Jerky Haustier behandelt, Lebensmittelallergietests.

Jerky Haustier behandelt, Lebensmittelallergietests.

Jerky Haustier behandelt, Lebensmittelallergietests.

Jerky Pet Treats

Seit 2007 hat die FDA-Berichte von Krankheiten bei Haustieren mit dem Verzehr von ruckelt Haustier behandelt assoziiert erhalten.

BESCHWERDEN

Zum 31. Dezember 2015 hat die FDA etwa 5.200 Beschwerden von Krankheiten mit einem Verbrauch von Huhn, Ente oder Süßkartoffel ruckelt behandelt assoziiert erhalten, von denen viele Produkte aus China importiert beinhalten, die auf dem Markt viel von den ruckelt Haustier behandelt produziert. Die Berichte umfassen mehr als 6.200 Hunde, 26 Katzen, drei Personen und umfassen mehr als 1.140 Hunde-Todesfälle.

Wir wissen, dass die Krankheiten und Todesfälle am häufigsten sind, aber nicht immer, zu abgehackt Haustierfestlichkeiten aus China bezogen verknüpft. Tierbesitzer sollten sich bewusst sein, aber, dass die Hersteller nicht das Ursprungsland für die einzelnen Inhaltsstoffe in ihren Produkten verwendet zur Liste erforderlich.

Die meisten Beschwerden betreffen Huhn abgehackt (behandelt, Ausschreibungen, und Streifen), aber andere sind Ente, süße Kartoffeln, und behandelt, wo Huhn oder Ente ruckartig um getrocknete Früchte, süße Kartoffeln, Süßkartoffeln, oder Rinderhaut eingewickelt ist.

Obwohl es unmöglich ist endgültig in jedem Fall zu dem Schluss, ob die gemeldeten Ereignisse durch den Verzehr von ruckelt Haustier behandelt verursacht wurden, weiterhin FDA zu glauben, dass es eine Verbindung zwischen einigen der Berichte und der Verbrauch von ruckelt Haustier behandelt. FDA weiterhin die Ursache für diese Krankheiten in Verbindung mit unseren Partnern in der Veterinary Laboratory Investigation and Response Network (Vet-LIRN), ein Netz von Tiergesundheit Laboratorien mit FDA dem Unternehmen assoziiert zu untersuchen.

Die Beschwerden FDA erhalten hat, gehören berichteten unerwünschten Ereignisse im Zusammenhang mit verschiedenen Größen, Alter und Rassen von Hunden. Rund 60 Prozent der Berichte sind für Magen-Darm-Krankheit (mit oder ohne erhöhte Leberenzyme) und etwa 30 Prozent beziehen sich auf Nieren- oder Harn-Zeichen. Die restlichen 10 Prozent der Fälle betreffen eine Vielzahl von anderen Zeichen, einschließlich Krämpfe, Zittern, Nesselsucht und Hautreizungen.

Nach FDA CVM Updates über seine Jerky Pet Treats Untersuchung ausgegeben (durch die Pfeile oben in der Grafik) erhielt die Agentur eine Zunahme der Berichte aus der Öffentlichkeit. Der deutlichste Anstieg war Ende 2013, als die FDA unseren umfassendste Update veröffentlicht, das eine inbegriffen “Lieber Tierarzt” Schreiben spezifischen klinischen Daten anfordert und ein Merkblatt für Haustierbesitzer bieten. erscheinen gemeldeten Fälle in den letzten 1,5 Jahre verjüngen und nicht überschritten 100 pro Quartal werden.

FANCONI-ähnliches Syndrom (FLS)

Ein Markenzeichen von FDA’s ruckelt Haustierhappen Untersuchung war das unerwartete Auftreten von Fällen von erworbenen Fanconi-Syndrom, eine normalerweise seltene Nierenerkrankung typischerweise gesehen in erster Linie in bestimmte Rassen als Erbkrankheit (auch Fanconi-ähnliches Syndrom, FLS genannt). Teil der normalen Funktion der Niere ist Abfall auszufiltern, während in den Körper Nährstoffe, wie Glucose, Bicarbonat und Aminosäuren zu halten. In FLS, genannt ein Teil der Niere proximalen Tubulus doesn’t ordnungsgemäß funktionieren, und diese Nährstoffe werden in den Urin verloren anstatt wieder absorbiert zu werden.

Hunde mit FLS in der Regel trinken und viel mehr als normal urinieren. Sie können auch lethargisch und desinteressiert sein in Essen. Einige Hunde können alle diese Symptome haben, während andere zeigen nur einige von ihnen. Die Symptome können mild oder streng sein. Diese Hunde verbessern oft mit einem Tierarzt unter Behandlung und Entfernung der pet ruckelt Leckereien aus der Nahrung; aber immer noch ein positiver Urintest für FLS kann mehrere Wochen später erkannt werden.

Seit 2007 erhielt die FDA-Reports der Krankheit für mehr als 360 Hunde, die Glykosurie und normoglycemia, die charakteristisch für Fanconi-Syndrom enthalten. Nicht alle diese Berichte wurden mit Fanconi-Tests als FLS bestätigt.

TESTEN

Testing Jerky Pet Treats

Bisher Tests auf Verunreinigungen in ruckelt Haustier behandelt hat keine Ursache für die berichteten Symptome bei Haustieren aufgedeckt. Ab 31. Dezember 2015, im Konzert mit Vet-LIRN haben wir etwa 530 ruckelt behandeln Proben gesammelt, um mehr als 290 Verbraucher-Beschwerden im Zusammenhang mit, plus mehr als 450 Retail-Proben (ungeöffnet Säcke aus einem Geschäft oder Versand erhalten), und eine Anzahl von Tests an diesen Proben durchgeführt.

Während wir aufgrund der begrenzten Ressourcen und nicht genug Produkt nicht jede Probe auf die gesamte Batterie von Tests unterziehen, um alle Tests laufen, zielen wir unsere Tests basiert auf dem Produkt und die durch das Tier angezeigt Symptome. Unsere produktbasierten Testpläne zielen auf die Hauptbestandteile (zum Beispiel Huhn, Ente, Süßkartoffeln), und betrachten andere Informationen auf dem Produktetikett (z zusätzliche Bestandteile wie Glycerin oder einem Bestrahlungs Symbol).

Wir setzen unseren Testplan zu überarbeiten und löschen oder neue Analyten hinzuzufügen, sobald neue Informationen verfügbar werden.

Zum Beispiel enthalten unsere Vergangenheit Testen eines oder mehrere der folgenden Analysen:

  • Pathogenen Bakterien: Salmonellen, B. cereus, S. aureus, C. perfringens ; und ihre Enterotoxine: Shigatoxin und S. aureus-Enterotoxine
  • Metalle oder Elemente (wie Arsen, Cadmium und Blei, etc.)
  • Markierungen der Lebensmittelbestrahlung (wie 2-Alkylcyclobutanone)
  • Pestizide
  • Antibiotika (einschließlich der beiden zugelassenen und nicht zugelassenen sulfanomides, Chinolone und Tetrazykline)
  • Virustatika (Amantadin, Rimantadin, Oseltamivir und andere)
  • Schimmel und Mykotoxine (Toxine aus der Form)
  • rodentizide
  • Radioaktivität
  • Biogene Amine
  • Illegal Farbstoff Mittel
  • Nephrotoxinen (wie Aristolochiasäure Säure, Maleinsäure, Paraquat, Ethylenglykol, Diethylenglykol, giftige Kohlenwasserstoffe, Melamin und verwandte Triazine)
  • Andere Chemikalien und giftige Verbindungen

Wir haben bestimmte Analyten aus unserem Testplan entfernt, da diese Analyten entweder in einem solchen extrem geringen Mengen gefunden wurden, die nicht toxisch angesehen würden oder die Analyten wurden überhaupt nicht gefunden. Solche Analyten schließen biogene Amine, illegale Farbstoffe, Gerbstoffe, Milchsäure, und Hexachlorbutadien.

Als Beispiel enthält eine aktualisierte Testplan eine oder mehrere der folgenden Analyten (ein Teil der Analyten noch in der Methodenentwicklung sind):

  • Epichlorohydrin und 3-Monochlor-1,2-diol (3-MCPD)
  • Glycerin Metaboliten (wie Glycerinaldehyd, Glycolsäure, Diglycolsäure, Tartronsäure und Glyoxylsäure)
  • Sulfite und Bisulfite (Lebensmittelzusatzstoffe / Konservierungsstoffe)
  • Antibiotika (einschließlich azitromycin, Streptozotocin und Florfenicol)
  • Virustatika (einschließlich ritanovir)
  • Andere Chemikalien und giftige Verbindungen (wie Chaconin, Bufotenin, Citrinin, 4-Ipomeanol, Sulfonamid-Herbizide, und andere)

Prüfung umfasste auch die Nährstoffzusammensetzung ruckelt Haustierfestlichkeiten Messung (einschließlich Glycerin, Sorbit, Xylit, Fruktose, Kaliumsorbat und Natriumglutamat (MSG)), um sicherzustellen, dass sie die Zutaten auf dem Etikett aufgeführt enthalten und enthalten keine Inhaltsstoffe, die nicht sind auf dem Etikett aufgeführt.

Wie bereits erwähnt, ist unser Produkt basierten Testpläne berücksichtigen die Informationen auf dem Etikett, wie das Symbol für die Bestrahlung. Momentan gibt es keine Methoden validiert die Dosis der Strahlung zu bestimmen, die verwendet wurde, um das Produkt zu gewährleisten, wurde richtig bestrahlt. Bis eine validierte Methode zur Verfügung steht, wird dieser Aspekt der Untersuchung noch aus.

FDA weiterhin im ganzen Land mit den Laboratorien arbeiten Ursachen der gemeldeten Krankheiten bei Haustieren zu untersuchen, die möglicherweise mit dem Konsum von ruckelt Haustierfestlichkeiten verwandt sind. Bisher Tests auf Verunreinigungen in ruckelt Haustier behandelt hat nicht eine einzige Ursache für die vielen verschiedenen berichteten Krankheiten aufgedeckt.

Seit 2012 zusätzlich zum Testen ruckelt Haustier behandelt, FDA, in Verbindung mit Vet-LIRN, gesammelt und getestet Urin von Hunden verschiedene Symptome berichten, nachdem die Leckereien zu essen, um zu bestätigen, ob Hunde, die tatsächlich von mit FLS verdächtigt wurden, die Krankheit hatte. FDA und Vet-LIRN testen Sie den Urin aus diesen Verdachtsfälle für Marker von Fanconi-Syndrom. von 263 Fällen (einige Fälle enthalten mehrere Tiere aus dem gleichen Haushalt) Zum 31. Dezember 2015 hatte die FDA 214 Fanconi positive Hunde bestätigt. Einige dieser Hunde hatten keine Anzeichen von FLS angezeigt. Einige zeigten Magen-Darm-klinischen Symptome und andere waren asymptomatisch Mitbewohner von kranken Hunden. FDA weiterhin die Überwachung FLS positive Hunde, um zu bestimmen, wie lange Marker der FLS im Urin bleiben, nachdem die abgehackt Haustier behandelt zu stoppen. FDA bestätigt FLS in 71 Prozent der Hunde (n = 145), die ca. 4 Monate nach den ersten positiven Ergebnissen erneut getestet wurden. FDA’s Prüfung und Bestätigung wird dazu beitragen, die möglichen Verbindungen zwischen der Exposition gegen ruckelt Haustierfestlichkeiten charakterisieren und die seltenen Fanconi-Syndrom zu entwickeln. Diese Informationen können helfen Tierärzte erkennen, zu diagnostizieren und in geeigneter Weise die Krankheit zu behandeln. FDA verwendet auch Ergebnisse Fanconi Test Urin zu bestimmen, welche Produkte zu testen, optimieren unsere Testressourcen.

FDA hat auch die Möglichkeit, necropsies (post-mortem-Untersuchungen) auf Hunde mit ruckelt Haustierhappen assoziierte Erkrankung vermutet auszuführen. Wir haben 87 von ihnen zum 31. Dezember abgeschlossen 2015. Die FDA necropsies auf so viele Fälle wie möglich durchgeführt, um mehr über die Ursache des Todes zu lernen, auch wenn berichteten Symptome nicht zu essen ruckelt Haustierfestlichkeiten verwandt zu sein schien. Todesursachen andere als abgehackt Haustier behandelt waren in mehr als die Hälfte (45) der Fälle. Diese Todesursachen enthalten verbreiteten Krebs, Cushing’s Krankheit, Pilztoxizität, Parvovirus Enteritis, bakterielle Meningitis, Abszeß, Lungenentzündung, kardialer Läsionen, Verlust der Blutzufuhr zu dem Gewebe oder inneren Blutungen nach Trauma. In den verbleibenden 42 Hunden der Obduktion nicht bestimmte Todesursachen und ruckelt Haustierfestlichkeiten identifizieren haben konnte nicht auf die Todesfälle auszuschließen oder als Beitrag werden. Fünfunddreißig Hunde hatten Anzeichen von Nierenerkrankungen, fünf Magen-Darm-Erkrankung hatte, und drei Lebererkrankung hatten.

Einige der Obduktionen (14 von 87) zeigten Nierenkanälchen Änderungen, die Angabe der Fanconi-Syndrom. Hunde mit der Diagnose FLS in der Regel verbessern oder mit geeigneter Tierpflege und Entfernung der ruckelt Haustierfestlichkeiten aus der Nahrung gewinnen; die Todesrate für FLS ist niedrig, wenn behandelt. Zusätzlich sind die Obduktionen von sechs der Hunde, die für FLS positiv getestet ergab Todesursachen in keinem Zusammenhang mit ruckelt Haustier behandelt.

Obwohl die Mehrheit der Hunde als positiv getestet wurden berichtet für FLS überlebt, und ihre FLS schien zu lösen, wenn die Leckereien aus der Nahrung eliminiert wurden, ist es wichtig zu beachten, dass auch die meisten dieser Fälle tierärztliche Versorgung erhalten, einschließlich Hospitalisierung, intravenösen Flüssigkeiten, usw. als Teil ihrer Behandlung.

ZUSAMMENARBEIT

Bei unseren Bemühungen, die Ursache der Erkrankungen und Todesfälle im Zusammenhang mit ruckelt Haustier behandelt assoziiert zu finden, die wir’ve mit unseren Kollegen in der Wissenschaft, der Industrie, ausländische Regierungen gearbeitet und staatlichen Labors.

Im Rahmen der Untersuchung haben wir Produktionsstätten in China untersucht und mit der General Administration of Quality Supervision, Inspektion und Quarantäne (AQSIQ), der chinesischen Aufsichtsbehörde für Tiernahrung erfüllt, um sicherzustellen, dass sie von US-Anforderungen für Haustier bewusst sind, Lebensmittelsicherheit und Zusammenarbeit zu entwickeln, auf den Austausch von Informationen FDA zu unterstützen’Untersuchung. FDA hat auch chinesische Wissenschaftler in unserem Veterinärforschungseinrichtung gehosteten unsere wissenschaftliche Zusammenarbeit zu fördern.

Da die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) mit Fragen der öffentlichen Gesundheit beteiligt ist, die sowohl die menschliche und tierische Gesundheit beeinträchtigen, FDA ihr Know-how auf einer Studie von Fällen beantragt hat, berichtet in der Zusammenarbeit an die Agentur von kranken Hunden verglichen mit “Steuerung” (Hunde, die nicht krank gewesen). Das Ziel der Studie war es, die Nahrungsmittel von den kranken Hunden (Fälle) zu den von den Hunden gefressen gegessen zu vergleichen, die nicht krank wurden (Kontrollen), um, ob eine Exposition mit Krankheit verbunden ruckelt Haustierhappen zu bestimmen. Daten, die während der Untersuchung erhobenen können Bundes Ermittler besser zu verstehen, was Tiere krank macht.

Die Ermittler zunächst etwa 100 Fälle von Nierenerkrankungen bei Hunden berichtet FDA seit dem 1. Juli 2013, unabhängig von ruckelt Haustierhappen Exposition identifiziert. Die Fälle enthalten mit Fanconi oder Fanconi-ähnliche Erkrankung diagnostiziert Hunde oder Hunde, die 5 Jahren oder jünger waren und Nierenversagen hatte. Die Fälle wurden allein in diesem Fall Definition ausgewählt und nicht auf, welche Lebensmittel sie verbraucht. Die Ermittler identifiziert dann etwa drei Kontrolle (nicht schlecht) Hunde innerhalb der gleichen geographischen Region wie jeder kranken Hund. Es dauerte mehr als 12.000 Anrufe weniger als 300 Kontrollen zu identifizieren. Wir befragten dann die Eigentümer sowohl der Fall und Kontrollhunde einen detaillierten Fragebogen verwenden, die über die Arten von Lebensmitteln, in eingehenden Fragen enthalten die Hunde aßen, sowie andere Faktoren, die zu Nierenerkrankungen führen kann. Ein Manuskript von Studienergebnissen und Analysen wird derzeit für die Einreichung in einem Peer-Review-wissenschaftlichen Zeitschrift für die Veröffentlichung vorbereitet.

Wir sind in gemeinsamen Bemühungen mit Tierkliniken interessiert weitere Untersuchungen in den Fällen, in klinischen Situationen gesehen, den die Möglichkeit einer genetischen oder andere Basis für die Magen-Darm-oder Nieren Symptome zu untersuchen.

Antibiotikarückstände & IMPORT ALERT INFO

FDA bemerkte einen Rückgang der Zahl der Beschwerden nach einigen Behandlung Produkte vom Markt im Januar 2013 nach einer Studie, die von der New York State Department of Agriculture and Marketing (NYSDAM) entfernt wurden, die geringe Mengen an Antibiotika-Rückständen in diesen Produkten aufgedeckt. Rückruf betroffenen Produkte enthalten eine Reihe von bekannten Marken angenommen, dass die Mehrheit der ruckelt Haustierhappen Markt zu bestehen. Einige dieser Marken wieder in den Markt in Februar 2014 nach der Formulierung ändert und FDA hat nur sehr wenige Berichte erhalten (in erster Linie mit Magen-Darm-Symptome) im Zusammenhang mit den neuen Produkten. Nach Abschluss der Auffassung, eine Gesundheitsgefährdung Evaluation, FDA unwahrscheinlich, dass die Berichte über die Krankheit hat sich durch die Anwesenheit von Antibiotikarückständen in ruckelt Haustierhappen Produkte verursacht empfangen wurden. FDA Wissenschaftler überprüft genau die NYSDAM Feststellungen und angemerkt, dass, wenn messbare Mengen an Antibiotika in die Leckereien gefunden, sie durchweg in sehr geringen Mengen waren – fast alle waren weniger als 0,0001 Prozent (lt; 1 Teil pro Million oder weniger als ein Zoll in 16 Meilen). Unsere Untersuchung weiterhin alle möglichen Ursachen für Krankheit aus den ruckelt Haustier behandelt, einschließlich Antibiotika zu bewerten.

Nach der Prüfung durch die NYSDAM durchgeführt, die geringe Mengen an Antibiotika in ruckelt Haustierfestlichkeiten erkannt, unternahm die FDA ein Projekt die NYSDAM Methode der Geräte in einem eigenen Bereich Laboratorien für Regelungs- und Durchsetzungs Zwecke anzupassen. Diese Anpassung ist nun abgeschlossen und das Verfahren ist im Einsatz für beide importierten und einheimischen Leckereien zu testen.

Während FY 2014 (Oktober 2013 — September 2014), FDA’s Vet-LIRN getestet 71 investigative ruckelt Haustierhappen Proben und identifiziert 27, die für Amantadin positiv getestet. FDA hat keinen Rückruf dieser Leckereien verlangen, weil sie ein Jahr oder mehr vor verkauft worden war. Basierend auf diesen Ergebnissen, validiert FDA die Methodik und veröffentlicht die Methoden als Labor-Informations-Bulletin. FDA hat den Test für antivirale Rückstände zu seiner Proben Zuordnung hinzugefügt und implementiert ein Import Alarm sein Feld Ermittler leiten Sendungen der einzelnen Produkte zu verhaften, die positiv getestet. Diese Produkte können das Land nicht betreten, wenn der Hersteller oder Spediteur kann Dokumentation von Drittanbietern zur Verfügung stellen, die die Produkte enthalten keine illegalen antivirale und / oder Rückstände von Antibiotika.

FDA glaubt nicht, dass Amantadin zu den Krankheiten beigetragen, weil die bekannten Nebenwirkungen oder unerwünschte Ereignisse mit Amantadin assoziiert nicht zu korrelieren scheinen mit den in den ruckelt Tier gesehen Symptome behandeln bedingte Fälle. Es sollte jedoch nicht vorhanden sein, in ruckelt Haustier behandelt. Die Agentur hat die chinesischen Behörden mitgeteilt, dass die FDA die Anwesenheit von Amantadin in diesen Produkten hält ein Verfälschungsmittel zu sein. FDA hat auch die US-Unternehmen mitgeteilt, dass abgehackt Haustierfestlichkeiten Markt, die für Amantadin positiv getestet.

FDA’s Office of Regulatory Wissenschaft erweitert im Jahr 2015 die Testmethodik Ente ruckartig aufzunehmen. Die erweiterte Prüfung führte zur Detektion von Antibiotika und antivirale Rückstände in einer importierten Ente ruckelt Produkt. Der Import-Alarm wurde im Oktober 2015 sind alle Geflügel ruckelt-Art Haustier behandelt überarbeitet.

HERAUSFORDERUNGEN

Diese Untersuchung weiterhin eine Herausforderung für die FDA zu sein. Erschwerend der Untersuchung sind einige grundlegende Unterschiede zwischen Untersuchungen zu Erkrankungen bei Menschen im Vergleich zu denen in den Haustieren.

In der menschlichen Krankheit Ausbrüche durch Lebensmittel übertragenen Bakterien oder Verunreinigungen verursacht wird, arbeitet FDA gemeinsam mit den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und Staatsräte der Gesundheit, die sammeln und Fälle von lebensmittelbedingten Erkrankungen verfolgen. Leider gibt es kein Äquivalent für Haustiere, was bedeutet, dass es schwierig ist, genau den Umfang eines Ausbruchs bewerten. Zum Beispiel ist von der FDA keine Kenntnis von Statistiken über die Hintergrundrate von Fanconi oder FLS in nicht Basenji Hunde züchten. Ohne eine solche Grundlinie, sie’ist schwer, wie ungewöhnlich die Ergebnisse der Fanconi-Syndrom zu schätzen sein könnte.

In der Basenji, und einige andere Rassen wie dem norwegischen Elkhound ist Fanconi-Syndrom in der Regel eine genetisch bedingte Erkrankung, die von den Eltern auf die Nachkommen weitergegeben werden können. Sehr wenig ist für genetisch nicht verwandten (erworben) Fanconi-Syndrom Fällen bei Hunden über die möglichen Ursachen bekannt, aber bestimmte Toxine, Medikamente und Infektionen wurden zu ihrer Entwicklung bei Hunden und Menschen verbunden.

Ein weiterer erschwerender Faktor bei der Untersuchung ist das Fehlen einer angemessenen postmortale Informationen in den meisten Fällen. Wenn eine Person unerwartet stirbt, ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Gerichtsmediziner eine Autopsie durchzuführen, um zu versuchen, die Ursache des Todes zu bestimmen. Wenn ein Tier stirbt, ist es viel weniger wahrscheinlich, dass qualifizierte Veterinärpathologen die Möglichkeit haben, den Körper zu untersuchen. Zu der Zeit, FDA Berichte über Todesfälle in den Haustieren erhält, hat der Körper oft bereits eingeäschert oder begraben worden ist, die Möglichkeit, die Beseitigung von Wissenschaftlern mehr Informationen über mögliche Ursachen für das Tier zu sammeln’s Krankheit. Wir hatten die Gelegenheit, necropsies auf einigen Hunden in Reaktion auf unsere Liebe Tierarzt Brief zu erfüllen, und wir sind sehr dankbar, dass die Eigentümer für ihre Großzügigkeit zu diesen Verfahren in zustimmenden.

Schließlich hat die FDA nur begrenzten Zugang zu Marktdaten über Lebensmittel für Haustiere. FDA-Vorschriften Produktregistrierung nicht für Lebensmittel benötigen, ob sie für Menschen oder Tiere bestimmt sind. Daher hat die Agentur Herausforderungen bei den Umfang der Haustierhappen Markt ruckartig zu bestimmen und die verschiedenen verfügbaren Produkten für den Verbraucher.

WAS DU TUN KANNST

Jerky Haustier behandelt werden nicht als Teil einer kompletten und ausgewogenen Ernährung für Ihr Haustier benötigt. Wenn Sie ruckelt Haustier behandelt zu füttern, beobachten Sie Ihr Haustier eng. Anzeichen dafür, dass der Fütterung der ruckelt Behandlung in Verbindung mit JPT kann innerhalb von Stunden bis Tagen gemeldet wurden Produkte auftreten, verminderter Appetit, verminderte Aktivität, Erbrechen, Durchfall (manchmal mit Blut oder Schleim), erhöhter Wasserverbrauch und / oder verstärkter Harndrang. Schwere Fälle mit Pankreatitis, Magen-Darm-Blutungen diagnostiziert und / oder Nierenversagen oder der Ähnlichkeit des Fanconi-Syndroms sein.

Wenn Sie glauben, Ihr Haustier zu konsumieren ruckartig Haustierhappen krank geworden ist, teilen Sie uns bitte mit wertvollen Informationen, die sie elektronisch über unsere Sicherheits Reporting-Portal oder auf Ihrer lokalen FDA für Verbraucherbeschwerden Koordinator berichten. Neben Ihre Kontaktdaten, Ihr Haustier’s Symptome und medizinische Aufzeichnungen, die ein Stück von Informationen, die wir am häufigsten fehlt, ist die Chargennummer des ruckelt treat Produkt. Wenn wir die Chargennummern haben, können wir erkennen, ob bestimmte viel mehr Beschwerden ausgelöst, Spuren Produkte zurück zu spezifischen Fertigungsstätten, und identifizieren viel zum Testen. Während wir noch von Ihnen auch ohne die Chargennummer hören wollen, können diese Informationen unserer Untersuchung immens helfen.

FDA wird geprüft, ob es notwendig ist, ein Follow-up Anruf oder erhalten eine Probe des ruckelt Haustierhappen Produkt in Frage zu führen. Während FDA eingereicht nicht unbedingt auf jede einzelne Beschwerde reagieren, wird jeder Bericht Teil des Körpers des Wissens, die FDA über die Situation oder Vorfall zu informieren hilft.

Wenn Sie es bequem finden Tiernahrung und Leckereien zu einem Sekundärbehälter zu übertragen, sie von Nagetiere, Insekten zu schützen, oder Verderb, empfiehlt die FDA, dass Sie die Originalverpackung betrachten zu speichern. Dies wird dazu beitragen sicherzustellen, dass Sie immer noch Zugriff auf den Chargencode haben, wenn Ihr Haustier aus dem Konsum des Produkts krank wird.

Während der Arbeit mit Ihrem Tierarzt Ihr Haustier zu überprüfen’Unterlagen, FDA und Vet-LIRN Wissenschaftler könnten spezifische Tests anfordern, um zu versuchen, die Ursache für Ihr Haustier zu verengen’s Krankheit. Die Kosten für die von den Wissenschaftlern angeforderten Tests werden von Vet-LIRN und FDA abgedeckt werden, aber Besitzer von Haustieren werden nicht für zusätzliche Testkosten erstattet werden, die sie entstehen.

Obwohl es immer ein schwieriges Thema ist, im Falle eines Heim Tod zu betrachten, die auf den Verzehr von ruckelt Haustier behandelt, post-mortem-Untersuchung von tierischen Geweben, wie eine Obduktion (in der Humanmedizin verwandt zu sein scheint, nennen Ärzte diese Verfahren eine Autopsie) kann auch hilfreich sein. Während wir wollen alles tun, können wir Haustiere zu verhindern, krank an erster Stelle immer, mit der Möglichkeit, Gewebe zu untersuchen, können Informationslücken zu füllen, die uns identifizieren eine Ursache für die Berichte von Verletzungen und Tod helfen kann.

FDA hat seit 2007 die Ursache dieser unerwünschten Ereignisse zu untersuchen, und hat mehrere Verbraucher Updates Beratung Tierbesitzer über Beschwerden im Zusammenhang mit ruckelt behandelt ausgegeben, auch unter Hinweis darauf, dass eine solche Leckereien für Ernährung nicht wesentlich sind. Trotz dieser Warnungen haben wir Berichte von Krankheiten bei Hunden und Katzen erhalten fortgesetzt.

Im Oktober 2013 in dem Bemühen, die Menge an Informationen, die in Fallberichten enthalten zu erweitern, erreichten wir durch ein an alle lizenzierten Tierärzte aus “Lieber Tierarzt” Brief. Der Brief, der unter anderem lassen Tierärzte im Voraus wissen, was bestimmte Arten von Informationen am nützlichsten FDA sein würde, wenn sie Fälle von Verdacht auf ruckelt Haustierhappen bedingte Erkrankungen der Agentur melden. Zu diesen Informationen gehören:

  • Wie lange der Besitzer hat die Behandlung Fütterung
  • Was das Tier hat gegessen (alle Leckereien, die menschliche Nahrung und Tiernahrung), einschließlich, wie viel täglich aller Elemente gegeben ist
  • Blutwerte Werte, insbesondere für Leber und Niere
  • Urinalysis Ergebnisse

FDA fordert auch in dem Brief, der Tierärzte, eine Urinprobe (10 ml, wenn möglich) von Hunden oder Katzen zu erhalten, die mit ruckelt Haustier behandelt assoziiert Krankheit haben kann und frieren sie für die Prüfung für FLS von Vet-LIRN. Diese Tests ermöglichen FDA eine bessere Vorstellung davon, wie viele der mutmaßlichen Fälle betreffen FLS zu bekommen, ob die Tiere Symptome der Niere oder der Harnwege Krankheit anzuzeigen.

FORTSCHRITTE

Seit 2007, FDA’s Zentrum für Veterinärmedizin (CVM) hat zunehmende Ressourcen für Nahrung zu streicheln, und CVM weiterhin fleißig arbeiten, um die Ursache für Krankheiten und Todesfälle zu abgehackt Haustierfestlichkeiten verbunden zu finden.

Als Tierärzte, Tierwissenschaftler und Tierliebhaber uns bemühen wir uns, dafür zu sorgen, dass die Produkte der FDA’s Center for Veterinary Medicine reguliert sind sicher, effektiv und ordnungsgemäß hergestellt. Wir verstehen die Liebe und Hingabe Haustiere bieten, und wir sind entschlossen, die Antwort auf dieses Geheimnis zu finden.

FÜR MEHR INFORMATIONEN

Beschwerden kommen in die FDA über zwei Wege: durch Koordinatoren regionale Verbraucherbeschwerde in jedem der FDA’s Bezirksämter und durch das Safety-Reporting-Portal.

  • Berichte aus dem Safety Reporting-Portal (SRP)
  • 2010 Berichte
  • 2011 Berichte
  • 2012 Berichte (bis Januar 2013)
  • Februar bis September 2013 Berichte
  • September 2013 — Mai 2014 Berichte
  • Mai — September 2014 Berichte
  • Berichte von der FDA’regionalen Verbraucherbeschwerdekoordinatoren (RCCC)
    [Anmerkung: Die RCCC-Tabelle listet ein "Herkunftsland" (C.O.O.) Spalte. Einige Einträge auflisten, die Vereinigten Staaten als C.O.O. Das ist nicht richtig. Der Verteiler ist in den USA gelegen, aber der Hersteller in China. Darüber hinaus einen Eintrag Listen, “Afghanistan," als C.O.O. Es sollte zeigen, "China," im C.O.O. Spalte. Informationsfreiheit Gesetze verlangen, Aufzeichnungen freigegeben werden “wie es ist” unabhängig von irgendwelchen Fehlern wahrgenommen (entweder manuell oder Mensch).]

Nachrichten

  • 16. Mai 2016
  • FDA stellt Update auf Jerky Pet Treat Investigation
  • 19 Februar 2015
  • FDA gibt Update zu Jerky Pet Treat Investigation
  • 16 Mai 2014
  • FDA bietet aktuelle Informationen über Jerky Pet Treat Investigation
  • FDA Voice: Helfen Sie uns Finden Sie heraus, warum Jerky Leckereien machen Haustiere krank
  • 09 Januar 2013
  • FDA CVM-Update auf Jerky Treats [DE]
  • FDA Voice: Ist es etwas, mein Haustier aß?
  • 18. November 2011
  • FDA weiterhin Hundebesitzer über Chicken Jerky Produkte zu Vorsicht [DE]

Informationen zur Produktsicherheit

  • FDA Jerky Pet Treats Investigation (Video)
  • FDA Fakten: Jerky Pet Treats (PDF — 216KB)
  • Warum machen Jerky Treats Haustiere krank?
  • Jerky Pet Treats — Brief an Tierärzte
  • FDA Bericht über Jerky Haustier behandelt und Krankheiten
  • FDA Investigates Tier Krankheiten in Verbindung bringen zu Jerky Pet Treats
  • Vorsicht Hundebesitzer über Chicken Jerky Produkte
  • Vet-LIRN und Jerky Haustierfestlichkeiten Investigation

Firm Inspektion Informationen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Säuglingsnahrungsmittelallergie ~ Kindernahrung …

    Säuglingsnahrungsmittelallergie Stillen und Säuglingsnahrungsmittelallergie Die meisten Babys sind als Folge von Nahrungsmittelallergien nicht pingelig. Die meiste Zeit diese sind Koliken Symptome Wachstumsschübe durch. saurem Reflux und / oder …

  • IgE-vermittelte Nahrungsmittelallergien, Milch-Allergie-Symptome bei Kindern.

    IgE-vermittelte Nahrungsmittelallergien IgE-vermittelte Nahrungsmittelallergien Ihres Kindes Immunsystem verursachen ungewöhnlich stark zu reagieren, wenn sie auf eine oder mehrere bestimmte Lebensmittel wie Milch, Eier, Weizen oder Nüsse ausgesetzt ….

  • MELISA-Tests, Titan-Allergie.

    Allergische Kontaktdermatitis durch Titanschrauben und Zahnimplantate Maki Hosoki, Keisuke Nishigawa, Youji Miyamoto, Go Ohe, Yoshizo Matsuka Patienten: Titan wurde als eine zu sein …

  • Lil Allergie Anwälte — Lebensmittel-Allergie …

    Kinder-Allergie-Alarm für Haus # 038; Schule Share Ich bin ein Cleveland, OH Designerin # 8211; und Nahrungsmittelallergie Mama! # 8211; Es bietet maßgeschneiderte Allergie-Alarm-Produkte für Kinder und Familien. Arbeiten…

  • Wie Vulnerable Nahrungsmittelallergie zu Hilfe …

    Wie Vulnerable Lebensmittel-Allergie-Kindern zu helfen, indem Sie die Peanut Wie Losing Fearful Erdnussbutter in Schulen Iris Sherman und David Bloom bei FAB Impact Zitat von David Bloom, CEO der entsandten …

  • Milch — Lebensmittel-Allergie Kanada, Allergie Milch.

    Über Allergien Wussten Sie schon? Eine Milchallergie ist anders als eine Milch (oder Laktose) Intoleranz. Im Gegensatz zu Menschen mit Laktose-Intoleranz, Personen mit Milchallergie erleben eine IgE-vermittelte …