Jan E, ob Krankenschwester Praktiker.

Jan E, ob Krankenschwester Praktiker.

Jan E, ob Krankenschwester Praktiker.

Jan E. Baker, N. P.

Specialties

Bio

Jan E. Baker, MS, APRN ist ein Forschungs- / klinische Krankenschwester-Praktiker an der University of Utah. Sie verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den nicht-chirurgische Behandlungen von Harninkontinenz und Beckenbodensenkung. Sie hat auch 20 Jahre Erfahrung Durchführung spezialisierte Blase Testverfahren. Sie erhielt vor kurzem die Finanzierung, die Auswirkungen der Achtsamkeit (Meditation) über die Behandlung von Dranginkontinenz zu studieren. Ihre Forschung, als Principal Investigator und coinvestigator, hat sich auf die Behandlung von Beckenbodenerkrankungen konzentriert, das Management der überaktiven Blase und Inkontinenz.

Frau Baker erhielt einen Master of Science-Abschluss in der psychosozialen Betreuung und eine Familie Nurse Practitioner-Zertifizierung von der University of Utah. Sie ist zertifizierte Familie Krankenschwesterpraktiker und Kontinenzpflege Krankenschwester und eine lizenzierte fortgeschrittene Praxis Krankenschwester. Ihre persönlichen Interessen sind Wandern in den Bergen und redrock Wüsten des südlichen Utah. Sie Ski auch und genießt Radfahren. Ihre Hobbys sind die Herstellung von Schmuck und Kunsthandwerk aller Art.

Board Certification und Studieninformation

Geburtshilfe / Gynäkologie — Advanced Practice Clinician
UUHC Gemeinschaft Physician Group — Advanced Practice Clinician

American Nurses Credentialing Center

Patientenbewertungen

Der Patient Rating-Score ist ein Durchschnitt aller Antworten Anbieter im Zusammenhang mit Fragen zu unseren national anerkannten Presse Ganey Patientenzufriedenheit Umfrage zu kümmern.

Die Antworten werden auf einer Skala von 1 bis 5 gemessen mit 5 das beste Ergebnis zu sein.

Patient Kommentare

Patient Kommentare werden von unserer Presse Ganey Patientenzufriedenheit gesammelt Inspektion und in ihrer Gesamtheit angezeigt. Die Patienten werden deidentifiziert für die Vertraulichkeit und die Privatsphäre der Patienten.

Jan E. Baker UofU Patient26, Juli 2016

Alle Aspekte des Besuchs wurden gut behandelt.

Jan E. Baker UofU Patient06, Juli 2016

sehr schwer, die Antworten auf meine Fragen zu verstehen. Ich würde die Fragen wieder stellen und ging immer noch die Anlage aus wie eh und je verwirrt. nicht einmal sicher, was wir auf oder was arbeiteten Ich sollte in Bezug auf mein Problem zu tun. Ich fühlte, dass es keinen Vorsatz oder Fragen zu beantworten, warum ich auch dort war

Jan E. Baker UofU Patient25, Juni 2016

Ich war Optionen und die Möglichkeit gegeben, meine Behandlung zu wählen. Ich wurde immer die Medikation unterstützt ich zu einem vernünftigen Preis benötigt.

Jan E. Baker UofU Patient16, Juni 2016

Ich war überrascht, als ich feststellte, dass Frau Baker mit mir aufgeregt war aus der sich gehen. Aparently hatte ich nicht die Follow-ups planen ich sollte geplant haben, aber ich wusste nicht, über. es war das erste Mal, wenn ein Gesundheitsanbieter mich Erfreuliches in einer solchen Art und Weise.

Jan E. Baker UofU Patient14, Juni 2016

Ich werde nie zu ihr gehen, sie nicht hören, was ich ihr sagte.

Jan E. Baker UofU Patient09, Juni 2016

Ich schätzte, dass Jan war effizient und informativ.

Jan E. Baker UofU PatientMai 12, 2016

Jan E. Baker UofU Patient20, April 2016

Yep, ich würde sie empfehlen

Jan E. Baker UofU Patient17, April 2016

Jan E. Baker UofU Patient24, März 2016

Ich war sehr beeindruckt von Jan Baker. Sie half mir mit meinem Vorfall, ein Pessar zu finden, die die meiste Zeit funktioniert. Sie zerstreute ein Mythos erzählte mir von meinem Physiotherapeuten, die mir Vertrauen in meine Wahl gibt keine Operation zu diesem Zeitpunkt zu haben.

Jan E. Baker UofU Patient20, Februar 2016

Sie war großartig, was ihre Spezialität ist, ich bin sicher, aber ich glaube, der Fehler bei der Planung fiel, sie setzte mich mit dieser PA, und sie haben einen guten Job in ihrem Fachgebiet.

Jan E. Baker UofU Patient10, Februar 2016

Jan E. Baker UofU Patient15, Januar 2016

Jan Baker, so sehr professionell, gründlich, zuhört, erklärt und Follow-up. Ich bin so beeindruckt — gewesen im Gesundheitswesen Forschung alle meine Karriere und sie übertraf meine Erwartungen.

Jan E. Baker UofU Patient26, November 2015

Meine Symptome sind immer noch die gleichen, und der Besuch der Uro / Gynäkologie-Abteilung hat mir nicht geholfen.

Jan E. Baker UofU Patient24, November 2015

Sie fragte mich, zu spät, als ich ihr sagte, dass ich verlassen musste meine Tochter in der Schule abzuholen. Ich war nicht zu spät, aber es hat mich eine lange Zeit in bc zu überprüfen, es gab nur eine Rezeptionistin und vier Personen am Schreibtisch vor mir warten. Schien zu unterbesetzt. Ich fühlte mich wie der Kommentar ein bisschen herablassend und unangemessen war. Sehr unprofessionell Verhalten, das ich noch nie in einem medizinisch-Leistungserbringer gesehen habe.

Jan E. Baker UofU Patient18, November 2015

Jan Baker hat eine große Aufgabe-ist sehr sachkundig und hilfsbereit. Ich habe eine Menge aus dem Appt. und bin so froh, dass ich gekommen sei, sie zu sehen.

Jan E. Baker UofU Patient25, Oktober 2015

Jan E. Baker UofU Patient14, Oktober 2015

Jan war sehr verständnisvoll und besorgt über meine Probleme. Ich fühle mich sehr zuversichtlich, sie als mein Provider hat, und ich würde sie auf andere mit dem gleichen Zustand auf jeden Fall empfehlen.

Jan E. Baker UofU Patient21, September 2015

Der Betreuer war sehr kompetent, mehr als jeder andere Arzt, den ich für meine Probleme ging.

Jan E. Baker UofU Patient21, September 2015

Jan E. Baker UofU Patient24, August 2015

Jan ist der "Bombe!" Sehr kompetent, professionell und einfach zu reden.

Jan E. Baker UofU Patient21, August 2015

Jan E. Baker UofU Patient21, August 2015

Jan E. Baker UofU Patient20, August 2015

Liebte die Tatsache der Anbieter nicht zu mir sprechen nach unten.

Jan E. Baker UofU Patient06, August 2015

sehr schnell und effizient

Jan E. Baker UofU Patient19, Juli 2015

War das nicht erlaubt, Fragen zu stellen oder meiner Fragen sprechen. Ich habe keine Entscheidungen über meine Pflege und sie entlassen Bedenken hatte ich über Follow-up-Behandlung.

Jan E. Baker UofU Patient11, Juli 2015

Provider war höflich. Sie schien gut informiert über die Themen. Sie schien mehr darauf bedacht, mir zu sagen, was sie durch eher zu bekommen wollte, als jede Art von Gespräch mit mir haben. Wenn ich über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren, schlug sie vor, häufig ich die Optionen Google keine Details zu erfahren.

Jan E. Baker UofU Patient29 Juni 2015

Jan E. Baker UofU Patient23 Juni 2015

Jan E. Baker UofU Patient15 Juni 2015

Pflege-Anbieter war sehr gut informiert über die Sorge, die sie zur Verfügung stellte, aber ich habe das Gefühl, dass sie mit mir sprach nach unten. Manchmal sind ältere Patienten behandelt, als wären wir nicht in der Lage zu verstehen oder Entscheidungen zu treffen sind.

Jan E. Baker UofU Patient24. Mai 2015

Jan E. Baker UofU Patient19 Mai 2015

Jan E. Baker UofU Patient01 Mai 2015

Jan E. Baker UofU Patient11, April 2015

Jan E. Baker UofU Patient09, April 2015

Ich war für die Ernennung spät. Sie wurde gehetzt. So wurde die Erfahrung beeinträchtigt. Meine Antwort auf diese Umfrage sonst vielleicht ein bisschen anders sein.

Jan E. Baker UofU Patient04, April 2015

Jan Baker ist erstaunlich, und ich würde sie absolut empfehlen.

Jan E. Baker UofU Patient27 März 2015

Es war ziemlich kurz, aber so lang wie nötig war alle meine Fragen zu beantworten.

Jan E. Baker UofU Patient19 März 2015

Bequem mit Prüfung, war Doktor große hilft mir mit dem, was usrlvf zu tun, um HRLP

Jan E. Baker UofU Patient18 März 2015

Jan hat einen tollen Job mit mir zu arbeiten. Pessar Fitting ist eher eine Kunst als eine Wissenschaft und sie mit mir gearbeitet hat, als ich wieder mit verschiedenen Vaginalzäpfchen passen gekommen zu sein, wenn der vorherige nicht gearbeitet hat. Als ich mit meiner Diagnose und die (wenn auch ziemlich erniedrigend) Erfahrung der Besuch im Büro mit Inkontinenz Probleme bequemer geworden sind, mit Jan meine Beziehung hat Fortschritte gemacht. Sie hat einen tollen Job gemacht versucht, mich richtig fit zu bekommen.

Jan E. Baker UofU Patient09 März 2015

# 7 Ich bin in letzter Zeit oft verwirrt und die Dinge einfach kleben nicht in meinem Kopf. Ich bin mir nicht klar, mit den Dingen, und es gibt keine Schuld ein. Jan Baker ist extrem freundlich.

Jan E. Baker UofU Patient06 März 2015

Jan E. Baker UofU Patient18 Februar 2015

Jan Baker ist das Beste. Sie konnte meine lange Lauf Problem mit Blasenentzündung lösen.

Jan E. Baker UofU Patient16 Februar 2015

Der gesamte Termin war sehr positiv von der Zeit, die ich in den Warteraum betrat, bis ich links. Jeder kam ich in Kontakt mit sehr professionell war, aber auch freundlich und legte man sich wohl. Alle wurden meine Fragen beantwortet voll und Optionen und proceedures wurden dem max erläutert. Sehr beeindruckt von Jan und ihr humaness und die Fähigkeit, mir zuzuhören.

Jan E. Baker UofU Patient15 Februar 2015

Jan Baker ist ausgezeichnet.

Jan E. Baker UofU Patient24 Januar 2015

NP Jan Baker Pflege war hervorragend. Sie nahm sich die Zeit, mir zu sagen, die Menge an Flüssigkeit musste ich auf einer täglichen Basis zu nehmen in. Beschränke mich auf diese hat die Menge der Zeit, die ich in der Nacht schlafen verbessert.

Jan E. Baker UofU Patient24 Januar 2015

Wie Frau Baker fühlte viel wohler mit ihr, obwohl das Problem nicht bequem ist, darüber zu sprechen.

Jan E. Baker UofU Patient19 Januar 2015

Der Arzt und Assistent waren sehr gründlich und wurden nicht gehetzt. Nahm viel Zeit, den Test und geben Erklärungen zu vervollständigen.

Jan E. Baker UofU Patient19 Januar 2015

Dr. Baker zeigte an, dass sie Dr. Dassel über mein Problem kontaktieren würde und erhalten zu mir zurück. Ich warte immer noch zu hören zurück

Jan E. Baker UofU Patient20 November 2014

Sehr schöne Erfahrung und meine Tochter war so gut gefallen hat.

Jan E. Baker UofU Patient19 Oktober 2014

Ich war froh, dass sie die Urinprobe fast sofort testen konnte und Ergebnisse hatte sofort. Ich war sehr zufrieden mit Jan in allen Bereichen der Klinik. Ich war froh, dass sie und ihre Mitarbeiter in der Lage waren, so viel zu erreichen, und dass sie gelernt, für eine Harnwegsinfektion zu überprüfen. Ich war mit ihrem Wissen, Können und Professionalität beeindruckt.

Jan E. Baker UofU Patient11 Oktober 2014

Jan E. Baker UofU Patient29 September 2014

Ich hatte eine Frage zu einem Medikament, wenn ich nach Hause kam, so sende ich ihr eine Nachricht durch myChart, Jan bald wieder zu mir kam und beantwortete meine Frage, es war großartig!

Jan E. Baker UofU Patient14 September 2014

Ich habe seit fast einem Jahr kämpfen und Jan Baker war mehr als hilfreich. Vielen Dank für ihre Pflege & betreffen.

Jan E. Baker UofU Patient09 August 2014

Anbieter schien wie sie in Eile war und wollte nicht Zeit gehen über meine Optionen mit mir zu verbringen und zu entscheiden, zusammen, was die besten Optionen wären. entschied sie sich nur, was sich mit ihm zu tun und ging voran, ohne wirklich wollte sehen, was meine Gedanken oder Fragen mit dem Plan waren.

Jan E. Baker UofU Patient04 August 2014

Jan E. Baker UofU Patient19 Juni 2014

Sie ist immer hilfreich.

Jan E. Baker UofU Patient18 Juni 2014

Ich fühlte mich wie sowohl der Kerl und MD beide wirklich auf mich gehört und verstanden meine Frustration mit meinem medizinisches Problem und Pflege thusfar und mein Bedürfnis nach einer langfristigen Pflegeplan. Gab mir ein realistischer Plan mit sehr hilfreich Ausdrucke von meinem Zustand, zusätzliche Medikamente zu folgen, die helfen könnten, dass ich bestellen könnte, usw.

Jan E. Baker UofU Patient07 Juni 2014

Jan E. Baker UofU Patient15 Mai 2014

sehr zufrieden mit dem ganzen Service

Jan E. Baker UofU Patient11 Mai 2014

Tipps zu halten sagen "Nein" wenn Harndrang auftritt war von geringem Wert. Chronische Diarrhoe wurde zu jeder Zeit gerichtet.

Jan E. Baker UofU Patient06 Mai 2014

Sie schienen die Antworten zu haben, aber erst nach Fragen zu stellen, so dass könnte zu bewerten, wie ich fühlte, und wie ich mich fühlte und Auswertung meine Bedenken.

Jan E. Baker UofU Patient05 April 2014

Ich bin wirklich von ihr beeindruckt. Sie hat ausgezeichnete Arbeit geleistet.

Jan E. Baker UofU Patient31. März 2014

Jan Baker machte mich wie ein ungezogenes kleines Mädchen fühlen. Ich ging aus ihrem Büro in Tränen aus.

Jan E. Baker UofU Patient28, März 2014

Ich war sehr beeindruckt sowohl mit ihrem Wissen und der fürsorglichen Art und Weise, in der sie es präsentiert. Sie schien zu erkennen, dass ich Humor reagieren und benutzte es, um unsere beiden Vorteile.

Jan E. Baker UofU Patient07, März 2014

Ich habe schon Jan an einen Freund zu empfehlen.

Jan E. Baker UofU Patient22 Februar 2014

Jan ist ein sehr kompetent und fürsorglich Anbieter. Sie richtet sich an alle meine Bedenken.

Jan E. Baker UofU Patient17 Februar 2014

Dr. Jan ist eine super Dame erklärt sie, was zu tun, wenn wird Änderungen vorgenommen werden müssen, da sie dieses Mal als zu Pessargröße waren nimmt -sie Pflege es zu erklären, was zu erwarten / wenn irgendwelche Probleme auftreten. )

Jan E. Baker UofU Patient05 Februar 2014

Ich erwartete einen kurzen ersten Besuch mit einem Follow-up-apt-Lösungen zu versuchen. Stattdessen verbrachte Jan eine erhebliche Menge an Zeit und Lehre tatsächlich versucht, mein Problem auf dem ersten Besuch zu lösen. Sie war professionell, freundlich, einfühlsam und voller großer Info.

Jan E. Baker UofU Patient24, Januar 2014

Sie war sehr rücksichtsvoll. Sie erklärte, alles, was sie tat.

Jan E. Baker UofU Patient16, Dezember 2013

Jan E. Baker UofU Patient14, Dezember 2013

Baker war ausgezeichnet.

Jan E. Baker UofU Patient14, Dezember 2013

Auch Jan war höflich, freundlich, professionell, informativ.

Jan E. Baker UofU Patient11. Dezember 2013

Jan E. Baker UofU Patient06, Dezember 2013

Ich dachte, Jan war sehr kompetent und hilfsbereit.

Jan E. Baker UofU Patient24 Oktober 2013

1-Behandlung einbezogen, wie ich könnte / würde Behandlung. 2-erklärte, warum diese Behandlung war gut. 3 erläuterten gewünschten Ergebnisse, mögliche Ergebnisse, Alternativen, wenn erste Behandlung 4-How nicht erfolgreich war, was wann, warum sowohl verbal als auch geschrieben war.

Jan E. Baker UofU Patient17 Oktober 2013

Ich habe immer hervorragende Betreuung Januar Baker Büro.

Jan E. Baker UofU Patient16 Oktober 2013

Es war nicht zu dem Zeitpunkt des Besuchs erklärte mir, dass schädliche Nebenwirkungen aus dem Pessar Gerät sein kann. Ich war überrascht, dies später heraus zu finden. Auch Gerät nicht gut passt, ist unangenehm und schmerzhaft, so gab ich es nach einer Woche tragen. Also, ich fühle mich ein bisschen wie dies eine Verschwendung von Zeit war.

Jan E. Baker UofU Patient14 Oktober 2013

Jan nahm sich die Zeit auf immer das Rezept so schnell wie möglich an die Express Script Apotheke getan zu arbeiten. Sie hat ein großes Lächeln und immer eine glückliche Person, genießen Sie die Behandlung, die sie in einer sehr professionellen Art und Weise zu geben, ist in der Lage, für ein heikles Thema. Auf jeden Fall empfehlen sie für diejenigen, die diese Art von Pflege benötigen.

Jan E. Baker UofU Patient25 September 2013

Jan war groß. die Rezeption über das Telefon war nicht hilfreich, obwohl

Jan E. Baker UofU Patient23 September 2013

Jan Baker ist sehr professionell und hat eine ausgezeichnete Beziehung mit Patienten

Jan E. Baker UofU Patient13 August 2013

Wir haben mit der Behandlung zu kämpfen, weil alle meine Allergien gegen Antibiotika. Jan entschied, dass ich über ihr Know-how so ein apt gemacht. für mich, den Urologen zu sehen. Ich schätzte alles, was sie mir angetan hat zu helfen und zu erkennen, wenn sie über ihre Wissensbasis war.

Jan E. Baker UofU Patient07 August 2013

Sie war in Eile. Es ist eine sehr geschäftige Büro. Ich habe das gleiche Problem für eine lange, lange Zeit hatte und ich denke, sie sind im Grunde krank, damit umzugehen, aber sie scheinen die beste Option im Tal zu sein.

Jan E. Baker UofU Patient04 August 2013

Sie war freundlich und beruhigend.

Jan E. Baker UofU Patient22, Juli 2013

Ich hatte eine harte Zeit, ihr meine Fragen zu beantworten. Es kann nur sein, dass sie viel schlechter als mir in der Klinik auf einer täglichen Basis sieht und nicht die Notwendigkeit, mit mir durch alles zu gehen fühlte, weil ich mehr bald geheilt werden wird, aber ich habe keine Ahnung, weil ich wirklich don ‘ t wissen viel mehr über meinen Zustand mit ihr von der Erfüllung. Die meisten der nützlichen Informationen, die ich erhalten habe, hat von der Suche Dinge online zu sein hatte. Sie war nicht unhöflich, aber es war so schnell mir die Tür raus, entließ sie Fragen und schickte mich auf meinem Weg. Prolaps ist eine ziemlich verheerenden Zustand zu behandeln, wenn eine Person zum ersten Mal diagnostiziert wird, weshalb es toll, wenn Leistungserbringer die Zeit nehmen, deutlich auf die Prognose zu hören und zu beraten und die Heilung Timeline.

Jan E. Baker UofU Patient17. Juli 2013 auf

Ich war sehr von all den Menschen beeindruckt, die mich behandelt.

Jan E. Baker UofU Patient11. Juni 2013

Auch wenn wir jetzt wieder in Arizona sind, wirklich, wie die Pflege und Sorge Dr. Jan Baker gibt, sehr hart versucht, Utah in der Lage sein zu kommen unter ihrer Obhut, um fortzufahren.

Jan E. Baker UofU Patient24, April 2013

Jan E. Baker UofU Patient08, April 2013

Ich bat um erweiterte Informationen über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und erwartet erweiterte Informationen über die Physiologie der Beckenbodenstörungen zu erhalten. Ich zeigte, dass ich ein Verständnis der medizinischen Terminologie hatte, und ich war an den simplen oder ablehnende Antworten frustriert (z "Ich bin kein Chirurg" als Antwort auf "Was ist die chirurgische Behandlung von Prolaps?"). Die Informationen, die ich war schließlich in der Lage zu bekommen war nicht auf einem ausreichend hohen Niveau für mein Verständnis. Ich wünschte, ich mehr Forschung in Peer-Review-Zeitschriften und medizinischen Informationen Web-Sites, anstatt in Abhängigkeit von diesem Besuch für Information und Bildung getan hatte. Ich empfehle, dass Frau Baker arbeiten Patienten auf Sitzung, wo sie mit verschiedenen Informationsebenen sind.

Jan E. Baker UofU Patient01, April 2013

Es war eine gute Erfahrung insgesamt Ich wünschte nur, wir würden mit dafür, dass alle Probleme der Bereich meines Körpers zu entdecken weg mehr in die Tiefe haben diskutiert

Jan E. Baker UofU Patient17, März 2013

keine Medikamente wurden diskutiert

Jan E. Baker UofU Patient15, März 2013

Ganz gute Erfahrung.

Jan E. Baker UofU Patient11. März 2013

Ich fühle meine Ärztin sehr hilfreich ist und weiß, was sie tut.

Jan E. Baker UofU Patient17 Dezember 2012

Jan E. Baker UofU Patient14 Dezember 2012

Sie war gut. Sie schien auf ihr Spiel und ich könnte falsch sein, aber ich spürte, dass sie wirklich nicht durch meine Grafik las, bevor sie in den Raum kam. Sie war die vierte Person, die ich für dieses Problem gesehen hatte, und ich fühlte mich wie ich war von Anfang an beginnen, aber vielleicht hat sie das Diagramm lesen und nur wollte, dass ich meine Geschichte zu wiederholen.

Jan E. Baker UofU Patient12 November 2012

Jan war gründlich, besorgt, eindeutig ein Experte auf ihrem Gebiet. Eine positive erfrischende Abwechslung von vielen Leistungserbringern

Forschungsinteressen

  • Harninkontinenz und Beckenboden Prolaps
  • Dranginkontinenz
  • Überaktive Blase
  • Beckenbodenstörungen

Board Certification und Studieninformation

Geburtshilfe / Gynäkologie — Advanced Practice Clinician
UUHC Gemeinschaft Physician Group — Advanced Practice Clinician

Geburtshilfe & Gynäkologie
U of Utah Health Sciences Ctr
SLC, UT 84132

Academic Bio

Jan E. Baker, MS, APRN ist ein Forschungs- / klinische Krankenschwester-Praktiker an der University of Utah School of Medicine in der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie. Frau Baker erhielt ihre Pflegediplom Missouri Baptist Hospital in 1979 und ihr Bachelor of Science von der Univeristy of Missouri im Jahr 1982 absolvierte sie einen Master of Science-Abschluss in der psychosozialen Betreuung und eine Familie Nurse Practitioner-Zertifizierung von der University of Utah in 1989 . Sie ist zertifizierte Familie Krankenschwesterpraktiker und Kontinenzpflege Krankenschwester und eine lizenzierte fortgeschrittene Praxis Krankenschwester registriert.

Ihre Forschung, als Principal Investigator und coinvestigator, hat sich auf die Behandlung von Beckenbodenerkrankungen konzentriert, das Management der überaktiven Blase und Inkontinenz. Sie verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den nicht-chirurgische Behandlungen von Harninkontinenz und Beckenbodensenkung. Sie hat auch 20 Jahre Erfahrung Durchführung spezialisierte Blase Testverfahren. Sie erhielt vor kurzem die Finanzierung, die Auswirkungen der Achtsamkeit (Meditation) über die Behandlung von Dranginkontinenz zu studieren.

Autor und Co-Autor von mehreren Zeitschriftenartikel, hat Frau Baker über urogenitalen Prolaps geschrieben, die Behandlung von Stressinkontinenz Symptom und Harninkontinenz. Ihre Artikel wurden in Geburtshilfe und Gynäkologie, Neurologie und Urodynamics, und Journal of Neuroscience Nursing veröffentlicht. Frau Baker hat auf weibliche Harninkontinenz, Beckenorganvorfall referierte, und Produkte und Geräte zur Behandlung von Inkontinenz.

Frau Baker ist ein Mitglied der amerikanischen urogynäkologischen-Gesellschaft, der Gesellschaft für urologische Krankenschwestern und Associates, und der American Nurses Association.

Bildungsgeschichte

Ausgewählte Anbieter Veröffentlichungen

Zeitschriftenartikel

  1. Nager CW, FitzGerald M, Kraus SR, Chai TC, Zyczynski H, Sirls L, Lemack GE, Lloyd LK, Litman HJ, Stoddard AM, Baker J. Steers W (2008). Urodynamische Maßnahmen nicht vorhersagen, Stress Kontinenz Ergebnisse nach der Operation für Stress Harninkontinenz bei ausgewählten Frauen. J Urol. 179 (4), 1470-4.
  2. Burgio KL, Kraus SR, Menefee S, Borello-France D, Corton M, Johnson HW, Mallett V, Norton P, FitzGerald MP, Dandreo KJ, Richter HE, Rozanski T, Albo M, Zyczynski HM, Lemack GE, Chai TC, Khandwala S, Baker J. Brubaker L, Stoddard AM, Goode PS, Nielsen-Omeis B, Nager CW, Kenton K, Tennstedt SL, Kusek JW, Chang TD, Nyberg LM, Steers W (2008). Verhaltenstherapie Frauen mit Dranginkontinenz zu ermöglichen medikamentöse Behandlung zu beenden: eine randomisierte Studie. Ann Intern Med. 149 (3), 161-9.
  3. Albo M, L Wruck, Baker J. Brubaker L, Chai T, Dandreo KJ, Diokno A, Goode P, Kraus S, Kusek JW, Lemack G, J Lowder, Steers W (2007). Die Beziehungen zwischen Maßnahmen der Inkontinenz bei Frauen Schwere der Operation für Stress Harninkontinenz unterziehen. J Urol. 177 (5), 1810-4.
  4. Norton P, Baker J (1990). Randomisierte prospektive Studie von Kegel-Übungen im Vergleich zu Vaginalkonen in postpartale Erstgebärenden. Neurourol Urodyn. 9 (4), 85-87.

Nachrichten

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Treffen Sie unsere Nurse Practitioners und …

    Treffen Sie unsere Frauen Erste Nurse Practitioners und Arzt-Assistenten Vaughn erhielt ihren Associates Grad in der Krankenpflege von der University of Louisville und ihr Studium Nurse Practitioner aus der …

  • MDS Krankenschwester Ausbildung, Studium und …

    MDS Krankenschwester Ausbildung, Studium und Certificate Program Informationen Ein Minimum Data Set (MDS) Krankenschwester — häufiger ein MDS-Koordinator genannt — stellt die Genauigkeit von Patientenakten durch …

  • Startseite — Krankenschwester Pearl — reizende schwarze Kolon, zu Hause Kolon.

    Vielen Dank für meine Website besuchen. Mein Name ist Krankenschwester Perle. New York City Lovely Black # 1 Privat Kolon / Enema Certified Colon Hydro-Therapeuten. — Internationale bekannt New York City # 1-Grand …

  • Wie man eine Topfpflanze Zurück zu pflegen …

    Wiki Wie man eine Topfpflanze Zurück zu Health Nurse Wie ein Gardenia Einzupflanzen Wie Kaktus Innenaufnahme zu wachsen Wie Ameisen zu entfernen von Topfpflanzen Wie Pflanzen Wasser, während Sie weg Wie ein zu erstellen …

  • Milch Krankenschwester, Milch Krankenschwester.

    Milk-Saver Milkies Milk-Saver $ 27.95 Stellen Sie jede Mutter und sie werden Ihnen sagen: Muttermilch ist ein kostbares Gut. Die Frauen werden große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass kein Tropfen flüssiges Gold verschwendet wird ….

  • Niedrige Milchmenge, Milch Krankenschwester.

    Niedrige Milchversorgung Was ist gering Milchversorgung? Fast gehen alle Mütter über einen Zeitraum von in Frage zu stellen, ob ihre Milchmenge ausreichend ist, vor allem, wenn sie das Stillen beginnen. Viele Frauen denken …