Interstitielle Zystitis Globale Informationen …

Interstitielle Zystitis Globale Informationen …

Interstitielle Zystitis Globale Informationen ...

interstitielle Zystitis

von John F Dulemba, MD (USA)

Seit vielen Jahren als eine interstitielle Zystitis behandelt worden Schritt Kind und, zu einem großen Teil, ignoriert. Wir wissen jetzt, dass IC eine Fehlfunktion des Immunsystems und sind in der Lage, sowohl die Diagnose und Behandlung dieser schmerzhaften Krankheit.

Was ist interstitielle Zystitis?

Seit vielen Jahren Interstitielle Cystitis (IC) wurde gedacht, eine chronische bakterielle Infektion sein. Die Theorie war, dass die Bakterien unter dem Epithel vorhanden wäre, und zur normalen Behandlung mit Antibiotika resistent geworden sind.

Da die Blase ist ein Teil des Harntraktes System IC wurde in der Vergangenheit von Urologen verwaltet, aber sie schienen diese Krankheit als Stiefkind behandelt zu haben, und ignoriert es in hohem Maße.

Wir wissen nun, dass IC Teil einer Fehlfunktion des Immunsystems ist, dass die Schutzschicht aus der Blase ermöglicht in kleinen Bereichen entblößt werden. Die Schutzbeschichtung (glycosaminoglycanmucus-Muzinschicht) ermöglicht es dem Urin stundenlang in der Blase zu sitzen, ohne Symptome zu verursachen. Wenn diese Schicht fehlt, können die zugrunde liegenden Zellen gereizt werden [1].

Symptome

Die Symptome der IC kann stark variieren. Die häufigsten Symptome sind:

  • Blut im Urin (Hämaturie)
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie)
  • Schmerzen im Beckenbereich
  • Schmerzen beim Harnlassen (Dysurie), und
  • Rückenschmerzen.

Viele Frauen mit IC urinieren häufig während des Tages und der Nacht (Nykturie). Bei einigen Patienten, die Symptome können so schwerwiegend sein, dass Reisen außerhalb ihres Hauses nicht möglich ist. Sie urinieren so oft wie alle fünf Minuten.

Warum interstitielle Zystitis Schmerzen verursachen?

Eine Analogie, warum IC verursacht Schmerzen ist bei einem Baby in Windeln zu suchen. Wenn das Baby es oft lächelt uriniert, aber denken Sie an ein Baby mit Windelausschlag. Wenn das Baby uriniert nicht lächeln es nicht. In der Tat, ruft sie.

Dies liegt daran, Urin reizend ist. Urin enthält viele Nebenprodukte von Abfällen, insbesondere Kalium. Kalium ist wahrscheinlich die Ursache der Entzündung in der Blase. Die Symptome scheinen zu erhöhen, wenn Allergie Jahreszeiten auftreten, oder wenn der Patient isst Lebensmittel reich an Kalium.

Wer bekommt interstitielle Zystitis?

Es ist nicht bekannt, wie viele nicht diagnostizierten Fälle von interstitieller Zystitis kann in der gynäkologischen Beckenschmerzen Bevölkerung vorhanden sein [2], aber neuere Daten zeigen die Prävalenz als 25% der Frauen so hoch sein kann [3]. Einige Studien haben einen Zusammenhang mit Endometriose gezeigt, und IC wurde als «The Evil Twin» [1] bezeichnet. 80-90% der Frauen mit Endometriose wurden mit IC bezeichnet. Dies kann helfen, erklären, warum manche Patienten zur Behandlung von Endometriose behandelt wurden, nicht die Linderung von Schmerzen nach chirurgischen und medizinischen Therapien hatte.

Diagnose

Die Diagnose kann schwierig sein, da einige Symptome so mild sein kann, dass die Patienten können nicht erkennen, sie haben IC. Wenn eine Frau den Verdacht hegt, sie IC haben kann, sollte sie zu einem Spezialisten gehen, die mit Schmerzen im Beckenbereich und Endometriose behandelt. So wie Urologen IC ignoriert haben, so dass die meisten Gynäkologen haben.

Zwei Möglichkeiten, um IC diagnostizieren sind:

  1. Von Zystoskopie (eine Kamera in der Blase)
  2. Durch eine Kalium-Empfindlichkeitstest (PST)

Illustration einer Zystoskopie

Eine Zystoskopie wird im Krankenhaus als ambulant durchgeführt. Der Patient schläft, und die Blase ist überdehnt mit Flüssigkeit, während die Kamera an Ort und Stelle ist. Da der Blase abgelassen wird, wird kleiner Blutungen Bereiche auf der Oberfläche der Blase auftreten. Eine Biopsie kann zu diesem Zeitpunkt durchgeführt werden, die bei der Diagnose von IC helfen können. Wenn Blut im Urin ist, hilft dieses Verfahren bestätigen, dass ein ernsteres Problem nicht existiert.

Die PST wird in der Praxis durchgeführt, während der Patient wach ist. Ein sehr kleiner Katheter wird in die Blase eingebracht und eine geringe Menge an Wasser wird in der Blase platziert. Auch bei IC sollte dies keine Schmerzen verursachen. Das Wasser wird aus der Blase abgelassen und eine neue Lösung, die Kalium in der Blase platziert. Eine normale Blase wird nicht zu dieser Lösung reagieren, aber ein Patient mit IC wird Schmerzen oder Beschwerden auftreten. Wenn der Schmerz empfunden wird, wird eine Rettungslösung sofort in die Blase gelegt, die Blase zu betäuben.

Behandlungen

Es gibt, und haben immer gewesen, viele Möglichkeiten, um zu versuchen und zu behandeln IC.

Frühe Methoden waren dauerhafte orale Antibiotika und DMSO (Dimethylsulfoxid). Einige Patienten reagierten auf diese Behandlungen, aber der Erfolg war nicht überwältigend. In leichten Fällen reagieren einige Patienten zu Detrol und Ditropan.

Die Behandlung, die die größte Antwort zu haben scheint, ist Elmiron (bezogen auf Heparin, ein Blutverdünner) genannt. Dieses Medikament kann die Beschichtung der Blase zu regenerieren. Der Patient kann keine Antwort für drei bis sechs Monate zu sehen, und das Medikament ist relativ teuer. Ein Antihistaminikum auch verringern die Freisetzung von Histamin zu helfen gegeben, vor allem während der Pollensaison. Die Medikamente müssen möglicherweise für immer genommen werden, aber wenn sie Erleichterung arbeiten können dramatisch sein.

Eine hilfreiche Diät ist eine, die arm an Kalium ist. Lebensmittel mit hohem Kalium enthalten: Tomaten, Ananas, Schokolade und Jalapeno Paprika. Bei anhaltenden Beschwerden sind dann Schmerzkliniken und chirurgische Optionen zur Verfügung, aber diese sind letzte Schritt Ansätze.

Selbsthilfegruppen

Endometriose-Patienten haben Gruppen Selbsthilfe, die Informationen und Forschung zur Verfügung stellen kann, und das gleiche gilt für IC-Patienten, in denen die Interstitial Cystitis Verband s Website bietet viele nützliche Informationen.

Hoffentlich, da immer mehr Patienten und Ärzte bewusst geworden IC, werden weitere Studien durchgeführt werden, um zu helfen, zu diagnostizieren und die IC-Patienten zu behandeln.

Referenzen
  1. Chung MK, et al. Interstitielle Zystitis und Endometriose bei Patienten mit chronischen Schmerzen im Beckenbereich: Das «Böse Zwillinge» Syndrom. JSLS 2005; 9 (1): 25-9.
  2. Parsons CL, et al. Gynecologic Präsentation der interstitiellen Zystitis, wie durch intravesical Kalium Empfindlichkeit nachgewiesen. Obstet Gynecol 2001; 98 (1): 127-32.
  3. Parsons CL und Tatsis V. Prävalenz der interstitiellen Zystitis bei jungen Frauen. Urology 2004; 64 (5): 866-70.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Interstitial Cystitis pflanzliche Heilmittel …

    Interstitielle Zystitis interstitielle Zystitis (IC) ist eine Krankheit, die als wiederkehrende Schmerzen oder Beschwerden in der Blase und dem Bereich des Beckens manifestiert, die die Blase umgibt. Die Symptome…

  • Interstitielle Zystitis Behandlung …

    Frauengesundheitszentrum interstitielle Zystitis Interstitielle Zystitis. auch als schmerzhafte Blase-Syndrom genannt, ist eine chronische Entzündung der Blasenwand, die entlang chronischen Beckenschmerzen verursachen kann …

  • Interstitial Cystitis Behandlung …

    Interstitial Cystitis Behandlung: Mein ganzheitlicher Ansatz, um ein peinliches Problem im Allgemeinen eine Harnwegen Heilung Infektion nach der Behandlung aufklärt und manchmal sogar auf seine eigene. Aber was wenn…

  • Interstitielle Zystitis, Blase Zystitis.

    ePublications Interstitielle Zystitis / Blasenschmerzsyndrom Fact Sheet Interstitielle Zystitis (int-uhr-Stish-uhl siss-TYT-UHSS) (IC) ist eine chronische Schmerzzustand, der die Blase wirkt. Viele…

  • Interstitial Cystitis, unkontrollierte Blase.

    Weitere Bildungsressourcen verfügbar Diagnose und Behandlung der interstitiellen Zystitis / Blasenschmerzsyndrom Philip M. Hanno, David Allen Burks, J. Quentin Clemens, Roger R. Dmochowski, …

  • Interstitielle Zystitis Was ist …

    Längerer Blasenschmerzen? (Alix Minde, Photoalto via Getty Images) 15 Jahre lang suchte Lauren Stutman Befreiung von ihrer lähmenden Blasenschmerzen. Sie sah mehr als 10 Ärzte, von denen viele würden …