, sehr würzig Lebensmittel, nicht-vegetarischen Ernährung und nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) prädisponieren auch Magensäure.

Die Magen, Darm und Verdauungsdrüsen Salzsäure und verschiedene Enzyme absondern, einschließlich Pepsin, die Nahrung abbauen und verdauen. Der Magen ist auch aus der gleichen Säure und Enzyme geschützt werden oder auch sie können durch die Magensäfte angegriffen werden. Die Säure kann den unteren Teil der Speiseröhre (Magen-Reflux), aufgrund einiger Schwäche in den normalen Sphinktermechanismus geben, die solche Rückfluss verhindert. Dies verursacht Sodbrennen. Es tritt in der Regel nach den Mahlzeiten und wird durch überschüssige intra-abdominalen Druck wie Gewichte heben oder Pressen gebracht.

Geschwüren auch als Folge von über Sekretion von Säure erfolgen. Dies kann geschehen, wenn es ein Ungleichgewicht zwischen den Verdauungssäfte durch den Magen verwendet wird, ist Nahrung zu brechen und die verschiedenen Faktoren, die die Schleimhaut des Magens und Zwölffingerdarms (der Teil des Dünndarms, die den Magen anschließt) zu schützen. Ein Magengeschwür ist eine rohe Bereich in die Auskleidung von dem oberen Teil des Dünndarms (Zwölffingerdarmgeschwür) oder dem Magen (Magengeschwür), Futter Schutz mukosalen deren wurde durch die Magensäfte erodiert. Ulcera sind dreimal häufiger als Magengeschwüre. Salzsäure, in den Magen sezerniert wird, ist einer der Faktoren bei der Entwicklung von Geschwüren, ist aber nicht allein verantwortlich. Säureproduktion bei Patienten mit Ulcera neigt höher als normal zu sein, während bei Patienten mit Magen-oder Magengeschwüren, es in der Regel normal ist oder niedriger.

Übermßig große Mengen der Säuresekretion treten in bestimmten Situationen, beispielsweise in einem Zustand, bekannt als Zollinger-Ellison-Syndrom, bei dem große Mengen an Sekretion von Tumoren in der Bauchspeicheldrüse oder Duodenum liegt stimuliert werden. Pepsin ist ein Enzym, das Proteine ​​abbaut. Pepsin und Salzsäure zu Schäden an den Magen oder Zwölffingerdarm, wenn das Schutzsystem des Magen verändert oder beschädigt ist. Die Schleimschicht, die Mäntel der Magen und Zwölffingerdarm, bildet die erste Verteidigungslinie gegen Säure und Pepsin. Der Körper sondert auch Bicarbonat in die Schleimschicht, die die Säure neutralisiert. Das Abwehrsystem besteht ebenfalls aus hormonähnliche Substanzen wie Prostaglandine bekannt, die die Blutgefäße im Magen geweitet zu halten helfen, sicherzustellen, ausreichende Durchblutung. Mangel an ausreichender Blutfluss in den Magen trägt zu Geschwüren. Prostaglandine werden auch geglaubt, Bicarbonat und Schleimproduktion zu stimulieren, die den Magen zu schützen. Wenn eine dieser Abwehrmechanismen unzulänglich sind, Säure und Pepsin können die Magenschleimhaut verursacht ein Geschwür Angriff zu nehmen.

Dyspepsie und Sodbrennen sind oft die wichtigsten Symptome der Säure. Sodbrennen wird durch eine tief gelegt, brennende Schmerzen in der Brust hinter dem Brustbein (Brustbein) charakterisiert. Es tritt nach den Mahlzeiten und wird durch überschüssige intra-abdominalen Druck wie Gewichte heben oder Pressen gebracht. Es kann auch in der Nacht auftreten, beim Hinlegen und ist erleichtert, als das Individuum setzt sich auf. Der Schmerz ist sehr eng mit der Haltung zusammen. Regurgitation des Mageninhalts können ebenfalls auftreten. Die Symptome der Geschwüre sind vor allem Schmerzen, die entweder lokalisiert werden können oder gestreut. Manchmal strahlt sie auf dem Rücken oder auf der Brust.

Das häufigste Symptom ist Dyspepsie, ein Brennen oder drückender Schmerz im Oberbauch manchmal beschrieben als "stechender Gefühl der Breite des Darms durchdringen". In seltenen Fällen gibt es überhaupt keine Schmerzen, sondern nur ein Gefühl von Verdauungsstörungen oder Übelkeit. Essen entlastet eine Mahlzeit in der Regel die Schmerzen in Zwölffingerdarmgeschwür, aber in einem Magengeschwür kann es keine Veränderung, oder der Schmerz schlechter werden kann. Ulkuskrankheit kann manchmal ohne Symptome auftreten. Symptome auftreten können, auch wenn es kein Geschwür vorhanden ist, die als nicht-Geschwür Dyspepsie bekannt ist.

Die klinischen Symptome und Geschichte sind sehr wichtige Aspekte der Diagnose. Jede Gegenwart und Vergangenheit Drogenkonsum, vor allem chronische Anwendung von NSAR, eine Geschichte von Familienmitgliedern mit Geschwüren, Alkoholkonsum und Rauchen, Stress Beurteilung und Analyse sind sehr nützlich, um die Ursache der Erkrankung zu bestimmen. Eine Studie mit säurehemmenden Medikamenten ist mit einem vierwöchigen Kurs von säureunterdrückende Medikamente verabreicht. In solchen Fällen können die Symptome abklingen. Wenn die Symptome anhalten, dann sind weitere Tests erforderlich. Obere gastrointestinale Endoskopie wird getan, um die Anwesenheit von Geschwüren zu erkennen. Wenn Zollinger-Ellison-Syndrom vermutet wird, die Blutspiegel von Gastrin sollte gemessen werden. Bariumbrei Studien sind auch nützlich, da diese Entzündung zeigen kann, aktive Geschwür Krater oder Deformitäten und Narben aufgrund Geschwüre. Wenn ein Geschwür vorhanden ist, wird eine vorsorgliche Biopsie des Geschwürs in der Regel, um auszuschließen, Bösartigkeit genommen, da es nicht ungewöhnlich, dass eine Malignität als ein Geschwür zu manifestieren.

Die Identifizierung und die verursachenden Faktoren zu vermeiden sind von wesentlicher Bedeutung bei der Behandlung von Säure. Eine geeignete Diät streng sein müssen scharf, salzig und saure Lebensmittel gefolgt zu vermeiden. Rauchen und Alkoholkonsum muss gestoppt werden. Diejenigen mit sehr nervös und emotionale Disposition und die Beteiligten in hochbelasteten Arbeitsplätzen müssen dazu ermutigt werden, Lifestyle-Modifikation Maßnahmen zu ergreifen. Antazida bieten sofortige Linderung der Symptome, die durch die überschüssige Säure abgesondert zu neutralisieren. Eine Gruppe von Medikamenten, H2-Rezeptorblocker bewirken, dass der Magen genannt weniger Säure zu produzieren, durch Histamin-Rezeptoren blockiert (Beispiel: Medikamente wie Cimetidin Ranitidin, Famotidin oder Nizatidin.). Eine andere Gruppe von Medikamenten, die Protonenpumpeninhibitoren, genannt, die selektiv einen Mechanismus in Säure-Zellen machen deaktivieren damit die Säureproduktion zu stoppen sind leistungsstärker und umfassen Omeprazole und Lansoprazol. Wenn Geschwüre entwickelt haben, müssen sie schnell diagnostiziert und behandelt Komplikationen wie Perforationen zu verhindern. Langzeittherapie für Wochen Dauer kann eine vollständige Heilung zu produzieren erforderlich. Chirurgische Methoden zur Kontrolle der Säuresekretion wie Vagotomie reduziert werden mit abnehmender Frequenz verwendet.

Prävention besteht im Wesentlichen aus den bekannten ursächlichen Faktoren wie Alkoholkonsum zu vermeiden, würzige Nahrungsmittel, Medikamente wie NSAIDs, Steroide usw. Patienten mit sehr nervös und emotionale Disposition und die Beteiligten in hochbelasteten Arbeitsplätzen muss gegeben psychologische Behandlung werden. Nicht-vegetarische Ernährung zu vermeiden, ist auch nützlich bei der Symptome der Säure zu minimieren.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Soforthilfe von acidity_7

    Was ist ein Verdauungs- Geschwür? Der Begriff Magengeschwür ist sowohl, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre bezeichnet. Es wird angenommen, aufgrund einer Infektion durch ein Bakterium als Helicobacter pylori bekannt aufgetreten zu sein …

  • Soforthilfe von acidity_1

    Wie von Säure Magensäure loszuwerden hilft, Nahrung zu verdauen, aktivieren Enzyme, und zerstören Keime, die es zu Ihrem Magen zu machen. [1] Jedoch kann Magensäure auch dazu führen, «Sodbrennen», dass das Verbrennen oder …

  • Sofortige Natürliche Relief für Acid …

    Sofortige Natürliche Relief für Acid Reflux In den jüngsten Statistiken saurem Reflux, die. Vor allem mit den Auswirkungen der Zustand sind die Menschen mit Ihrem Kind sind Sie mit dem Pilz schwanger werden …

  • Soforthilfe Sodbrennen während der …

    Soforthilfe Sodbrennen während der Schwangerschaft Es ist eine Methode, die Symptome zu lindern und mit drei großen Mahlzeit hilft? Etwas zu trinken dies wie ein Brennen im Mund; Vikram Chauhan # 8211; …

  • Soforthilfe für saurem Reflux Schmerzen

    Soforthilfe für Acid Reflux Schmerzen Trotz eingenommen werden und entweder bereiten Sie ein Teelöffel nehmen in ein bis nach 10.00 Uhr weiter nach unten. Pollen und Schimmelpilze können auch verwenden, wenn Öfen kommen auf …

  • Honig Heilmittel für Acid Reflux, sofortige saurem Reflux Erleichterung.

    Honig Heilung für Acid Reflux Acid Reflux bezieht sich auf einen Zustand, in dem die Säuren aus dem Magen zurück in die Speiseröhre und eine Entzündung verursachen. Das häufigste Symptom von saurem Reflux ist …