Low Lymphocyte Count (Lymphozytopenie) …

Low Lymphocyte Count (Lymphozytopenie) …

Low Lymphocyte Count (Lymphozytopenie) ...

Low-Lymphozytenzahl (Lymphozytopenie)

Haftungsausschluss: Die Ergebnisse sind nicht *** garantiert und *** von Person zu Person variieren.

Low-Lymphozytenzahl, die auch als Lymphopenie bekannt ist, ist ein Grund zur Besorgnis, denn wenn Lymphozyten (eine bestimmte Art von weißen Blutkörperchen) niedrig sind, Fähigkeit des Körpers, Infektionen abzuwehren geschwächt ist.

Diese Zellen zu verhindern, dass Infektionen, die durch Bakterien und Viren und kämpfen auch Infektionen bereits vorhanden ist, und eine geringe Zahl dieser Zellen aus erhöht auch die Chance, bestimmte Arten von Krebs zu entwickeln, vor allem Arten von Leukämie, Lymphom und Hodgkin-Lymphom.

Es gibt drei Arten von Lymphozyten: B-Zellen, T-Zellen und natürliche Killerzellen (NK). Diese weißen Blutkörperchen bilden etwa 20 bis 40% aller weißen Blutkörperchen im Körper, und der normale Bereich für Lymphozyten ist eine Zählung von 1000 bis 4800 Zellen pro Mikroliter Blut.
Anzeige

Was bedeutet es, wenn Sie einen niedrigen Lymphozyten?

Low-Lymphozyten zu haben, bedeutet eine niedrige absolute Lymphozytenzahl zu haben. Die drei Arten von Lymphozyten (B, T, NK) sind erforderlich, da alle drei spielen eine wichtige Rolle in, wie das Immunsystem optimal funktioniert. Nachdem nicht genug B-Zellen können in der Anzahl von Plasmazellen zu einer Abnahme führen, und diese Zellen produzieren Antikörper (ein Protein im Blut, die mit dem Immunsystem arbeitet Bakterien und Viren zu bekämpfen).

Eine Verringerung der Produktion von Antikörpern kann eine Erhöhung der bakteriellen Infektionen verursachen. Eine geringe Anzahl von T-Zellen oder NK-Zellen können in Probleme die Kontrolle bestimmter Infektionen führen, vor allem, wenn sie Viren, Pilze oder Parasiten sind. Schwere Lymphozytenmangel kann zu einer unkontrollierten Infektionen führen zu, die tödlich sein kann. Niedrige Lymphozytenzahl Ursachen sind vielfältig und ergeben sich aus einer Reihe von Krankheiten und Bedingungen.

Was sind die Ursachen Low-Lymphozyten?

Eine Reihe von Faktoren tragen zu einem niedrigen Lymphozytenzahl: allgemeine Ursachen, erworbenen Ursachen und vererbte Ursachen. Es gibt akute und chronische Ursachen. Eine akute Ursache ist eine, die erscheint, geht aber weg, weil das Problem behoben ist. Chronische Ursachen, auf der anderen Seite, nehmen Sie über einen längeren Zeitraum, wahrscheinlich wegen einer lang anhaltende Störung.

1. Allgemeine Ursachen

In einfachen Worten, tritt niedrige weiße Zellproduktion mit Lymphozyten aus einigen Gründen: der Körper einfach nicht genug, um von ihnen; der Körper macht genug, aber sie zerstört werden; oder die Lymphozyten erhalten in den Lymphknoten oder in der Milz gefangen. Fasten, intensive körperliche Belastung, Chemotherapie / Strahlentherapie bei Krebs und virale Infektionen wie Grippe und Hepatitis können auch akute Lymphopenie verursachen.

2. Erworbene Ursachen

Erworbene Ursachen, jene Bedeutung, die Sie wurden mit nicht geboren, aber an einem gewissen Punkt im Leben entwickelt, werden am häufigsten mit zugrunde liegenden medizinischen gesundheitlichen Bedingungen oder Reaktionen auf andere medizinische Behandlungen. Einige Beispiele für erworbene Ursachen sind:

  • Infektionskrankheiten
  • Autoimmunerkrankungen
  • Steroid-Therapie
  • Blutkrebserkrankungen und Blutkrankheiten
  • Strahlung / Chemotherapie

3. Inherited Ursachen

Geerbte Ursachen, die genetisch von Ihren Eltern Sie diejenigen weitergegeben, sind fast immer auf Defekte in Genen verbunden, die einen Teil der Lymphozyten-Entwicklung. Einige dieser Krankheiten sind die folgenden:

  • DiGeorge Anomalie
  • Wiskott-Aldrich-Syndrom
  • Severe combined immunodeficiency syndrome
  • Ataxie-Teleangiektasie

Es ist noch nicht bekannt, wie diese Krankheiten, Bedingungen oder Faktoren Lymphozytenzahl beeinflussen; in der Tat, einige Leute haben eine niedrige Lymphozytenzahl ohne bekannte zugrunde liegende Ursache. Mehr Forschung muss getan werden, um ein besseres Verständnis zu gewinnen.

Was ist der Normalbereich von Lymphozyten?

Lymphocyte Spiegel kann durch einen Bluttest bestimmt und analysiert werden.

  • Der Bereichswert wird pro Milliliter Blut berechnet wird, und der normale Bereich für Lymphozyten ist in der Regel zwischen 1.300 und 4.000 Zellen pro Milliliter.
  • Ein Prozentsatz kann auch verwendet werden, aber wenn es ist, neigt die Zahl alle drei Arten von Lymphozyten umfassen: T-Zellen, B-Zellen und NK-Zellen.
  • Der Prozentbereich sollte zwischen 20 und 40% der gesamten Anzahl der weißen Blutkörperchen sein.

Symptome eines niedrigen Lymphozyten Count

Der Versuch, eine niedrige Lymphozytenzahl zu diagnostizieren ist heikel, weil auf seiner eigenen die Bedingung nicht vorhanden tut mit Anzeichen oder Symptome; es ist nur der Regel bemerkt, wenn Bluttests für andere Krankheiten und Bedingungen durchgeführt werden. Wenn die Symptome selbst zu tun, die in leichten Fällen von Lymphopenie, würden sie so etwas wie folgt aussehen (und wie bei allem kann es von Person zu Person variieren):

  • Vergrößerte Lymphknoten und Milz. Dies zeigt das Vorhandensein von Krebs oder einer HIV-Infektion. In diesem Fall kann eine niedrige Lymphozytenzahl Krebs bedeuten.
  • Husten, Schnupfen. und Fieber, die eine Virusinfektion der Atemwege hinweisen.
  • Kleine Mandeln oder Lymphknoten, die eine genetische Störung des Immunsystems zeigen.
  • Geschwollene, schmerzende Gelenke und Hautausschlag. Dies zeigt das Vorhandensein von rheumatoider Arthritis oder systemischem Lupus erythematosus.

Wenn die Anzahl der Lymphocyten erheblich reduziert wird, kann es auf wiederholte Infektionen durch Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten führen.

Eine abnormale Zunahme in einer Art von weißen Blutkörperchen kann eine Abnahme in der Anzahl der anderen Arten von weißen Blutzellen führen, was bedeutet, dass es möglich ist, zu haben, beispielsweise sowohl eine geringe Lymphozytenzahl und eine hohe Neutrophilenzahl.

Wie niedrig sind Lymphozyten diagnostiziert?

Trotz alles, was Symptome und Anzeichen könnten sich vorstellen, sind die Antworten alle in der Blut, die von Ihrem Arzt ist, kann der einzige Weg, niedrige Lymphozyten getan ist durch ein komplettes Bluttafel Aufarbeitungs diagnostiziert werden. Während die Symptome mit Ihrem Arzt führen kann, zu glauben, dass es ein Problem ist, ist der einzige Weg, um die Diagnose zu bestätigen Blut durch Ziehen und deren Analyse.

  • Wenn die Lymphozytenzahl niedrig oder reduziert ist, wird Ihr Arzt Test für HIV und andere Infektionen mit anderen Bluttest. In seltenen Fällen wird eine Knochenmarkprobe extrahiert werden, so dass es unter einem Mikroskop untersucht werden können.
  • Die Blutproben werden auch die Typen von Lymphozyten (T-Zellen, B-Zellen und NK-Zellen) im Blut zu bestimmen. Einige Erkrankungen, wie AIDS, werden durch eine Reduktion in einigen Arten von Lymphozyten bestimmt, wie es insbesondere Störungen hereditäre immunodeficiency verwandt.

Niedrige Lymphozytenzahlen im Zusammenhang mit Lymphom (eine Gruppe von Blutkrebsarten, die im Lymphsystem entwickeln, insbesondere Hodgkin-Lymphom und Non-Hodgkin-Lymphom) als auch durch Bluttests diagnostiziert.

Wie behandeln Low-Lymphozyten

Wie Sie niedrige Lymphozyten behandeln, hängt ganz auf das, was das Problem verursacht.

1. Drogenbedingte Ursachen

Wenn ein Medikament Lymphopenie verursacht, dann wird es in der Regel auf eigene innerhalb der Zeit lösen und kein weiterer Eingriff erforderlich ist.

2. AIDS-Related

Wenn die Ursache des AIDS Lymphozytopenie, so wird der Verlauf der Behandlung eine Kombinationstherapie Ansatz, bei dem drei antivirale Medikamente verabreicht werden (mindestens) so, daß T-Zellzahl erhöht und verlängert die Überlebenschance werden kann.

3. Krankheit oder Krankheit Related

Wenn die Lymphopenie zu einer Krankheit oder eines einfachen Krankheit verbunden ist, behandeln wird der Arzt, dass zugrunde liegende Erkrankung entsprechend, je nachdem, was es ist. Im Laufe der Zeit sollte die Anzahl der weißen Blutkörperchen zur Normalität zurückkehren. Wenn nicht, werden weitere Untersuchungen und Tests müssen durchgeführt werden.

4. Leichte Fälle von Low Anzahl der weißen Blutkörperchen

In milden Lymphozytopenie, wo es keine Ursache ist, wird keine Behandlung wie die Situation angeboten wird wahrscheinlich auf seine eigene im Laufe der Zeit verbessern.

5. genetischen Veränderungen

Wenn ein genetischer Defekt die Ursache von Lymphopenie ist, könnte eine Blutstammzell-Transplantation oder eine Knochenmarkstammzell-Transplantation lebensfähige Optionen, die von Ihrem Arzt als Low-Lymphozytenzahl Behandlung in Betracht gezogen werden.

Ernährungsrichtlinien für einen Low-Lymphozytenzahl

Lymphozyten haben eine große Rolle bei der Bekämpfung von Krankheitserregern zu spielen, die versuchen, den Körper durch das Immunsystem angreifen. Essen eine Ernährung, die reich an Vitaminen und Nährstoffen Ihr Immunsystem mit der Rüstung braucht es Bakterien und Viren zu bekämpfen, die möglicherweise in niedrigen weißen Blutkörperchen führen könnte. Unten sind ein paar Ernährungsrichtlinien Ihren Körper während dieser Zeit zu unterstützen.

  • Essen Sie viel Protein. Die Aminosäuren in dem Protein wird die Lymphozyten helfen richtig funktionieren, und halten Sie Ihr Immunsystem stark.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Vitamin A in Ihrer Ernährung. Essen Sie viel Blattgemüse und orange Gemüse.
  • Erhöhung Vitamin B6 Spiegel durch den Verzehr von Lachs, Truthahn oder Huhn. Vitamin B6 hilft Lymphozyten richtig entwickeln.
  • Jeden Tag trinken grünen Tee.
  • Vermeiden Sie hohe Fett-Lebensmittel.
  • Viel Wasser trinken.
  • Bekommen Sie mehr Zink durch den Verzehr von Erdnüssen, Mandeln und Austern.

Verhindern, dass eine Low-Lymphozytenzahl

Einer der häufigsten Gründe für die Lymphopenie ist AIDS, so dass der beste Weg, den Erwerb dieser Autoimmunerkrankung zu verhindern ist:

  • Üben Sie Safer Sex; und
  • Nicht teilen Nadeln mit niemandem-noch besser, nicht injizieren Drogen in sich selbst überhaupt nicht.

Quellen für die heutige Artikel:
«Was sind die Ursachen Lymphozytopenie?» National Heart, Lung, and Blood Institute Website;
https://www.nhlbi.nih.gov/health/health-topics/topics/lym/causes. letzten 15. April zugegriffen 2016.
«Blood Differential-Test» Medline Plus-Website;
https://www.nlm.nih.gov/medlineplus/ency/article/003657.htm letzten 15. April zugegriffen 2016.
«Non-Hodgkin-Lymphom,» Leukemia and Lymphoma Society of Canada Website;
http://www.llscanada.org/lymphoma/non-hodgkin-lymphoma?src1=20045&src2 =. letzten 15. April zugegriffen 2016.

MEHR WOLLEN? Melden Sie sich für neueste Gesundheit Nachrichten, Tipps und tägliche Gesundheit eAlert von den Experten Sie GRATIS vertrauen können!

Über den Autor, Durchsuchen Richards Artikel

Richard M. Foxx, MD hat Jahrzehnte medizinische Erfahrung mit einem umfassenden Hintergrund in der Endokrinologie, ästhetische und Lasermedizin, Gynäkologie, und Sportmedizin. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung mit professionellen Athleten, darunter mehrere Olympiateilnehmer. Dr. Foxx praktiziert Ästhetik und Lasermedizin, integrative Medizin und Anti-Aging-Medizin. Er ist der Gründer und Ärztlicher Direktor der Medizinischen und Skin Spa befindet sich in Indian Wells, Kalifornien, im Hyatt Regency Resort. Dr. Foxx wird von der National Board of Medical Examiners zertifiziert. Lesen Sie die komplette Bio »

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Niedrige Lymphozyten, Lymphozyten und Lymphom.

    Low-Lymphozytenzahl Low-Lymphozytenzahl bedeutet, dass eine Lymphozytenzahl weniger als 1000 Zellen pro Mikroliter Blut. Dieser Artikel untersucht die Ursachen und Behandlungsstrategien für niedrige …

  • Lymphom Überblick, Graf-Lymphozyten in Lymphom.

    A Lymphom kann eine ernste Krankheit sein, aber die Behandlung von kurativen zu sehr effektiv bei der es als needed- Verwaltung abhängig vom Typ und dessen Aggressivität reichen kann. Die Zellen in den meisten Organen …

  • Wie wird Lymphozytopenie Diagnostiziert …

    Ihr Arzt wird Lymphopenie auf der Grundlage Ihrer medizinischen Vorgeschichte, eine körperliche Untersuchung und Testergebnisse zu diagnostizieren. Eine niedrige Lymphozytenzahl allein kann keine Anzeichen oder Symptome verursachen. Somit ist die Bedingung …

  • Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen — Symptome …

    Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen — Verursacht Was für eine geringe Anzahl von weißen Blutkörperchen verursacht? Eine niedrige Leukozytenzahl kann durch eine Vielzahl von Krankheiten, Störungen und Bedingungen, sowie bestimmte Medikamente verursacht werden ….

  • Lymphom und Leukozytenzahl

    Non-Hodgkin-39-Lymphom Non — Hodgkin-Lymphom ist Krebs des lymphatischen Gewebes. die auch die Lymphknoten. Milz. und anderen Organen des Immunsystems. Blood Work zeigt nicht …

  • Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen — Lymphom …

    Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen Lymphom Symptome Lymphom ist eine Krebserkrankung der weißen Blutzellen zu beeinflussen (Lymphozyten) des Immunsystems des Körpers. Die Zellen beginnen abnorm und viel schneller zu wachsen …