Laktose-Intoleranz Ernährung und Behandlung …

Laktose-Intoleranz Ernährung und Behandlung …

Laktose-Intoleranz Ernährung und Behandlung ...

Dein Profil

Laktose-Intoleranz Ernährung und Behandlung

Forschung schlägt vor, dass Menschen, die immer noch Laktose-Intoleranz sind eine 12-Gramm-Dosis von Laktose verbrauchen — etwa gleich der Menge, die in einer Tasse Milch ist — und die Erfahrung nur wenige oder gar keine Symptome.

Der beste Weg, um Ihre Laktose-Intoleranz zu verwalten, ist eine laktosefreie Ernährung zu halten oder halten Sie Ihre regelmäßige Verzehr von Milchzucker unter der 12-Gramm-Grenze.

Laktosehaltige Lebensmittel

Abgesehen von Milch (einschließlich verdampft und kondensiert wird), gibt es viele andere Nahrungsmittel, die üblicherweise Lactose enthalten, wie zB:

  • Eis
  • Sorbett
  • Joghurt und Kefir
  • Butter
  • Schwer, Licht, Auspeitschen, und saure Cremes
  • Molke
  • Käse

Die Menge an Laktose variiert zwischen den Produkten, so dass einige Produkte sicherer zu essen als andere.

Zum Beispiel hat Cheddar-Käse weit weniger Laktose als Feta-Käse.

Zusätzlich zu diesen Erzeugnissen auf Milchbasis, haben viele verarbeitete Lebensmittel zu ihnen Laktose hinzugefügt, nach der Food and Drug Administration (FDA).

Diese manchmal sind:

  • Nicht koscher Mittagessen Fleisch
  • "Sofortig" Produkte, wie Suppen und Kartoffeln
  • Pulverisierte Mahlzeitenersatz
  • Getreide
  • Mischt für Pfannkuchen, Kekse, Kuchen und Kekse
  • Backwaren
  • Brot-
  • Dressings und cremigen Saucen
  • Gefrorene Abendessen
  • Snack Food, einschließlich Süßigkeiten
  • Margarine

Sie können in der Regel sagen, ob ein Produkt Laktose, indem seine Zutatenliste enthält.

Es ist wahrscheinlich, Laktose, wenn es enthält Milch, Sahne, Butter, Margarine, Käse, Molke oder Quark.

Etwas "milchfrei" Produkte können auch Milchderivate, wie Natriumcaseinat, deren Gehalt an Lactose niedriger aufweisen.

Überprüfen Sie sorgfältig die Zutaten von Produkten mit "versteckt" Lactose, wie zum Beispiel:

Auch so «Nicht-Milch» Produkte genannt, wie gepudert Kaffeerahmtöpfe und Schlag Toppings können auch Milchproteine ​​und Laktose enthalten.

Die Laktose-Intoleranz Diät

In der Vergangenheit ist es üblich, für Menschen mit Laktose-Intoleranz gewesen alle Milchprodukte zu vermeiden.

Doch Experten empfehlen jetzt, dass Sie etwas Käse, Joghurt zu halten, und sogar Milch in der Ernährung.

Wenn Sie ein Milchprodukt tun verbrauchen, versuchen Sie so mit anderen Lebensmitteln zu tun, da diese die Verdauung zu verlangsamen hilft, Ihren Körper mehr Zeit, um die Laktose zu brechen.

Es ist auch sehr wichtig, um sicherzustellen, dass Sie eine ernährungsphysiologisch gut ausgewogene Ernährung beizubehalten.

Milch enthält zahlreiche wichtige Nährstoffe, wie Kalzium, Eiweiß und Vitaminen A, B12, und D.

vor allem Kalzium und Vitamin D — — Daher sollten Sie Ihre Ernährung zu ergänzen mit Lebensmitteln, angereichert mit diesen Nährstoffen sicher, wenn Sie auf eine laktosefrei-Diät sind.

Ohne ausreichend Kalzium oder Vitamin D, können Sie Osteoporose spät im Leben, einen medizinischen Zustand, in dem Sie Ihre Knochen werden spröde und brüchig zu entwickeln.

Zur Erhaltung gesunder Knochen, Kinder und Erwachsene benötigen 1000-1300 mg Kalzium und 600 bis 800 internationale Einheiten Vitamin D pro Tag, je nach Alter und Geschlecht.

Es gibt einige "laktosefrei" Produkte, die Quellen von Calcium- und / oder Vitamin D sind:

  • Soja, Mandel, Reis und Kokosmilch
  • Sardine
  • Lachs
  • Collard Greens
  • Grünkohl
  • Brokkoli
  • Spinat
  • Fettem Fisch (Thunfisch, Makrele und Lachs)
  • Lebertran
  • Calcium angereicherter Orangensaft
  • Mandeln

Vitamin D kann auch durch Sonneneinstrahlung erzielt werden.

Wenn Sie befürchten, Sie sind nicht in der Milch gefunden ausreichende Mengen an Kalzium, Vitamin D und andere wichtige Nährstoffe bekommen, mit Ihrem Arzt sprechen oder mit einem registrierten Ernährungsberater arbeiten.

Nahrungsergänzungsmittel können auch Ihnen helfen, die empfohlene Menge an Nährstoffen erhalten Sie während einer laktosefreie Ernährung fehlen.

Die Menge an Laktose Sie tolerieren kann, wird oft durch Versuch und Irrtum bestimmt, aber fast jeder — unabhängig davon, ob sie Laktose-Intoleranz sind — benötigt Milchproteine ​​in Schach zu halten.

Diese Strategien können Ihnen helfen, Milch in Ihrer Ernährung zu verwalten:

  • Versuchen Sie, Ihre tägliche Laktose Aufnahme in vier Unzen bis acht Unzen Portionen teilen und Abstand sie im Laufe des Tages aus.
  • Feste Nahrung verlangsamt Entleerung des Magens nach unten und ermöglicht zusätzliche Zeit für Laktase Laktose abzubauen. Zum Beispiel haben ein kleines Glas Milch zusammen mit einem vollen Mittagessen.
  • Laktase Tabletten verdauen Laktose und sind Over-the-counter. Sie können auch eine Marke von Milch zu trinken entscheiden, die vorverdaute Laktose enthält, wie Lactaid.
  • Joghurt mit lebenden und aktiven Kulturen ist gering in Laktose und können Sie keine Probleme geben. Die Bakterienkulturen im Joghurt vorge verdauen Laktose, es ist ein geeignetes Futter für viele Menschen mit Laktose-Intoleranz zu machen.

Je mehr Milchprotein Sie beseitigen, desto mehr müssen Sie in milchfreie Lebensmittel hinzufügen, die in Kalzium und anderen Nährstoffen reich sind.

Andere Laktose-Intoleranz-Behandlungen

Obwohl es keine Heilung für Laktose-Intoleranz ist, können verschiedene Behandlungen helfen Ihnen, Milchprodukte sicher zu konsumieren.

Nahrungsergänzungsmittel Laktase enthalten, können Sie Laktose verdauen, wenn Sie die Tabletten sofort nach Milchaufwendig.

Einige Untersuchungen zeigen, diese Tabletten Ihre Laktose-Intoleranz Symptome beseitigen helfen können, wenn Sie zu einem Zeitpunkt, zu 20 Gramm Laktose raubend bis sind.

Allerdings sind die Pillen scheinen nicht von der Agentur für Healthcare Research and Quality, die auch bemerkt produziert für größere Mengen (50 Gramm oder mehr) von Laktose, gemäß einem Bericht von 2010 um wirksam zu sein, dass Studien, die die Wirksamkeit von Laktase Ergänzungen der Untersuchung im Allgemeinen haben eine kleine Anzahl von Teilnehmern.

Eine weitere Option für mit Laktose-Intoleranz handelt hydrolysiert Milch zu trinken, oder Laktose reduzierte Milch, die durch Zugabe von Laktase zu der Milch Stunden produziert wird, bevor es raubend.

Doch die Forschung auf dieser Milch Alternative inkonsistente Ergebnisse zeigt, stellt der Bericht fest.

Probiotika (nützliche Bakterien), Essen Joghurt mit lebenden Bakterien Einnahme und schrittweise mehr Laktose auf Ihre Ernährung kann auch effektiv sein.

Aber noch einmal, hat sich die Forschung auf diesen Behandlungen gemischten Ergebnissen geführt.

Allerdings haben diese Behandlungsmöglichkeiten keine wesentlichen Nebenwirkungen, so dass sie sicher zu versuchen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Laktose-Intoleranz bei Säuglingen …

    Laktose-Intoleranz bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen Zusammenfassung Die American Academy of Pediatrics Komitee für Ernährung stellt eine aktualisierte Überprüfung der Laktoseintoleranz bei Säuglingen, …

  • Laktoseintoleranz in der Schwangerschaft …

    Laktoseintoleranz in der Schwangerschaft In diesem Artikel Was Laktoseintoleranz ist? Laktoseintoleranz bedeutet, dass Ihr Körper kann 39 #; t genug Laktase produzieren, das Enzym benötigt Lactose zu verdauen. Laktose…

  • Laktose-Intoleranz Krankheit Referenz …

    Laktoseintoleranz Definition Menschen mit Laktose-Intoleranz sind nicht in der Lage, den Zucker (Laktose) in der Milch vollständig zu verdauen. Als Ergebnis haben sie Durchfall, Blähungen und Völlegefühl nach dem Essen oder Trinken …

  • Laktose-Intoleranz, Laktose-Intoleranz Säuglingen.

    Laktose-Intoleranz an Ihrem besten Sleepover Party am vergangenen Wochenende Freund, jeder pigged heraus Käse Pizza und Eis. Dann ließ sie sich auf ihre Schlafsäcke für eine Nacht von DVDs. Du warst…

  • Laktose-Intoleranz Home Remedies …

    Laktoseintoleranz Laktoseintoleranz oder Laktasemangel bezieht sich auf die Unfähigkeit Laktose richtig zu verdauen, was der Zucker in Milchprodukten zu finden ist. Es ist nicht eine ernsthafte Erkrankung, aber …

  • Laktose-Intoleranz bei Kindern, Laktose-Allergie bei Säuglingen.

    Laktose-Intoleranz bei Kindern Laktoseintoleranz ist ein Zustand, der durch einen Mangel an einem Enzym verursacht namens Laktase. Unzureichende Mengen an Laktase bewirken, dass der Körper nicht in der Lage zu sein, Laktose zu verdauen, ein …