Manu (Ka), hawaiische Liebesgedichte.

Manu (Ka), hawaiische Liebesgedichte.

Manu (Ka), hawaiische Liebesgedichte.

Foto: Hula Aufzeichnungen

Alice Ku‘uleialohapoina‘ole Namakelua, 1974. Tantchen Alice gelernt "Ka Manu" von einem Kohala Mann, der in seiner Jugend, war gezwungen, seine Beziehung mit einem Hilo Mädchen, deren Eltern ihre Tochter mit jemand beteiligt wollte nicht abbrechen, die so weit entfernt lebten. Dieses Lied beschreibt das Paar’s schmerzhafte Trennung, ihre "Abschied Kaua mich ka ‘EHA‘EHA."

Wenn Alice Namakelua (b.1892 in Honoka‘a, Hawai‘i) war nur ein Mädchen, sie das Lied von einem älteren Mann Kohala gelernt, der in seiner Jugend, in der Liebe mit einem Hilo Mädchen gefallen war. Das Mädchen’Eltern wollte sie mit jedem, der bisher lebte von Hilo, so dass sie gezwungen, sie zu beenden, die die Beziehung nicht beteiligt. Der Junge komponierte das Lied als Ausdruck der Tiefe seiner Liebe und Herzschmerz ihrer Trennung (Verse sechs und sieben sollen ihre Worte zu sein, der Rest sind seine eigenen); er teilte seine Komposition mit Tantchen Alice etwa dreißig Jahre nach der Trennung. Tantchen Alice Nach weder der Kohala Jungen noch die Hilo Mädchen jemals verheiratet; sie blieben einzelne ihr ganzes Leben lang.

"Ka Manu" bietet erhebliche Einblick in Hawaiian Folk Zusammensetzungen der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Es ist kein mele des königlichen Hofes — es ist weder für noch durch die ali‘i — noch hat es die Perspektive, Resonanz, und die Anmut der Ausdruck, der die beste Poesie der Zeit, königliche oder auf andere Weise zu charakterisieren. Seine Schönheit legt nahe, dass die Unterscheidung manchmal zwischen hohen und niedrigen Dichtung Gericht Verse Land gemacht weniger als genau. Er schlägt vor, als auch, dass Hawaii-Komponisten von hohen und niedrigen Station ähnlich poetisch Werte geteilt. Ich fühle mich dann, dass die folgenden Beobachtungen über die Poesie "Ka Manu" sind Vertreter dieser größeren Kreises von Hawaii-Zusammensetzung.

Wie die Autoren unzählige andere alte hawaiianische Songs heute katalogisiert’s Song-Sammlungen als "traditionell," der Autor von "Ka Manu" ist keine großen Namen Schriftsteller; in der Tat, er ist ein ungenannter junger Mann. Obwohl westliche Stil Zusammensetzung beeinflusst, Hawaii-Dichtung seines Jahrhunderts (und viel von uns), hatte nicht auf westliche Vorstellungen von Eigentum und Persönlichkeit genommen. Dichter besaß nicht ihre Poesie; in der Tat war ein mele bedeutete der Besitz zu sein, wie eine Feder lei oder andere gehegten Schmuck, der Person, die es ausgezeichnet. Die haku mele trat nur nach vorne sein Gedicht zu verschenken, dann trat er sofort zurück in die Anonymität. Folglich wird das Bild des Dichters als Rasse abgesehen — als begabt, einzigartig Leiden und sensibel, selbst immortalisierenden Genie — ist weitgehend abwesend aus dem späten 19. Jahrhundert Hawaii-Zusammensetzung. Folglich ist die Anwesenheit eines Autors’kreative Ego in einem Mele — wie Walt Whitman, zum Beispiel in seiner Dichtung unverkennbar ist — wieder auf Hawaii-Zusammensetzung der Zeit weitgehend fremd. Das Ende des 19. Jahrhunderts Hawaiian Dichter wurde weder von Konzepten eines Dichters eingeschüchtert’s rarified Talente noch darum, einen großen Namen für sich selbst machen. Die Hawaii-Dichter war Everyman; es war eine natürliche Sache für ihn — ali‘i oder maka‘āinana, bekannt oder unbekannt, ob jung oder alt — seine tiefsten Gedanken und stärksten Gefühle in Mele auszudrücken. So erweitern Sie auf einer der Keali‘i Reichel’wir können Lieblings Gleichnisse, sagen, dass die Praxis der Zusammensetzung, wie die von oli, war dann "so häufig wie Brummen."

Trotz der traurigen Kontext, "Ka Manu" betont Schönheit und Freude. Obwohl der Song inspiriert ist offensichtlich von Herzeleid, die Sprache der Pó Anu, lili. und Good-bye Kaua mich ka ‘EHA‘EHA — Klatsch, Eifersucht und Schmerz — dauert nur drei Verse des 10 Vers Stück nach oben. Der Rest des Songs beschäftigt sich mit den Wundern der jungen Liebe: mit Anziehung, Begehren und Vereinigung. Der Schmerz ist riesig (und noch mehr ergreifend, weil sie nicht über das gesamte mele paradierten ist), aber der Fokus ist auf das, was die Seele nährt und nicht isst es weg. Es gibt keine Romeo und Julia Ergebnis, keine tragische Doppel Selbstmord, um die Geschichte des Hilo Mädchen und Kohala Mann; sie ertragen. Mele dieses Alters sind das Werk von Überlebenden, von denen, die zur Verzweiflung und Selbstmitleid zu geben, zu verweigern. Ihre Dichtung wird durch diese Weigerung gekennzeichnet; es ist offensichtlich, wie in "hoch" ein Lied als "Kaulana Nā Pua" und in wie "niedrig" ein Lied als "Ka Manu."

Der Autor "Ka Manu" versammelt sein Lied mit einer schönen Auswahl von Phrasen, von denen die meisten einen vertrauten Ring zu seinen Zuhörern gehabt hätte. Seine Öffnung "‘Auhea wale ‘oe" ist die erste Zeile von unzähligen mele; "‘alo leo i ka Pó Anu" für jemanden ist ein beliebter Ausdruck in der unbequemen Position auszuweichen oder Klatsch ertragen; "na wai nō ‘oe e pakele aku" ist ein Standardausdruck für unwiderstehliche Schönheit. Die Bilder von Liebe und Liebhaber — liko lehua, maka lehua, noe lehua, lau kapalili — die Bilder sind genau, die ein Hawaii Publikum in erkennen und Freude würde. Dieser Prozess der Auswahl und Anordnung ist in der Tat, was die haku von haku mele Mittel. Die Hawaii-Dichter’s Handwerk, wie der Leu-Hersteller’s Handwerk ist, dass sorgfältig ausgewählte Blumen in einem am angenehmsten, effektive und angemessene Art und Weise anzuordnen. Der Dichter versucht nicht in einem Vakuum zu komponieren; er ist nicht zu schreiben, was nie geschrieben worden getrieben; Einzigartigkeit ist nicht der große Maßstab, an dem er seine Anstrengung misst. Der Nachweis der obsessive Kreativität, Besitz und Ego ist aus Hawaii-Dichtung von zwei vergangenen Jahrhunderten weitgehend fehlen. Stattdessen zu Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts haku mele Liebe nutzen und wiederverwenden einander’s Sprache. Ein solches Recycling zeigt die Vernetzung von Menschen, Gedanken und Emotionen; es stellt die alles entscheidende Sinn in Hawaii-Poesie der Stiftung und Kontinuität; es zeigt eine weitere Hawaiian poetische Ideal: die der kulturelle Bildung — Kenntnis anderer Mele, Sprüche, und poetische Ausdrücke.

Kreativität ist aber nicht abwesend von Mele der Periode; neue oder unerwartete Sprache wird oft ein Gedicht verwendet, um Akzent’s sonst traditionellen Geschmack und uns in unter stehend und Einsicht zu erschrecken. Im "Ka Manu," das plötzliche Auftauchen von drei Ortsnamen — Nihoa, kane‘ohe und Pohoiki — in der neunten Strophe eines Liedes, dessen vorherigen 16 Zeilen sind frei von Ortsnamen macht für einen Sinn verpackt und prägnante Zusammenfassung der Liebe, die das Paar geteilt. Er ist "Bambus Mann," Sie ist "kleine Depression," ihre Vereinigung "fest verriegelt." "Aha!" wir sagen, "dies ist nicht Welpen Liebe; sie haben intime Kenntnis voneinander." Die gleiche Art von Zinger ist in der letzten Zeile des Liedes deutlich, wenn man die englische "Auf Wiedersehen" kommt aus dem Nichts nach Hause, den Schmerz ihrer Trennung zu hämmern. "Aha!" wir sagen, "es ist, als ob der Schmerz so unfair ist, so fremd zu lieben, das kann es’t in dem Dichter ausgedrückt werden’Muttersprache." Dies ist kreative Sachen — wie die Blumenvase von "Ka Nani ein‘o Hilo," der Standspiegel von "Ka Ua ein‘o Hilo," die dünne, magnetische, mexikanische Banane von "Piukeona," und das Surren Propeller "Mahukona" — Aber Kreativität’s Ziel ist es immer, eine bereits gut etablierte, traditionelle Kuchen Frost.

Schließlich ist die haku mele von "Ka Manu" ständig verwandelt den Menschen in den natürlichen. Er beschreibt das Mädchen, das er als seine lehua Blattknospe liebt und seine lei der schönen Vogelfedern. Er beschreibt ihre körperliche und emotionale Liebe für einander als schwankend lehua Blüte, ein Beschlagen lehua Blume, ein Zittern maile Blatt, und die Verbindung von kane‘ohe und Pohoiki in eine Bindung, die Nihoa ist. Er verwandelt sich auch die Kräfte, die elterliche Ablehnung in ein Bild der engulfing Wellen des tiefen Ozeans. Transformation dieser Art ist ein wesentliches Merkmal der hawaiianischen Poesie der Periode; man konnte nicht in eine traditionelle hawaiianische Art und Weise zu komponieren erwarten, ohne die Menschen und ihre Emotionen in Blumen, Vögel, Wind, Wellen, Felsen, Ortsnamen Transformieren und Vasen (westliche Kontakt mit einer Flut von interessanten Objekten in Verbindung setzen), Ruderboote, Propeller und Zucker-Kesseln. Das Gegenteil ist wahr, wie gut: man konnte nicht ohne Hawaiian Mele zu komponieren erwarten, dass die natürliche und Objektwelten mit der Menschheit infundiert. Tantchen Alice Namakelua’s "Aloha Ko‘olau," So wurde beispielsweise durch eine Autofahrt über Nu inspiriert‘uanu Pali. Der Song ist eine einfache Feier der Schönheit der Nebel, Regen und Wasserfälle, die sie auf dem Weg sieht, aber es ist nicht zu verkennen ihre Hawaii-Sicht: Der Himmel ist ein Mann; das Land ist eine Frau; der Nebel-regen-Wasserfall ist ihre freudige Vereinigung; Leben ist das Ergebnis.

Diese Transformationen sind mehr als poetischer Techniken, mehr als Metapher und Personifizierung. Sie spiegeln eine grundlegende hawaiianischen Glauben an die Einheit von mir und nicht-me, sich selbst und andere, dieses und jenes. Die traditionelle haku mele’s Gefühl der Einheit erklärt sein mangelndes Interesse an Eigenwerbung, sein Auge für die Schönheit, und seine Liebe zur Grundlage und Kontinuität. Seine Hingabe an Demut, Gnade und Tiefe ist eine, die Hawaii-Dichter von heute würde gut tun, um zu folgen.

© Kīhei de Silva 2006
Der Aufsatz oben wurde geschrieben von Kīhei de Silva und in seinem Buch veröffentlicht Er Aloha Moku o Keawe: Eine Sammlung von Songs für Hawai‘i, Insel Keawe. Honolulu, 1997 pps. 56-59. Es wird hier angeboten, in leicht überarbeitete und aktualisierte Form, mit seiner ausdrücklichen Zustimmung. Er behält sich alle Rechte an diesem Essay; kein Teil davon darf ohne seine schriftliche Zustimmung nicht genutzt oder reproduziert werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Liebe Zitate, Hawaii-Sätze, hawaiische Liebesgedichte.

    BIBEL-VERSE Unsere Beliebtesten Bibel Versus. Der Herr hat Großes an uns getan, und wir werden mit Freude erfüllt. Psalm 126: 3 Liebe kennt keine Grenze zu seiner Ausdauer kein Ende sein Vertrauen, Liebe immer noch …

  • Liebesgedicht 34 — Liebes-Gedichte und Zitate, Liebe zu den Menschen.

    Liebesgedicht # 34 A Love For All Time Breathless Küsse berührt weich-gesprochenen Worte der Liebe dringend gesprochenen Worte der Leidenschaft brennt. Ein Mann und eine Frau ein komplettes Liebe Seit Zeit begann Predestined …

  • Liebe Gedichte Romantik — Beziehungen in Poesie, streicheln Liebe.

    Poetry About Love Viele romantische Gedichte wurden von Beziehungen im Laufe eines Lebens inspiriert. Wenn ich meine Gedanken der Romantik nur noch ein Teenager war umkreiste Angelegenheiten, die lang waren …

  • Beim Verlassen des Priestertums, wie man einen Mann zu haben, lieben Sie.

    Der Zweck dieser Website ist es, Informationen über Herausforderungen begegnen römisch-katholischen Priester zur Verfügung zu stellen und die Notwendigkeit einer Reform. Es bietet ein Forum für die Priester, die das Priestertum zu verlassen haben …

  • Wie werde ich ihn los verlieben …

    Wie sind A Guy Fall In Love With You Frauen bekannt machen sehr emotional zu sein und ganz besonders den Mann bei der Auswahl, dass sie eines Tages heiraten wollen würde. Frauen beziehen sich immer auf ihren Mann wie Herr ….

  • Wie ihre Liebe Männer Zeigen Sie, wie …

    Wie zeigen Männer ihre Liebe? Männer fühlen sich so viel Liebe wie Frauen. Es ist so üblich, dass Frauen das Gefühl, dass die meisten Leute nur nach dem Sex sind, aber es ist nicht wahr. Männer suchen nach Liebe, so viel wie …