Atemberaubendes Fakten über TMJ, Gesichtsnerven und Zähne.

Atemberaubendes Fakten über TMJ, Gesichtsnerven und Zähne.

Atemberaubendes Fakten über TMJ, Gesichtsnerven und Zähne.

Atemberaubendes Fakten über TMJ / TMD Störungen

Mehr als 15 Prozent der erwachsenen Amerikaner leiden unter chronischen Schmerzen im Gesicht, wie Kieferschmerzen, Kopfschmerzen oder Ohrenschmerzen.

Die Quelle dieser Schmerzen kann auf eine oder beide der temporomandibular (TM) Gelenke in Verbindung stehen. Das Hotel liegt auf jeder Seite des Kopfes, arbeiten diese Verbindungen zusammen mit einem komplexen System von Muskeln, Bänder, Scheiben und Knochen, um verschiedene Bewegungen für das Kauen und Sprechen zu machen.

Was ist TMD?

Temporomandibular Disorder (TMD) bezieht sich auf eine Vielzahl von Bedingungen, die TM Gelenke, Kiefermuskeln und Gesichtsnerven beeinflussen. TMD kann auftreten, wenn die Kiefer Drehungen beim Öffnen, Schließen oder Neben Bewegung Bewegungen. Menschen mit TMD können diese Symptome auftreten:

  • Schmerzen im oder um das Ohr
  • Kopf- und Nackenschmerzen
  • Zartheit der Kiefer oder Kiefermuskeln
  • Kieferschmerzen oder Schmerzen, die häufiger am Morgen oder am späten Nachmittag
  • Kieferschmerzen beim Kauen, Beißen oder Gähnen
  • Schwierigkeiten beim Öffnen und Schließen des Mundes
  • Klicken oder Geräusche knallen, wenn die Mundöffnung
  • empfindliche Zähne, wenn keine anderen können Zahnprobleme gefunden werden

TMD wirkt sich auf mehr als doppelt so viele Frauen wie Männer (vor allem jene im gebärfähigen Alter) und ist die häufigste nicht-dental verwandten chronischen Gesichtsschmerzen.

Was sind die Ursachen von TMD?

  • Arthritis
  • Eine falsche Biss (wie Zähne zusammen passen)
  • Backen Luxation oder Verletzung

Stress und TMD

Stress ist vermutlich ein Faktor bei TMD sein. Auch anstrengende körperliche Aufgaben, wie zum Beispiel einen schweren Gegenstand oder Stress-Situationen abzuheben, können TMD verschlimmern durch übermäßigen Gebrauch von Kiefermuskeln verursachen, insbesondere Stauchen oder Zähneknirschen (auch als Bruxismus bezeichnet).

Was kann ich tun, TMD zu behandeln?

Diagnose ist ein wichtiger Schritt, vor der Behandlung. Da jedoch die genauen Ursachen und Symptome von TMD nicht klar sind, können diese Störungen diagnostizieren verwirrend sein. Derzeit gibt es keinen allgemein anerkannten Standard Test korrekt TMD identifizieren.

Andere Zahnerkrankungen, wie zum Beispiel Zahnschmerzen oder Sinus Probleme können ähnliche Symptome verursachen. Wissenschaftler erforschen auch, wie Verhaltens-, psychischen und physischen Faktoren TMD zu verursachen kombinieren.

In etwa 90 Prozent der Fälle, sagt der Delta Dental Plans Association, Ihre Beschreibung der Symptome, mit einer einfachen körperlichen Untersuchung von Gesicht und Kiefer von Ihrem Zahnarzt kombiniert wird, liefert nützliche Informationen für diese Störungen zu diagnostizieren.

Ihr Zahnarzt kann auch Röntgenaufnahmen und eine Besetzung der Zähne, um zu sehen, wie Sie Ihren Biss zusammen passt, oder spezialisierte Röntgenstrahlen für die TM Gelenke fordern. Ihre vollständige Anamnese kann überprüft werden, so ist es wichtig, Ihre Zahnarztpraxis Rekord zu halten up-to-date.

Ihr Zahnarzt wird empfohlen, welche Art der Behandlung für Ihr spezielles Problem benötigt wird, oder verweisen Sie an einen Spezialisten, wie speziell Gesichtsschmerzen Experten geschult. Sie können auch mit Ihrem Arzt über TMD-Typ Symptome überprüfen möchten.

Ihr Zahnarzt kann auch eine der folgenden empfehlen:

Ändern Sie den Schmerz. Dies kann bedeuten, das Gelenk ruht, eine nicht-steroidale entzündungshemmende Arzneimittel, wie Aspirin oder Ibuprofen, oder die Anwendung feuchter Wärme auf die schmerzenden Stellen nehmen.

Üben Sie Entspannungstechniken. Biofeedback oder Entspannungstraining kann helfen, Stress zu verwalten. Ihr Zahnarzt kann einen Nachtgardistin verschreiben, um Ihre Zähne verhindern Knirschen im Schlaf.

Fix schlecht ausgerichtete Zähne. Ihr Zahnarzt kann eine gewisse Anpassung vorschlagen, einschließlich der kieferorthopädischen Behandlung, zu korrigieren Zähne Ausrichtung.

Wenn Sie denken, Sie haben TMD

Beachten Sie, dass für die meisten Menschen, Beschwerden von TMD schließlich weggeht, ob behandelt oder nicht. Einfache Selbstversorgung Praktiken, wie die Ausübung Zähne Knirschen verursacht durch Stress zu reduzieren, kann bei der Lockerung der TMD Symptome wirksam.

Wenn mehr Behandlung erforderlich ist, sollte es konservativ und umkehrbar sein. Vermeiden Sie, wenn möglich, Behandlungen, die dauerhafte Veränderungen im Biss oder Kiefer verursachen. Wenn irreversible Behandlungen empfohlen werden, sollten Sie eine zuverlässige zweite Meinung zu bekommen.

Viele Praktiker, vor allem Zahnärzte, sind vertraut mit der konservativen Behandlung von TMD.

Schmerzkliniken in Krankenhäusern und Universitäten sind auch eine gute Quelle für Beratung und eine zweite Meinung für diese Erkrankungen.

Immer Ihre speziellen zahnärztliche Leistungen Abdeckung überprüfen, bevor jeder zahnärztlichen Behandlung unterziehen.

Mundgesundheit Themen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Repair Nerve Las Vegas NV, Gesichtsnerven und Zähne.

    Nervenreparatur Kontakt Heute ist der erste Schritt zu einem schönen, gesunden Lächeln ist es, einen Termin zu vereinbaren. Bitte kontaktieren Sie unser Büro telefonisch oder füllen Sie das untenstehende Formular aus Terminanfrage ….

  • Motorische und sensorische Gesichtsnerven, Wange Nervenschäden.

    Motorische und sensorische Gesichtsnerven Die motorischen Nerven für die mimische Muskulatur kommen aus dem Gesichtsnerv (CN VII). Die Kaumuskeln (diejenigen, die den Mund und Kiefer bewegen, wenn …

  • Neuralgie Symptome Zähne, Zähne Symptome Neuralgie.

    Trigeminusneuralgie Weisheitszähne Trigeminus-Neuralgie Hallo Raquel Ja, ich habe auch eine Geschichte der Trigeminusneuralgie, die begonnen hatte, nachdem ich mir die Zähne zu einem Zahnarzt ging zur Reinigung. Mein Fall war …

  • Nerves im Gesicht verletzt

    Zahn-und Gesichtsschmerzen Zuletzt aktualisiert: 16. August 2013 | Durch Ryn Gargulinski Ryn Gargulinski ist ein Schriftsteller, Künstler und Performer, dessen journalistische Karriere begann im Jahr 1991 Credits umfassen zwei dargestellten …

  • Eine Infektion in den Zähnen und gums_3

    Thema: Hilfe auf Prickeln Zähne und Zahnfleisch? Re: Hilfe auf Prickeln Zähne und Zahnfleisch? Ich weiß, dass dies eine alte Post, aber ich über sie kam, als in einem meiner Symptome einer Kribbeln Erforschung …

  • Medikamentöse Therapie, Gesichtsschmerzen Behandlung.

    Medikamentöse Therapie Die erste Linie der Behandlung für Trigeminusneuralgie (TN) ist in der Regel Medikamente, die oft hilft. Aber wenn Medikamente nicht zu entlasten Ihre Schmerzen oder Sie haben unerträgliche Seite …