Medizinisches Marihuana Behandlung wird …

Medizinisches Marihuana Behandlung wird …

Medizinisches Marihuana Behandlung wird ...

Pain Management Health Center

WebMD Archive Inhalt nach 2 Jahren unsere Leser leicht zu gewährleisten, können die meisten aktuelle Inhalte finden.

Um die aktuellsten Informationen zu finden, geben Sie bitte Ihre Thema von Interesse in unser Suchfeld ein.

"gt; WebMD Feature-Archiv

Weitere Staaten sind die Verabschiedung von Gesetzen, die Menschen erlauben medizinisches Marihuana zu verwenden. Also, was bedeutet behandeln, und wer kann und sollte es verwenden?

Schmerz ist der Hauptgrund, warum Menschen für ein Rezept fragen, sagt Barth Wilsey, MD, ein Fachmann der Medizin Schmerzen an der University of California Davis Medical Center. Es könnte von Kopfschmerzen sein. eine Krankheit wie Krebs. oder eine langfristige Zustand, wie Glaukom oder Nervenschmerzen.

Empfehlenswert mit Bezug zu Pain Management

Das Hüftgelenk ist so konzipiert, wiederholte Bewegung und eine angemessene Menge von Verschleiß zu widerstehen. Diese Kugelgelenk — der Körper die größte — passt zusammen in einer Weise, die für flüssige Bewegung ermöglicht. Jedes Mal, wenn Sie die Hüfte verwenden (zum Beispiel durch einen Lauf zu gehen), hilft ein Polster von Knorpel Reibung wie die Hüftknochen bewegt sich in seiner Fassung zu verhindern. Trotz seiner Haltbarkeit ist das Hüftgelenk nicht unzerstörbar. Mit zunehmendem Alter und Gebrauch kann der Knorpel abnutzen oder beschädigt werden. Muskeln und Sehnen in der.

Wenn Sie leben in einem Zustand, wo medizinisches Marihuana legal ist und Ihr Arzt meint, es würde helfen, erhalten Sie eine bekommen «Marihuana-Karte.» Sie werden auf eine Liste gesetzt werden, dass Sie Marihuana von einem autorisierten Verkäufer zu kaufen erlaubt, eine Apotheke genannt .

Ärzte können auch medizinisches Marihuana zur Behandlung verschreiben:

Außerdem hat die FDA THC genehmigt, eine Schlüsselsubstanz im Marihuana, zur Behandlung von Übelkeit und Appetit verbessern. Es ist auf Rezept erhältlich Marinol (Dronabinol) und Cesamet (Nabilon).

Wie funktioniert es?

Ihr Körper stellt sich bereits Marihuana-ähnliche Chemikalien, die Schmerzen beeinflussen, Entzündung. und viele andere Prozesse. Marihuana kann manchmal diese natürlichen Chemikalien arbeiten besser helfen, sagt Laura Borgelt, PharmD, von der University of Colorado.

Wie wird es verwendet?

Medizinisches Marihuana kann sein:

  • Geräuchert
  • Das verdampfte (erhitzt, bis Wirkstoffe freigesetzt werden, aber kein Rauch gebildet wird)
  • Gegessen (in der Regel in Form von Cookies oder Süßigkeiten)
  • Genommen als flüssiger Extrakt

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Marihuana, die in der Regel nicht lange dauern können, umfassen:

Weitere schwere Nebenwirkungen sind schwere Angst und Psychose.

Risiken und Grenzen

Medizinisches Marihuana ist nicht wie der FDA zugelassene Medikamente überwacht. Wenn Sie es, wissen Sie nicht, ihr Potenzial, Krebs zu verursachen. seine Reinheit, Wirksamkeit oder Nebenwirkungen.

Nur Menschen, die eine Karte von einem Arzt haben sollte medizinisches Marihuana verwenden. Ärzte werden nicht medizinisches Marihuana zu Personen unter 18 Jahren Andere verschreiben, die sie nicht verwenden sollten:

Barth Wilsey, MD, Associate Arzt, Klinik für Innere Medizin & Physikalische Rehabilitation, University of California Davis Medical Center.

Laura Borgelt, PharmD, Associate Professor, Abteilung für Klinische Pharmazie und Familienmedizin, Skaggs School of Pharmacy and Pharmaceutical Sciences, University of Colorado.

Zajicek, J.P. Journal of Neurology, Neurosurgery und Psychiatrie, November 2012.

Slatkin, N. E. Journal of Supportive Oncology, Mai 2007.

Walsh, Z. International Journal of Drug Policy, 9. September 2013.

Department of Justice Fact Sheet.

Igor Grant, MD, Professor und Executive Vice-Vorsitzender der Abteilung für Psychiatrie an der University of California, San Diego School of Medicine; Direktor des HIV Neuropsychologische Research Program.

Tashkin, David P. Annalen der American Thoracic Society, Juni 2013.

Grotenhermen, F. Deutsches Artzeblatt International., Juli 2012.

Wang, T. Canadian Medical Association Journal, Juni 2008.

Callaghan, R. C. Cancer Causes Control Oktober 2013.

Wang, G.S. JAMA Pediatrics, Juli 2013.

American Journal of Psychiatry. 2012.

Bewertet am 04. November 2013

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Medizinische Anwendungen von H2O2, Peroxid-Therapie.

    Wenn Sie eine schwere Krankheit haben, täuschen don t um. Sie benötigen einen qualifizierten Arzt zu finden, die Sie eine bessere Gesundheit zu führen. Wasserstoffperoxid kann durch intravenöse Infusion verabreicht werden …

  • Marihuana-Effekte, medizinische Anwendungen …

    Marijuana Botanischer Name: Cannabis sativa Andere gebräuchliche Namen: unkrauttopf, herb, Knospe, schmiere, Spliff, Reefer, Gras, Kiffen, 420, chronischen, Mary Jane, Gangster, boom, Stinktier. Es gibt über 200 Straße …

  • Medical Marijuana Ärzte — Medical …

    Anmelden oder MarijuanaDoctors.com beizutreten. und erhalten Echtzeit-Updates, Texte, Push-Benachrichtigungen, den Zugang zu Telemedizin, Ärzte, Apotheken, Symptom-Tracker und vieles mehr. Lassen Sie uns Medical A finden …

  • Stationär Marihuana Behandlung …

    Ihre Stationär Marihuana Behandlung Reha-Zentrum Optionen Marihuana wird häufig als Einstiegsdroge bezeichnet, und viele Menschen, die süchtig werden Marihuana sind wahrscheinlich mit anderen zu experimentieren …

  • Medizinisches Marihuana und Lymphom, Heilung für Lymphom.

    Medizinisches Marihuana und Lymphom Was ist Lymphom? Lymphom ist die Bezeichnung für eine breite Gruppe von Blutkrebserkrankungen gegeben, die das lymphatische System zu entwickeln. Das lymphatische System führt eigentlich ein …

  • Marihuana-Behandlung bekommen Marihuana …

    Marihuana-Behandlung: Erste Marihuana-Sucht-Behandlung Einige Marihuanakonsumenten Unkraut ohne professionelle Hilfe verlassen können, aber viele finden offizielle Marihuana Behandlung vorteilhaft für die langfristige …