Schmerzen im unteren Rücken Untersuchungen, unteren Wirbelsäule Probleme.

Schmerzen im unteren Rücken Untersuchungen, unteren Wirbelsäule Probleme.

Schmerzen im unteren Rücken Untersuchungen, unteren Wirbelsäule Probleme.

Schmerzen im unteren Rücken Untersuchungen — Lendenwirbelsäule MRT-Scans und Röntgenstrahlen

Es gibt einige Schmerzen im unteren Rücken Untersuchungen, die sehr häufig bei der Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken verwendet werden. Die meisten Menschen mit Schmerzen im unteren Rücken, sehr verständlicherweise wollen, um zu wissen, was es verursacht. Ärzte oft um diese Prüfungen in der Hoffnung, dass sie ihnen die Ursache des Problems festnageln helfen und eine Diagnose.

Die häufigste dieser Schmerzen im unteren Rücken Untersuchungen umfassen:

Lendenwirbel X-Ray

Röntgenstrahlen sind sehr gut im knöchernen Probleme wie Knochenbrüche und Verrenkungen auftauchen. Sie sind auch gut im Alter (degenerative) Veränderungen in den Gelenken zeigt und den Wirbeln. Sie können zeigen, wenn es Bewegung von einem Wirbel war auf einem anderen (Spondylolisthesis). Allerdings weichen Geweben wie Muskeln und Bänder sind nicht auf dem Röntgenbild gesehen und weder sind Scheiben, ein Röntgen nur einen Spalt oder den Raum eine Scheibe einnimmt zeigen. Während dies eine Anregung von Platten Probleme geben kann, wenn der Raum reduziert oder schmaler ist als erwartet, wird es nicht eine Bandscheibenvorwölbung oder Irritation der Nervenwurzel zeigen. Sie können nicht Ischias aus einer Röntgen diagnostizieren. Also diese Art von Test ist wirklich gut auszuschließen schwerwiegende Probleme wie Knochenbrüche, aber schlecht bei genauen Ursachen geben. Veränderungen des Alters sind häufige Befunde. Trotz dieser Röntgenstrahlen sind eine sehr häufig verwendete Schmerzen im unteren Rücken Untersuchung.

Film zeigt ein Schlupf oder Spondylolisthesis (Bild mit freundlicher Genehmigung wikimedia commons)

Lendenwirbelsäule MRT-Scans

MRI-Scans Arbeit durch den Teil Platzierung in einem leistungsfähigen, homogenen Magnetfeld abgebildet werden. Dies erlaubt es, Bilder in «Scheiben» betrachtet werden. Im Gegensatz zu Röntgen gibt dieser Test eine klarere Vorstellung von Weichteilstrukturen wie Scheiben, Bänder und das Rückenmark und Nervenwurzeln. Beispiele für MRI-Film werden hier gezeigt.

MRI einer L4-L5 Diskushernie (By Edave (Eigene Arbeit) [siehe Seite Lizenz], via Wikimedia Commons

CT-Scans

Sie können auch auch CAT oder CT-Scan genannt von Computed Axial Tomography gehört haben. Ein CT ist eine Art von X-ray, die ein dreidimensionales Bild kann aus einer großen Anzahl von zweidimensionalen Bildern erzeugt werden. Es ist vor allem, zu betrachten das Gehirn, Brust und Bauch und für komplexe Frakturen eingesetzt. Es ist selten in Großbritannien für Schmerzen im unteren Rücken Untersuchungen verwendet.

Funktionelle MRT

Dies ist eine neuere Technologie, die uns sehen lässt, was im Gehirn passiert, wenn der Körper in irgendeiner Weise stimuliert wird. es wird zunehmend in der Forschung eingesetzt und hilft uns viel mehr über Schmerz verstehen.

Wie Lendenwirbel X-Rays und Hilfe MRI-Scans?

Wenn jemand mit der häufigsten Art von Rückenschmerzen genannte einfache oder unspezifisch, Tests wie Röntgenstrahlen und MRI-Scans zeigen oft sehr wenig falsch diagnostiziert wurde — abgesehen von den üblichen Änderungen des Alters, die sehr häufig sind und sind nicht immer mit Schmerzen verbunden.

Hier sind einige Dinge, die wir wissen, über MRI-Scans und Schmerzen im unteren Rücken:

  1. Die Dinge am häufigsten gesehen sind Veränderungen des Alters oder degenerativen Veränderungen; dies sind gemeinsame Erkenntnisse auch in ganz jungen Menschen. Disc Ausbuchtungen sind ein weiterer sehr häufiger Befund.
  • Diese Erkenntnisse sind so häufig bei Menschen ohne Rückenschmerzen, wie sie bei Menschen mit Rückenschmerzen sind.
  • Es gibt keine Beziehung zwischen den Ergebnissen der MRT und entweder die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Rückenschmerzen bekommen, die Schwere der Symptome oder das wahrscheinliche Ergebnis nach einer Episode von Rückenschmerzen.
  • MRI-Scans, bevor jemand genommen hatte Rückenschmerzen und nachdem sie es genau gleich aussehen bekam.
  • Die MRT kann hilfreich sein, um Probleme zu identifizieren, die zum Beispiel Chirurgie benötigen Disc Ausbuchtungen Nervenwurzelreizungen verursachen.
  • In den meisten Richtlinien für die Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken, MRI wird nicht empfohlen, es sei denn, die diagnostische Triage ernste Wirbelsäulen Pathologie oder Beteiligung der Nervenwurzel schlägt vor (siehe Referenz 1 unten)

    "Strukturelle Veränderungen im MRT gesehen erscheinen so häufig bei asymptomatischen Personen zu sein, wie bei Menschen mit Rückenschmerzen und sind daher als von geringem Wert in entweder die Ursache der Schmerzen zu erklären oder den weiteren Verlauf des Managements der Entscheidung" (1)

    Wenn es irgendeinen Zweifel daran, dass Sie ein ernstes Problem oder eine Irritation der Nervenwurzel haben kann, dann kann eine MRT hilfreich sein. Sie müssen dies mit Ihrem Arzt besprechen, der Ihnen diese Entscheidung zu treffen helfen.

    Diese Information kann ein wenig überraschend erscheinen — wir in den Wert dieser Schmerzen im unteren Rücken Untersuchungen und Tests glauben und vertrauen, dass sie uns nützliche Informationen sagen wird — in der Tat, verwendet in geeigneter Weise können sie sehr hilfreich sein und sind von wesentlicher Bedeutung, wenn der Verdacht von ernst Probleme. In der Praxis sollten sie nicht routinemäßig für die einfache Rückenschmerzen durchgeführt werden. Eine Ausnahme kann sein, wenn jemand sehr besorgt ist, dass sie eine ernsthafte Rückenprobleme haben und ein MRI kann ihnen beruhigend sein.

    Dieser Artikel oben ist eine weitere hilfreiche Art und Weise auf das Problem zu suchen. In dieser Studie Ergebnisse aus sowohl MRI und Röntgen waren ähnlich, aber in der MRI-Gruppe fühlte der Arzt etwas beruhigt.

    Werbung — Artikel weiter unten

    Der beste Weg, einfache Rückenschmerzen zu diagnostizieren ist durch eine Ärztin zu sehen, die eine vollständige Geschichte nehmen wird und Sie untersuchen. Die Kombination dieser beiden Dinge sollte ausreichen, um ein erfahrener Kliniker zu ermöglichen, eine Diagnose zu stellen, die Sie vertrauen können. Wenn es irgendeinen Zweifel, dass Sie größere Probleme haben als weitere Schmerzen im unteren Rücken Untersuchungen dann angeordnet werden kann.

    Referenzen

    1.Kleinstck et al. Sind strukturelle Anomalien auf Magnetresonanz eine Kontraindikation für die erfolgreiche konservative Behandlung der chronischen unspezifischen Rückenschmerzen Bildgebung? Spine, 1. September 2006, vol. 31, no. 19, p. 2250-7

    2.Carragee et al erstmalige Episoden von schweren LBP mit neuen MRT-Befunde verbunden? Die Wirbelsäule Zeitschrift: offizielle Zeitschrift der North American Spine Society, Nov-Dezember 2006, vol. 6, no. 6, p. 624

    4. Chou R et al. Diagnose und Behandlung von Rückenschmerzen: eine gemeinsame klinische Praxis Leitlinie der American College of Physicians und der American Pain Society. Ann Intern Med. Okt 2007 2; 147 (7): 478–91.

    Für ein besseres Verständnis des Wertes von Schmerzen im unteren Rückentests lesen über die verschiedenen Ursachen von Schmerzen im unteren Rücken.

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Schmerzen im unteren Rücken Rechte Seite, was …

      Schmerzen im unteren Rücken auf der rechten Seite eine der häufigsten Symptome Schmerzen im unteren Rücken Was sind die verschiedenen Ursachen von Rückenschmerzen auf der rechten Seite sind? Mehrere verschiedene Probleme können niedriger verursachen …

    • Rückenschmerzen bei Erwachsenen, Zurück …

      Unspezifische Rückenschmerzen bei Erwachsenen etwa 8 von 10 Menschen haben eine oder mehrere Anfälle von Schmerzen im unteren Rücken. In den meisten Fällen ist es nicht aufgrund einer schweren Erkrankung oder einer schweren Rückenproblemen, und die genaue …

    • Schmerzen im unteren Rücken verursacht, Schmerzen im unteren Rücken verursacht Krebs.

      Was sind die Hauptursachen für Schmerzen im unteren Rücken Es gibt viele Arten von Problemen, die die Ursache für Schmerzen im unteren Rücken Symptome sein kann. Die meisten sind nicht schwerwiegend und in der Regel die Symptome besser mit …

    • Rückenschmerzen Symptome Krebs …

      Rückenschmerzen Symptome Krebs Ischias Fachsporttrainerin Mobilität zu verbessern und den Bereich der Schmerz Krebs Schmerzen im unteren Rücken Symptome Erleichterung betäuben wird, aber es wird zu einer Art zugeschrieben …

    • Unteren Rücken und Gesäß Schmerzen, Schmerzen in den Hintern Bereich.

      Unteren Rücken und Gesäß Schmerzen im unteren Rücken und Gesäß Schmerz ist eine häufige Kombination von Symptomen oft verursacht durch die gleiche Wurzel Quelle vieler Ischias Syndrome. Die lumbalen und sakralen Nervenwurzeln …

    • Unterer Rücken, Schmerzen im Unterleib und Bein.

      haben niedrigere hatte wieder gesagt, Bauch und linken Hoden Schmerzen für mehrere months..been hatte epidymitis (Rechtschreibung?) auf 3 verschiedenen Antibiotika setzen. ging zu urologist..he sagte nicht epidymitis und tat …