Hoffnung für die Verhütung Menstruations …

Hoffnung für die Verhütung Menstruations …

Hoffnung für die Verhütung Menstruations ...

Migraines & Kopfschmerzen Health Center

Hoffnung für die Verhütung menstruelle Migräne

Forschung Identifiziert Vulnerable Tage, schlägt Option Angriffe zu verhindern

Dieser Inhalt wurde innerhalb des letzten Jahres nicht überprüft und kann nicht WebMD die meisten up-to-date Informationen darstellen.

Um die aktuellsten Informationen zu finden, geben Sie bitte Ihre Thema von Interesse in unser Suchfeld ein.

"gt; WebMD News Archiv

Zwei Pillen pro Tag ist am besten fortgesetzt.

Diejenigen, die zweimal täglich 2,5-Milligramm-Dosis bekommen erging es am besten, mit nur 41% erleben Menstruations Migräne. Dies vergleicht sich mit 52% Migräne trotz Einnahme einer einzelnen täglichen Dosis des Triptan und 67% bekommen Migräne nach der Einnahme ein Placebo bekommen.

Da Triptan Medikamente können Blutgefäße im Herzen einengen. sie sind nicht in der Regel für Menschen mit Herzerkrankungen oder unkontrolliertem Bluthochdruck geraten. "Doch Frauen, die in der Regel menstruieren diese Bedingungen nicht haben," fügt Silberstein.

Profitieren Sie darüber hinaus menstruelle Migräne

Zwei Experten nicht mit jeder Studie, die lobten die Forschung — und das nicht nur, weil fast die Hälfte aller Frauen, die ihre Ärzte für Migräne-Behandlung Bericht eine größere Anfälligkeit für Angriffe während der Menstruation zu besuchen.

Migräne-Experte Robert Nett, MD, Ärztlicher Direktor der Texas Headache Associates in San Antonio, erzählt WebMD, dass die Studie neue Erkenntnisse über die präventive Therapie bietet bei Migräne leidet.

"Seine Forschung impliziert eine neue Richtung für die Ärzte zu sehen für witterungsbedingte Migräne oder bei Patienten mit dem Flugzeug reisen und haben Höhen-induzierte Migräne," Nett WebMD.

"Wir können diese Daten übernehmen und dann auf andere höchst anfällig Zeiträume projizieren. Zum Beispiel, wenn historisch gesehen, wissen Sie, dass, wenn Sie Skifahren in Colorado oder Utah gehen, können Sie eine glühende Migräne am ersten Tag erhalten, weil der Höhenänderung, ein lang wirkendes Triptan zweimal täglich am Tag nehmen können, bevor Sie ankommen und es weiterhin für Woche, können Sie in der Lage sein, diese hohe Anfälligkeit zu verringern."

In seiner eigenen Forschung findet, dass ein anderes Triptan Nett, Imitrex. möglicherweise nicht mehr menstruelle Migräne. In seiner Studie über 450 Frauen mit einer Geschichte von regelmäßig Menstruations Migräne auftritt, findet er, dass innerhalb einer Stunde von Kopfschmerzen Beginn Schmerzen und andere Symptome in einem Drittel derjenigen, studierte gestoppt eine 100-Milligramm-Dosis.

Therapie, wenn es benötigt wird

Richard B. Lipton, MD, von Albert Einstein College of Medicine und der Montefiore Headache Einheit in der Bronx, sagt N. Y., dass Silberstein Forschung nennt eine Behandlungsoption, die Vorteile gegenüber anderen bietet "prophylaktisch" Medikamente eingenommen Migräne zu verhindern. Diese Medikamente, in der Regel zu den Menschen verschrieben, die häufigen Angriffe haben, gehören bestimmte Antidepressiva. Beta-Blocker wie Inderal und Tenormin. und antiseizure Medikamente wie Depakote und Topamax.

"Mit diesen prophylactics, müssen Sie sie jeden Tag zu nehmen, auch wenn Sie sie benötigen," er erzählt WebMD. "Aber mit einer kurzfristigen prophylaktischen Behandlung wie in Steve beschrieben [Silberstein] Papier, nehmen Sie das Medikament für eine relativ kurze Zeitfenster, wenn Sie es wirklich brauchen."

Er lobte auch die britische Studie für frühere Forschungen bestätigt — einschließlich seiner eigenen -, die die schwächsten Tage menstruelle Migräne lokalisiert.

"Dies ist wichtig, Forschung, weil so viele Frauen mit Migräne Erfahrung Kopfschmerzen um die Zeit ihrer Periode," er sagt. "diese Kopfschmerzen zu behandeln ist eine äusserst wichtige klinische Problem."

Quellen: MacGregor, E. Neurologie. 27. Juli 2004; vol 63; S. 351-353. Silberstein, S. Neurologie. 27. Juli 2004; vol 63; S. 261-269. Stephen D. Silberstein, MD, FACP, Direktor, Thomas Jefferson University Headache Clinic; Professor für Neurologie, Jefferson Medical College in Philadelphia. Robert Nett, MD, medizinischer Direktor, Texas Kopfschmerzen Associates, San Antonio. Richard B. Lipton, MD, Professor für Neurologie, Epidemiologie und Sozialmedizin, Albert Einstein College of Medicine, New York; Direktor, Montefiore Headache Unit bei Montefiore Medical Center, Bronx, N. Y.

© 2004 WebMD, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Menstruelle Migräne — Kopfschmerzen …

    Menstruations-Kopfschmerzen Migräne mit einer Frau Menstruationszyklus in zwei Möglichkeiten, in Verbindung gebracht. Wenn Ihre Migräne nur während Ihres Menstruationszyklus auftreten, haben Sie «reine menstruelle Migräne ohne …

  • Migräne Krankheit, Menstrual Migräne …

    Migräne Krankheit, Menstrual Migräne und Hysterektomie Migräne Krankheit, mentrual Migräne und Hysterektomie sind in der Regel einige unserer Top-Gespräche in unserem Forum und Fragen der in Frage …

  • Menstruelle Migräne — hormonelle …

    Menstruelle Migräne # 8211; Hormonelle Migräne Frauen leiden unter Migräne weit häufiger als Männer. Dies ist wahrscheinlich, weil das weibliche Hormon Auswirkungen viele Funktionen des Gehirns Östrogen, …

  • Menstruelle Migräne Finden Sie heraus, Ihre …

    Menstruelle Migräne Migräne betrifft dreimal mehr Frauen als Männer, in der Regel während ihrer produktivsten Jahren. Dies kann zu einer Person das Leben zu erheblichen Störungen führen, die für viele …

  • MigreLief Hormonelle und Menstruations …

    Wie häufig sind Menstruations Migräne? Es hat sich gezeigt, dass weibliche sind 70% der Migränepatienten geschätzt. Von diesen weiblichen Migränepatienten, 60% bis 70% berichten von einer Menstruations Beziehung zu ihrem …

  • Menstruelle Migräne — Die Migräne …

    Menstruelle Migräne Während viele Frauen berichten, dass die Menstruation ein Migräne-Trigger ist. gibt es eine spezifische als # 8216 bekannt Zustand; menstruelle Migräne # 8217 ;. Menstruelle Migräne assoziiert ist …