Ich habe hpv werde ich cancer_9 bekommen

Ich habe hpv werde ich cancer_9 bekommen

Ich habe hpv werde ich cancer_9 bekommen

Warum ist HPV so Verwirrende ??

Durch Joel M. Bernstien, M. D.

Ich schrieb zuvor einen Blog auf Herpes (HSV) mit dem Gedanken, dass es die meisten verwirrend sexuell übertragbaren Infektion sein kann. Dann bekam ich zu denken ein Mann, ist diese HPV wahrscheinlich ziemlich verwirrend für unsere Patienten auch. Und für die von Ihnen über 30 Jahre alt, für die wir jetzt routinemäßig mit Ihrer Routine Pap-Abstrich für hohes Risiko Stränge von HPV überprüfen, gibt es viele «neue» Diagnose von HPV-positiv zu sein. Mal sehen, ob wir das Hot-Thema ein wenig besser verdaulich zu machen.

Was ist HPV?

Es steht für Humanes Papillomavirus, aber das ist ein Schluck, so bleiben wir mit HPV. Es gibt viele, viele verschiedene Typen oder Stämme von HPV; zumindest mit 30, die zu genitale Infektionen bei mehr als 100 geschätzt. Wir in der Regel Gruppe HPV-Typen in zwei Kategorien, «Low Risk» und «High Risk». Geringes Risiko HPV-Typen verursachen häufig Genitalwarzen, und ein hohes Risiko HPV-Typen häufiger verursachen abnorme Pap-Abstriche, präkanzeröse Veränderungen des Gebärmutterhalses und sogar Fälle von Gebärmutterhalskrebs. Ich versuche zu erklären, dass die Virus-Typen, die Warzen sind wie «entfernten Verwandten», um die Arten verursachen, die zervikalen Veränderungen verursachen. Wenn wir für HPV auf einer Routine-Pap-Abstrich testen, testen wir nur für die hohen Risiko Stämme des Virus. Also, wenn Sie eine Geschichte von einem abnormalen Pap-Abstrich oder eine, die für HPV-Tests positiv, ist es nicht unbedingt, dass Sie eine Art von HPV haben, die Warzen für Sie oder Ihr Partner führen wird — das ist, wenn Sie beide Typen tragen.

Ist HPV gemeinsam?

Ummmm … ja. Es wird geschätzt, dass mindestens 75% der Menschen, die Sex haben irgendeine Art von genitalen HPV in ihrem Leben bekommen. Selbst diejenigen, die nur einen Sexualpartner haben bis zu einer 20% igen Chance von HPV zu stoßen. Die Art, wie ich es sehe ist so: wenn man sexuelle Beziehungen in Ihrem Leben mit mehreren Partnern gehabt haben, dann haben Sie wahrscheinlich begegnet HPV.

Wie verbreitet sich menschliche Papillomavirus?

Es gilt als eine sexuell übertragene Infektion, aber Geschlechtsverkehr selbst nicht für eine Infektion erforderlich auftreten. Es wird von einem direkten Kontakt zu verbreiten; und so, vaginal, oral oder anal sex kann Ausbreitung von HPV führen.

Können Sie jemals loswerden HPV bekommen?

Glücklicherweise räumen die meisten Frauen ihre HPV-Infektion innerhalb von 8 bis 24 Monaten. Dies gilt insbesondere für Jugendliche und Frauen in ihrem Anfang bis Mitte der 20er Jahre. Durch die Infektion löschen, meine ich, dass es auf ein Labor Test- nicht nachweisbar wäre somit klinisch unbedeutend. Wie die meisten Viren, ist HPV etwas eine Frau Jahren zusammenziehen kann, bevor sie jemals ein nachweisbares Niveau zu haben war, weil es nie weg 100% gehen.

Wenn Sie HPV haben, bedeutet das, dass Sie Gebärmutterhalskrebs haben?

Wahrscheinlich werden Sie nie Gebärmutterhalskrebs bekommen. Wie oben erwähnt, haben 75% der Menschen wahrscheinlich irgendeine Form von genitalen HPV. In den gesamten Vereinigten Staaten, gibt es etwas mehr als 13.000 neue Fälle von Gebärmutterhalskrebs auf jährlich diagnostiziert. In der Tat, viele Frauen mit HPV wird nie einen auffälligen Pap-Abstrich. Davon abgesehen, Routine-Screening mit Ihrem Provider ist der einzige Weg, um alle Änderungen an der Zervix zu folgen, die zu Gebärmutterhalskrebs führen könnte.

Sie prüfen wir Routinemäßig Unsere Patienten für HPV und Was bedeuten die Ergebnisse?

Für Frauen über 30 Jahre alt, die einen hohen Grad abnormen Pap in den letzten 2 Jahren nicht gehabt haben, ist die Qualität der Versorgung einen Pap-Abstrich und ein hohes Risiko HPV zu überprüfen. Die HPV ist aus dem gleichen Muster wie die pap selbst überprüft, so dass Sie nicht einen Unterschied in Ihrer Prüfung bemerken. Wenn beide Tests negativ sind, wird keine Pap-Abstrich oder HPV-Tests für mindestens 3 Jahren. Jährliche Prüfungen mit einer Becken- Prüfung sind noch für diesen Patienten nicht empfohlen, aber keine Pap-Abstrich getan werden muss.

Einige Frauen, für die wir für die HPV-Test wird einen normalen Pap-Abstrich, haben aber eine positive Hochrisiko-HPV-Ergebnis. Dies ist besonders verwirrend, weil sie nie einen auffälligen Pap-Abstrich gehabt haben können, und sie können sogar nie entwickeln. Wenn ein Patient einen normalen Pap-Abstrich hat, die für ein hohes Risiko HPV-Tests positiv, können wir dann prüfen, die speziell für 2 Arten von Hochrisiko-HPV, die mit präkanzerösen zervikalen Veränderungen am meisten verbunden sind, die Typen 16 und 18. Wenn die pap für diese 2 negativ ist Typen, dann wiederholen wir einfach die pap und wiederholen Sie den Test innerhalb eines Jahres das hohe Risiko HPV. Wenn die pap für den Typ 16 oder 18 positiv ist, nehmen wir einen genaueren Blick auf den Gebärmutterhals mit einem Verfahren, eine Kolposkopie genannt.

Dieses Szenario eines normalen Pap-Abstrich, der unerwartet positiv für Hochrisiko-HPV ist, scheint die meisten verwirrend und beunruhigend, um unsere Patienten zu sein. Sie sind verwirrt darüber, wie sie möglicherweise HPV infiziert haben könnten, wenn sie noch nie einen abnormalen Pap-Abstrich hatte, und oft wurden mit dem gleichen Partner in einer monogamen Beziehung seit vielen Jahren. Wie oben erwähnt, haben 75% der Menschen irgendwann in ihrem Leben ausgesetzt wahrscheinlich ist, so ist es unglaublich üblich. Und wieder, wie oben erwähnt, kann das Virus durch das Immunsystem gelöscht werden, aber das bedeutet nicht, dass Sie nie in der Zukunft positiv getestet. So ein negatives Test einer Zeit, oder eine Geschichte von normalen Pap-Abstriche Ihr ganzes Leben hat, bedeutet nicht, Sie im klaren sind für immer.

Können Sie HPV-Infektionen zu verhindern?

Es gibt zwei Impfstoffe gegen einige der üblicheren Typen von HPV zu schützen, zur Verfügung. Das Ziel der Impfung ist die Immunität gegenüber diesen gemeinsamen Stämme zu steigern und hoffentlich abnormen Pap-Abstriche zu verringern und schließlich Gebärmutterhalskrebs zu verringern. Wenn Sie 26 Jahre alt oder jünger sind und nicht geimpft worden sind, sollten Sie mit Ihrem Provider darüber reden. Derzeit ist die American Academy of Pediatrics, das American College of Obstetrics and Gynecology, und die Centers for Disease Control alle empfehlen, dass alle jungen Frauen und Männer im Alter von 11 bis 26 gegen HPV geimpft werden. Der Impfstoff ist nicht für Personen über 26 freigegeben.

Die Verwendung von Kondomen als mit oral, anal oder vaginal Sex die Verbreitung von HPV hilft verringern, aber jede Haut-Haut-Kontakt außerhalb der Oberfläche des Kondoms kann HPV verbreiten.

Begrenzung der Anzahl der Partner, die Sie in Ihrem Leben haben können Ihre Exposition zu verringern.

Schließlich Rauchen erhöht die Aktivität von HPV so Aufhören letztlich zu weniger auffälligen Pap-Abstrichen führen wird. Frauen, die rauchen, haben auch eine höhere Progressionsrate bei milden abnormen Pap-Abstriche zu schwereren diejenigen haben gezeigt worden.

Für weitere Informationen oder eine Vorsorge Termin zu vereinbaren, kontaktieren Sie unser Büro in Smithfield oder Clayton heute.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Art HPV verursacht zervikalen cancer_9

    Was ist die Rezidivrate nach LEEP Navbar Menü Was die Rate nach LEEP 2003.10.08 11.59 von birdie74 Rezidiv wird, noch nicht in eine Weile geschrieben. Ich hatte einen leep etwa 3,5 Monaten. Ich ging rein…

  • Menschlichen Papillomavirus (HPV), …

    Menschlichen Papillomavirus (HPV), humanes Papilloma-Virus (HPV oder) wirkt sich auf die Haut und die Schleimhaut. Die Schleimhaut ist die feuchte Membran in das Innere bestimmter Körperteile, die Linien. Beispielsweise den Mund, …

  • Wie Sie hpv bekommen können, wie können Sie hpv._1 bekommen

    HPV / Oral Cancer Facts HPV oralen und Oropharynxkarzinom sind härter als Tabak im Zusammenhang mit Krebs zu entdecken, weil die Symptome auf das Individuum nicht immer offensichtlich sind, die Entwicklung ist …

  • Ich habe hpv werde ich cancer_5 bekommen

    Der Zusammenhang zwischen Gebärmutterhalskrebs und HPV (humanes Papillomavirus) Diese Veröffentlichung enthält Informationen über die humanen Papillomviren und ihre Rolle bei der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs Seite zuletzt …

  • HPV- und treatment_6

    Abnorme Pap-Abstrich und HPV Was ist HPV? Der menschliche Papilloma (ausgesprochen pap-ah-LO-mah) Virus, auch genannt HPV, ist ein verbreitetes Virus, das die Haut und die Schleimhäute infiziert. Da sind mehr…

  • HPV und Gebärmutterhalskrebs, kann Gebärmutterhalskrebs HPV verursachen.

    HPV / Genitalwarzen Health Center In diesem Artikel Wie HPV HPV-Typen mit genitalen Infektionen verbreitet wird sexuell übertragen werden, in erster Linie durch die Haut -zu-Hautkontakt während der sexuellen …