Leber des menschlichen body_2

Leber des menschlichen body_2

Leber des menschlichen body_2

Hepatitis-C-FAQs für die Öffentlichkeit

Überblick

Was ist Hepatitis?

«Hepatitis» bedeutet Entzündung der Leber. Toxinen, bestimmte Medikamente, einige Krankheiten, übermässiger Alkoholkonsum, und bakterielle und virale Infektionen können alle dazu führen, Hepatitis. Hepatitis ist auch der Name einer Familie von Virusinfektionen, die die Leber beeinflussen; Die häufigsten Arten sind Hepatitis A, Hepatitis B und Hepatitis C.

Was ist der Unterschied zwischen Hepatitis A, Hepatitis B und Hepatitis C?

Hepatitis A. Hepatitis B und Hepatitis C sind Krankheiten, die durch drei verschiedene Viren verursacht. Obwohl jede ähnliche Symptome verursachen können, haben sie verschiedene Arten der Übertragung und die Leber unterschiedlich beeinflussen können. Hepatitis A erscheint nur als eine akute oder neu auftretende Infektionen und wird nicht chronisch. Menschen mit Hepatitis A zu verbessern in der Regel ohne Behandlung. Hepatitis B und Hepatitis C können auch als akute Infektionen, doch bei manchen Menschen zu beginnen, bleibt das Virus in den Körper, was zu einer chronischen Krankheit und langfristige Leberprobleme. Es sind Impfstoffe, Hepatitis A und B zu verhindern; Es gibt jedoch nicht eine für Hepatitis C ist, wenn eine Person eine Art von viral hepatitis in der Vergangenheit hat, ist es noch möglich, die andere Arten zu erhalten.

Was ist Hepatitis C?

Hepatitis C ist eine ansteckende Leberkrankheit, die von einer leichten Erkrankung in ihrer Schwere reicht ein paar Wochen zu einer schweren, lebenslangen Krankheit nachhaltig, die die Leber angreift. Es ergibt sich aus einer Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV), die in erster Linie durch den Kontakt mit dem Blut einer infizierten Person übertragen wird. Hepatitis C kann entweder «akut» oder «chronisch» sein.

Akute Hepatitis-C-Virus-Infektion ist eine Krankheit kurzfristige, die innerhalb der ersten 6 Monate auftritt, nachdem jemand den Hepatitis C-Virus ausgesetzt ist. Für die meisten Menschen führt eine akute Infektion zu einer chronischen Infektion.

Chronische Hepatitis C-Virus-Infektion ist eine Krankheit, die langfristige, wenn das Hepatitis-C-Virus bleibt in den Körper einer Person auftritt. Hepatitis-C-Virus-Infektion kann ein Leben lang und führen zu schweren Leberprobleme, einschließlich Zirrhose (Vernarbung der Leber) oder Leberkrebs dauern.

Statistiken

Wie häufig ist akuten Hepatitis C in den Vereinigten Staaten?

Im Jahr 2014 gab es schätzungsweise 30.500 Fälle von akuter Hepatitis C-Virus in den Vereinigten Staaten gemeldeten Infektionen.

Wie häufig ist die chronische Hepatitis C in den Vereinigten Staaten?

Schätzungsweise 2,7 bis 3.900.000 Menschen in den Vereinigten Staaten haben eine chronische Hepatitis C.

Wie wahrscheinlich ist es, dass eine akute Hepatitis C chronisch wird?

Etwa 75% bis 85% der Menschen, die mit Hepatitis-C-Virus eine chronische Infektion entwickeln infiziert werden.

Übertragung / Exposition

Wie ist Hepatitis C verbreitet?

Hepatitis C ist in der Regel verteilt, wenn Blut von einer Person mit dem Hepatitis C-Virus infiziert sind, den Körper von jemandem kommt, der nicht infiziert ist. Heute werden die meisten Menschen infiziert mit dem Hepatitis-C-Virus durch Nadeln oder andere Geräte zu Drogen injizieren zu teilen. Vor 1992, als weit verbreitete Screening der Blutversorgung begann in den Vereinigten Staaten, wurde auch Hepatitis C häufig verbreitet durch Bluttransfusionen und Organtransplantationen.

Die Leute können mit dem Hepatitis-C-Virus bei solchen Aktivitäten infiziert werden, wie

  • Gemeinsame Nutzung Nadeln, Spritzen oder andere Geräte Drogen zu injizieren
  • Verletzungen durch Injektionsnadeln in der Gesundheitsfürsorge
  • Sein zu einer Mutter geboren, der Hepatitis C hat

Weniger häufig, kann eine Person auch Hepatitis-C-Virus-Infektion durch

  • Gemeinsame Nutzung Körperpflegeprodukte, die mit einer anderen Person Blut, wie Rasierer oder Zahnbürsten in Berührung gekommen sein könnten
  • Mit sexuellen Kontakt mit einer Person mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert

Kann Hepatitis C durch sexuellen Kontakt übertragen werden?

Ja, aber das Risiko der Übertragung von sexuellen Kontakt wird angenommen, gering zu sein. Das Risiko steigt für diejenigen, die mehrere Sexualpartner haben, haben eine sexuell übertragbare Krankheit, sich in harten Sex, oder sind mit HIV infiziert. Mehr Forschung ist notwendig, um besser zu verstehen, wie und wann Hepatitis C durch sexuellen Kontakt übertragen werden kann.

Können Sie Hepatitis C erhalten, indem eine Tätowierung oder Piercing zu bekommen?

Einige wichtige Studien haben nicht Hepatitis C gezeigt durch lizenziert, kommerzielle Tätowieren Einrichtungen verteilt werden. Jedoch kann die Übertragung von Hepatitis C (und anderen Infektionskrankheiten) ist möglich, wenn schlechte Infektion Kontrollpraktiken beim Tätowieren oder Piercing verwendet werden. Körperkunst wird immer beliebter in den Vereinigten Staaten, und unregulierten Tätowieren und Piercing sind dafür bekannt, in Gefängnissen und anderen informellen oder unregulierte Einstellungen auftreten. Weitere Forschung ist notwendig, um festzustellen, ob diese Art von Einstellungen und Forderungen sind verantwortlich für die Hepatitis-C-Virus-Übertragung.

Kann Hepatitis C innerhalb eines Haushalts verteilt werden?

Ja, dies gilt jedoch nicht sehr oft. Wenn Hepatitis-C-Virus in einem Haushalt verteilt wird, ist es sehr wahrscheinlich eine Folge der direkten, durch-die-Exposition durch die Haut in das Blut eines infizierten Haushaltsmitglied.

Wie soll Blut Leckagen von Oberflächen gereinigt werden, um sicherzustellen, dass Hepatitis-C-Virus ist weg?

Alle Blut verschüttet — einschließlich getrocknetem Blut, das noch infektiös sein können — sollte auf 10 Teile Wasser unter Verwendung einer Verdünnung von einem Teil Bleiche gereinigt werden. Sollten Handschuhe getragen werden, wenn Blut verschüttet Reinigung.

Wie lange dauert überleben das Hepatitis-C-Virus außerhalb des Körpers?

Das Hepatitis-C-Virus kann außerhalb des Körpers bei Raumtemperatur auf Umgebungsoberflächen, für bis zu 3 Wochen überleben.

Welche Möglichkeiten der Hepatitis-C verbreitet wird nicht?

Hepatitis-C-Virus wird durch den Austausch von Essgeschirr, das Stillen, umarmen, küssen, die Hände halten, Husten oder Niesen nicht verbreiten. Es wird auch nicht über die Nahrung oder Wasser verbreitet.

Wer ist mit einem Risiko für Hepatitis C?

Manche Menschen haben ein erhöhtes Risiko für Hepatitis C, einschließlich:

  • Aktuelle Injektion Drogenkonsumenten (derzeit die häufigste Art der Hepatitis-C-Virus in den Vereinigten Staaten verbreitet ist)
  • Frühere Injektion Drogenkonsumenten, einschließlich derer, die vor nur einmal oder viele Jahre injiziert
  • Die Empfänger der gespendeten Blut, Blutprodukte und Organe (einmal ein gängiges Mittel der Übertragung aber jetzt selten in den Vereinigten Staaten seit Blut-Screening im Jahr 1992 zur Verfügung standen)
  • Menschen, die ein Blutprodukt für Gerinnungsprobleme vor der 1987 gemacht
  • Hämodialyse-Patienten oder Personen, die viele Jahre an der Dialyse bei Nierenversagen ausgegeben
  • Leute, die Piercings oder Tätowierungen erhalten getan mit unsterilen Instrumenten
  • Personen mit bekannter Forderung an das Hepatitis-C-Virus, wie zum Beispiel
  • Mitarbeiter des Gesundheitswesens durch needlesticks verletzt
  • Empfänger von Blut oder Organe von einem Spender, der für die Hepatitis-C-Virus positiv getestet
  • HIV-infizierten Personen
  • Kinder geboren, deren Mütter mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert
  • Weniger allgemeine Risiken gehören:

    • Mit sexuellen Kontakt mit einer Person, die mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert ist
    • Gemeinsame Nutzung Körperpflegeprodukte, wie Rasierer oder Zahnbürsten, die mit dem Blut einer infizierten Person in Kontakt kamen

    Was ist das Risiko einer schwangeren Frau vorbei Hepatitis C auf ihr Kind?

    Hepatitis C wird nur selten von einer schwangeren Frau zu ihrem Kind weitergegeben. Etwa 6 von 100 Kindern, deren Mütter mit Hepatitis C infiziert mit dem Virus. Jedoch wird das Risiko größer ist, wenn die Mutter sowohl HIV-Infektionen und Hepatitis C hat

    Kann eine Person aus einer Mücke oder andere Insektenstich Hepatitis C bekommen?

    Hepatitis-C-Virus wurde durch Mücken oder andere Insekten übertragen werden, nicht gezeigt.

    Kann ich Blut, Organen oder Samen spenden, wenn ich Hepatitis C haben?

    Nein, wenn Sie jemals positiv für das Hepatitis-C-Virus getestet (oder Hepatitis-B-Virus), empfehlen Experten die Spende nie Blut, Organen oder Samen, da dies die Infektion an den Empfänger übertragen werden kann.

    Symptome

    Was sind die Symptome einer akuten Hepatitis C?

    Etwa 70% bis 80% der Menschen mit akuter Hepatitis C haben noch keine Symptome. Manche Menschen können jedoch haben, leichte bis schwere Symptome bald nach infiziert zu werden, einschließlich:

    • Fieber
    • Ermüden
    • Appetitverlust
    • Übelkeit
    • Vomiting
    • Bauchschmerzen
    • Dunkler Urin
    • Lehmfarbiger Stuhlgang
    • Gelenkschmerzen
    • Ikterus (Gelbfärbung der Haut oder der Augen)

    Wie bald nach der Exposition gegenüber Hepatitis C erscheinen die Symptome?

    Wenn Symptome auftreten, ist die durchschnittliche Zeit, 6-7 Wochen nach der Exposition, aber dies von 2 Wochen bis 6 Monate reichen. Jedoch entwickeln viele Menschen infiziert mit dem Hepatitis-C-Virus keine Symptome.

    Kann eine Person Hepatitis C verbreiten, ohne Symptome zu haben?

    Ja, auch wenn eine Person mit Hepatitis C keine Symptome hat, kann er oder sie immer noch das Virus auf andere zu verbreiten.

    Ist es möglich, Hepatitis C zu haben und es nicht wissen?

    Ja, viele Menschen, die mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert sind, wissen nicht, dass sie infiziert sind, weil sie nicht krank aussehen oder fühlen.

    Was sind die Symptome der chronischen Hepatitis C?

    Die meisten Menschen mit chronischer Hepatitis C haben noch keine Symptome. Wenn jedoch eine Person viele Jahre infiziert wurde, seine oder ihre Leber beschädigt werden. In vielen Fällen gibt es keine Symptome der Krankheit, bis Leberprobleme entwickelt. Bei Personen ohne Symptome ist Hepatitis C oft während Routine-Blutuntersuchung nachgewiesen Leberfunktion und Leberenzym zur Messung (Protein von der Leber produziert) Ebene.

    Wie ernst ist die chronische Hepatitis C?

    Chronische Hepatitis C ist eine ernste Krankheit, die in langfristigen gesundheitlichen Problemen, einschließlich Leberschäden, Leberversagen, Leberkrebs, oder sogar zum Tod führen kann. Es ist die häufigste Ursache für Leberzirrhose und Leberkrebs und die häufigste Ursache für eine Lebertransplantation in den Vereinigten Staaten. Etwa 19.000 Menschen sterben jedes Jahr an Hepatitis C im Zusammenhang mit Lebererkrankung.

    Was sind die langfristigen Auswirkungen von Hepatitis C?

    Von 100 Menschen mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert sind, über

    • 75-85 Menschen chronische Hepatitis-C-Virus-Infektion zu entwickeln; von diesen,
    • 60-70 Leute gehen auf zu einer chronischen Lebererkrankung entwickeln
    • 20.05 Menschen gehen auf Zirrhose über einen Zeitraum von 20 bis 30 Jahren zu entwickeln,
    • 1-5 Personen wird von Leberzirrhose oder Leberkrebs sterben

    Tests

    Kann eine Person normale Leber-Enzym (zum Beispiel ALT) Ergebnisse und haben noch Hepatitis C?

    Ja. Es ist für Menschen mit chronischer Hepatitis C häufig eine Leberenzymspiegel zu haben, die nach oben und unten, mit periodischen wieder normal oder nahezu normal geht. Einige infizierte Personen haben Leberenzymwerte, die für mehr als ein Jahr sind normal, auch wenn sie chronische Lebererkrankung haben. Wenn die Leber Enzymspiegel normal ist, Personen sollten ihre Enzymspiegel haben mehrmals über einen Zeitraum von 6-12 Monaten erneut überprüft. Wenn das Leberenzym Stand normal bleibt, kann der Arzt es überprüfen weniger häufig, wie einmal im Jahr.

    Wer sollte auf Hepatitis C testen lassen?

    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die für Hepatitis C getestet wird, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt sind:

    • Sie wurden von 1945 bis 1965 geboren
    • Sie sind eine aktuelle oder ehemalige Injektion Drogenkonsumenten, auch wenn man vor nur einmal oder viele Jahre injiziert.
    • Sie wurden für eine Blutgerinnungs Problem vor 1987 behandelt.
    • Sie erhielt eine Bluttransfusion oder Organtransplantation vor Juli 1992.
    • Sie befinden sich auf langfristige Hämodialyse-Behandlung.
    • Sie haben abnorme Lebertests oder Lebererkrankung.
    • Sie arbeiten im Gesundheitswesen oder die öffentliche Sicherheit und wurden zu Blut durch eine Injektionsnadeln oder anderen scharfen Gegenstand Verletzungen ausgesetzt.
    • Sie sind mit HIV infiziert.

    Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie für Hepatitis C getestet werden?

    Nein, immer getestet für Hepatitis C ist nicht Teil der Routine vorgeburtliche Betreuung. Allerdings, wenn eine schwangere Frau Risikofaktoren für Hepatitis-C-Virus-Infektion hat, sollte sie mit ihrem Arzt sprechen über sich testen zu lassen.

    Welche Bluttests verwendet werden, für Hepatitis C zu testen?

    Ein Arzt für Hepatitis C zu testen, kann anordnen, nur ein oder eine Kombination aus diesen Tests Es sind mehrere verschiedene Bluttests verwendet. Typischerweise wird eine Person zum ersten Mal einen Screening-Test erhalten, die zeigen, ob er oder sie Antikörper gegen das Hepatitis-C-Virus entwickelt hat. (Ein Antikörper ist eine Substanz in dem Blut gefunden, dass der Körper auf ein Virus in Reaktion produziert.) Bedeutet eine positive Antikörpertest in Erwägung, dass eine Person, um das Virus zu einem bestimmten Zeitpunkt in seinem Leben ausgesetzt war. Wenn der Antikörper-Test positiv ist, wird der Arzt wahrscheinlich einen zweiten Test bestellen, um zu bestätigen, ob das Virus in die Person, die Blutstrom noch vorhanden ist.

    Behandlung

    Kann akute Hepatitis behandelt werden C?

    Ja, akute Hepatitis C behandelt werden. Akute Infektion kann in etwa 25% der Menschen auf ihre eigenen ohne Behandlung zu löschen. Wenn akute Hepatitis C diagnostiziert wird, tut Behandlung das Risiko zu verringern, dass eine akute Hepatitis C ist eine chronische Infektion wird. Akute Hepatitis C mit den gleichen Medikamenten zur Therapie chronischer Hepatitis C zu behandeln jedoch behandelt wird, die eine optimale Behandlung und, wenn es gestartet werden soll, bleibt ungewiss.

    Kann chronische Hepatitis C behandelt werden?

    Ja. Es gibt verschiedene Medikamente zur Verfügung zu einer chronischen Hepatitis C, einschließlich der neuen Behandlungen zu behandeln, die effektiver zu sein scheinen und haben weniger Nebenwirkungen als die bisherigen Optionen. Die Food and Drug Administration (FDA) unterhält eine vollständige Liste der zugelassenen Behandlungen für Hepatitis C.

    Ist es möglich, über Hepatitis C zu bekommen?

    Ja, etwa 15% bis 25% der Menschen, die Hepatitis C erhalten wird, das Virus von ihren Körpern ohne Behandlung zu löschen und nicht eine chronische Infektion entwickeln. Experten nicht ganz verstehen, warum dies für manche Menschen geschieht.

    Was kann seine oder ihre Leber zu kümmern eine Person mit chronischer Hepatitis C zu tun?

    Menschen mit chronischer Hepatitis C sollte regelmäßig durch einen erfahrenen Arzt überwacht werden. Sie sollten Alkohol vermeiden, weil es zusätzliche Leberschäden verursachen können. Sie sollten auch mit einer medizinischen Fachkraft überprüfen, bevor Sie irgendwelche verschreibungspflichtigen Pillen, Ergänzungen oder Over-the-counter Medikamente, da diese möglicherweise die Leber schädigen können. Wenn Leberschäden vorhanden ist, sollte eine Person überprüfen mit seinem oder ihrem Arzt über geimpft gegen Hepatitis A und Hepatitis B.

    Impfung

    Gibt es einen Impfstoff, der Hepatitis C verhindern kann?

    Noch nicht. Impfstoffe sind nur für Hepatitis A und Hepatitis B. Die Erforschung der Entwicklung eines Impfstoffs zur Verfügung ist im Gange.

    Hepatitis C und Beschäftigung

    Sollte eine Person mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert von in bestimmten Berufen oder Einstellungen arbeiten eingeschränkt werden?

    CDC Empfehlungen für die Prävention und die Kontrolle des Hepatitis-C-Virus-Infektion Zustand, dass die Menschen sollten nicht von der Arbeit, in der Schule, spielen, Kinderbetreuung oder andere Einstellungen ausgeschlossen werden, da sie Hepatitis C haben Es gibt keine Beweise dafür, dass Menschen Hepatitis C aus der Nahrung bekommen kann Handler, Lehrer oder andere Dienstleister ohne Blut-zu-Blut-Kontakt.

    Hepatitis C und Co-Infektion mit HIV

    Was ist HIV und Hepatitis-C-Virus-Koinfektion?

    HIV und Hepatitis-C-Virus bezieht sich Koinfektion zu werden sowohl mit HIV infiziert und das Hepatitis-C-Virus. Koinfektion ist häufiger bei Personen, die Drogen injizieren. In der Tat, 50% -90% der HIV-infizierten Personen, die Injektions Drogen sind auch mit dem Hepatitis C-Virus infiziert. Um mehr über Koinfektion zu erfahren, besuchen http://www.cdc.gov/hiv/resources/factsheets/hepatitis.htm.

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Leberkrebs — Krebs Rat …

      Leberkrebs Dienstag 1. Juli 2014 Die Leber Die Leber ist das größte Organ im Körper. Es ist auf der rechten Seite des Bauchbereich (Abdomen), neben dem Magen. Es wird unter der Rippen gefunden, …

    • Leber virus_15

      Hepatitis (Hepatitis A, B, C, D, E, G) Quick Guide Hepatitis: Was in Gefahr bringt Sie, was die häufigsten Arten der Virushepatitis sind? Obwohl die häufigsten Arten der Virushepatitis sind …

    • Leberkrebs Risikofaktoren, die Leberdiagnostik.

      Leberkrebs Risikofaktoren Ein Risikofaktor ist alles, was eine Krankheit zu bekommen, wie Krebs Ihre Chance beeinflusst. Verschiedene Krebsarten haben unterschiedliche Risikofaktoren. Einige Risikofaktoren, wie …

    • Leber-c, Leber c.

      Hepatitis-C-Merkblatt 2016 Aktualisiert am July Key facts Hepatitis C ist eine durch das Hepatitis-C-Virus verursacht eine Lebererkrankung: Das Virus kann sowohl akute als auch chronische Hepatitis-Infektion verursachen, angefangen bei …

    • Leberzirrhose und Leber Ernst …

      Was ist Leberzirrhose? Leberzirrhose ist ein Begriff, der auf eine Gruppe von chronischen Erkrankungen der Leber bezieht, in der normalen Leberzellen beschädigt sind und durch Narbengewebe ersetzt. Wenn Narbengewebe …

    • Menschliche Leber Anatomie, Was ist ein …

      Menschliche Leber Anatomie, Was ist eine Leber? Obwohl Haut gilt als das größte Organ zu sein, der Leber ist bekannt, das größte innere Organ und die größte Drüse im menschlichen Körper zu sein. Man darf…