Nicht-Melanom-Hautkrebs vs, Metastasierung Fotos.

Nicht-Melanom-Hautkrebs vs, Metastasierung Fotos.

Nicht-Melanom-Hautkrebs vs, Metastasierung Fotos.

Nicht-Melanom-Hautkrebs ist die häufigste Form von Hautkrebs. Es gibt etwa 1,3 Millionen Fälle pro Jahr in den Vereinigten Staaten. Basaliom (80%) und Plattenepithelkarzinom (16%) sind die häufigsten Formen der nonmelanoma Hautkrebs, für etwa 96% aller neuen Fälle von Hautkrebs ausmacht.

Andere Nicht-Melanom-Hautkrebs machen weniger als 1% der Nicht-Melanom-Hautkrebs, nach American Cancer Society. Diese weniger häufige Hautkrebsarten umfassen:

  • Kaposi-Sarkom, die in der Regel beginnt in den tieferen Schichten der Haut, sondern können auch in innere Organe bilden. Die Tumoren bestehen aus bläulich-rot oder lila Läsionen. Dieser Krebs tritt bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem, wie sie mit einer HIV-Infektion oder AIDS sowie Transplantatempfängern, die auf immununterdrückende Medikamente sind.
  • kutanen Lymphomen, eine Art von Lymphomen, die in der Haut beginnt.
  • Haut Adnextumoren, seltene Tumoren, die in den Haarfollikeln oder Schweißdrüsen, und sind in der Regel gutartig beginnen.
  • Sarkome, die in der Regel in Gewebe tief unter der Haut beginnen, kann aber auch in der Haut entwickeln.
  • Merkelzellkarzinom, einer seltenen Krebs neuroendokrinen Ursprungs, die auf neuen Erkenntnissen oder unmittelbar unter der Haut und in den Haarfollikeln. Diese Krebsarten treten in der Regel so fest, rötlich / lila glänzende Haut Klumpen.

Das Melanom ist die am wenigsten häufig, aber aggressivste der beiden Arten von Hautkrebs. Melanom entsteht in Melanozyten-Zellen in der Haut, die Pigment oder Melanin produzieren.

Im Jahr 2004 wird es in den Vereinigten Staaten diagnostiziert etwa 95.880 neue Fälle von Melanom — etwa 4% aller Hautkrebserkrankungen diagnostiziert — aber es macht etwa 77% der Todesfälle durch Hautkrebs, nach der ACS. Eine Person stirbt von Melanomen jede Stunde.

Aktualisiert: 4. Mai 2007

Diese Information ist nur für Bildungszwecke und ist nicht beabsichtigt, den Rat Ihres Arztes oder Arzt zu ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt besprechen, Fragen oder Bedenken Sie haben können.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Nicht-Melanom-Hautkrebs, Hautkrebs Klumpen auf den Hals.

    Nicht-Melanom-Hautkrebs-Diagnose nonmelanoma Krebserkrankungen in der Regel als Veränderungen in der Haut erscheinen. Sie oder Ihr Arzt kann Problembereiche bei der Haut Prüfungen finden. Arten von Nicht-Melanom-Krebs Basal …

  • So prüfen Sie für Haut-Krebs 9 …

    So prüfen Sie für Haut-Krebs-Früherkennung von Hautkrebs ist wichtig und kann lebensrettend sein, vor allem bei bestimmten Arten von Hautkrebs wie Melanom und Plattenepithelkarzinom. Im…

  • NIHSeniorHealth Hautkrebs …

    Hautkrebs Was ist Hautkrebs? Hautkrebs ist die häufigste Form von Krebs in den USA Es tritt in mehr als eine Million Menschen pro Jahr, darunter viele ältere Menschen. Es gibt drei Haupt …

  • Wie Haut-Krebs-Spot, wie Hautkrebs zu erkennen.

    Wie Hautkrebs Hautkrebs Spot nicht diskriminieren. Jeder kann Hautkrebs, ob jung oder alt, fair oder dunkel werden. Wie bei den meisten Formen von Krebs, ist die Früherkennung von entscheidender Bedeutung. Hautkrebs kann …

  • Moffitt Cancer Center Hautkrebs …

    Haut-Krebs-Symptome (nonmelanoma) Symptome von Nicht-Melanom-Hautkrebs kann schwierig sein, genau zu bestimmen. Die ersten Warnzeichen sind oft schmerzlos, und beinhalten subtile optische Veränderungen an der Haut ….

  • Wie man Hautkrebs Spot, wie man vor Ort Haut cancer._3

    Wie man vor Ort Haut-Krebs Die meisten von uns nicht einen zweiten Gedanken an die lästigen Mole und Sommersprossen geben, die auf unseren Körper im Laufe der Zeit auftauchen. Wir sind gesund, und wir kümmern uns um uns selbst, wir denken ….