MRSA Ursachen, Symptome, Behandlung …

MRSA Ursachen, Symptome, Behandlung …

MRSA Ursachen, Symptome, Behandlung ...

Was sind Behandlungen für MRSA-Infektionen?

Patient Kommentare lesen 4 Kommentare Teilen Sie Ihre Geschichte

Antibiotika-Therapie ist nach wie vor die tragende Säule der medizinischen Versorgung für MRSA, aber Antibiotika-Therapie ist kompliziert durch MRSA s Antibiotikaresistenz. Folglich ist Laborbestimmung von MRSA-Antibiotika-Resistenz und Empfänglichkeit wichtig wirksame Antibiotika-Behandlung zu etablieren. Definitive Antibiotika-Therapie hängt diese Antibiotika zur Verwendung in mikrobiologischen Untersuchungen gezeigt (unter Verwendung von Kirby-Bauer antibiotische Scheiben auf Agarplatten [oben Diagnoseabschnitt sehen]), um effektiv zu reduzieren und MRSA Wachstum zu stoppen. Sobald die antibiotische Empfindlichkeit der Patientenprobe bestimmt werden, kann der Patient in geeigneter Weise behandelt werden. Leider nehmen diese Tests Zeit (in der Regel mehrere Tage), bevor die Ergebnisse zur Verfügung stehen.

Wenn ein Patient mit einer MRSA-Infektion diagnostiziert wurde, wie bei allen Antibiotika-Therapien, ist es wichtig, dass sie alle Antibiotika zu nehmen, wie verwiesen; nicht das Antibiotikum beendet, auch wenn die Symptome zu lösen scheinen, bevor die vorgeschriebene Dosis beendet ist. Frühe Stillstand von Antibiotika kann MRSA ermöglichen, zu überleben und weitere Antibiotika-Resistenz zu entwickeln. Wenn medizinischen Erstversorgung (insbesondere Antibiotika-Therapie) nicht die Symptome zu verringern oder zu beseitigen helfen, nicht warten, bis die Symptome schlimmer werden; gehen Sie zurück zu einem Arzt für die weitere Pflege.

Die Mehrzahl der schweren MRSA-Infektionen sind mit zwei oder mehr Antibiotika behandelt, die, in Kombination, sind oft noch wirksam gegen MRSA (beispielsweise Vancomycin, Linezolid [Zyvox], Rifampin [Rifadin], Sulfamethoxazol-Trimethoprim [Bactrim. Bactrim DS. Septra . Septra DS. SMZ-TMP DS. Sulfatrim Pediatric] und andere). Kleinere Hautinfektionen können jedoch reagieren gut auf topische Mupirocin (Bactroban). Je früher die entsprechende Diagnose und Therapie ist für MRSA eingeleitet, desto besser ist die Prognose. Die CDC schlägt vor, dass eine Reihe von verschiedenen Antibiotika-Anwendungen arbeiten, können die Patienten zu helfen, auf der Grundlage der Art der Infektion, ihrer Schwere und dem Zustand des Patienten (Kind, Erwachsener, schwanger oder mit gesundheitlichen Problemen beeinträchtigt werden.); die CDC empfiehlt, im Anschluss an die von der Infectious Diseases Society of America im Jahr 2011 veröffentlichten Richtlinien, die bisher noch empfohlen werden.

Drainage von Eiter ist die wichtigste operative Behandlung von MRSA-Infektionen. Gegenstände, die als Infektionsquellen (Tampons, intravenöse Linien) dienen können, sollten entfernt werden. Andere Fremdkörper vorhanden, die wahrscheinlich Infektionsquellen (zB künstliche Transplantate, künstliche Herzklappen oder Herzschrittmacher) sind, können entfernt werden müssen, wenn eine entsprechende antibiotische Therapie ist nicht erfolgreich. Andere Bereiche, die MRSA beherbergen können und können chirurgische Eingriffe benötigen, sind Gelenkinfektionen (natürliche oder prothetische), postoperativen Abszessen und Infektionen des Knochens (Osteomyelitis). Dies ist nicht ein All-inclusive-Liste; Jede Website, die zum Hafen und MRSA weiter und wird nicht ausreichend durch Antibiotika-Therapie behandelt werden, sollten für einen chirurgischen Eingriff in Betracht gezogen werden. Drainage von Eiter muss durch entsprechende Antibiotika-Therapie befolgt werden, wie oben erörtert.

Leider können die Patienten nach wie vor von MRSA-Infektion sterben, auch mit geeigneten Antibiotika-Therapie, wenn die Infektion des Patienten überwältigt s Abwehrmechanismen (Immunsystem).

Ärzte verschreiben MRSA-Infektionen?

Viele leichte Infektionen von MRSA kann durch einen Primary-Care-Arzt behandelt werden. Doch mehr schwere Infektionen können Spezialisten für Infektionskrankheiten erfordern, Lungenpflege und Intensivversorgung Medizin; manche Menschen brauchen ein Chirurg kann tiefe Taschen von Eiter und / oder zu entfernen toten oder sterbenden Gewebe zu entwässern.

Ärztlich Bewertet von einem Arzt auf 2016.01.20

Lesen Sie, was Ihr Arzt auf Medscape ist: Reading

Medizinisches Wörterbuch

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • MRSA-Behandlung — Infektion Ärzte …

    MRSA-Behandlung MRSA-Behandlung MRSA Infektionen der Haut sind eine Art von Staphylokokken-Bakterien, die auf bestimmte Antibiotika resistent sind. MRSA-Behandlung sollte nie ohne die Hilfe eines durchgeführt werden …

  • MRSA Symptome — Was sind die Zeichen …

    MRSA Symptome # 8211; Was sind die Anzeichen MRSA Symptome # 8211; Für viele Menschen ihre Erfahrung von MRSA wird zu einer Hauterkrankung in Beziehung gesetzt werden. Aber MRSA kann es auch 8217 # finden; s Weg in die …

  • MRSA Ursachen, Symptome, Behandlung …

    Was sind MRSA-Infektion Symptome und Zeichen? Patient Kommentare lesen 17 Kommentare Ihre Geschichte Symptome von MRSA-Infektionen Teile sind variabel; jedoch wird Eiter Produktion oft in der infizierten gefunden …

  • MRSA-Behandlung, Optionen mrsa Behandlung Staphylokokken-Infektion.

    MRSA-Behandlung Zuletzt aktualisiert: 25. Oktober 2010 MRSA ist ein eine Art von Staphylokokken-Infektion, die Behandlung mit Antibiotika resistent ist. Dieses Problem ist weit verbreitet in den Vereinigten Staaten, mehr als Europa …

  • MRSA Ursachen, Symptome, Behandlung …

    Wann sollte Sucht jemand Medical Care für eine MRSA-Infektion? Wenn eine der oben beschriebenen Symptome (siedet. Abszesse, Karbunkel, Cellulitis, sty, Impetigo oder Sepsis) entwickeln, Arzt …

  • Wie MRSA-Behandlung kann Sie halten …

    Wie MRSA-Behandlung können Sie von Ärger fern halten Jeder sucht nach einem Hausmittel, natürliche Behandlungen und alternative Behandlungen, um die Kosten der Gesundheitsversorgung zu vermeiden; jedoch mit einer MRSA-Infektion, …