Leber-Krebs — British Liver Trust, Darm- und Leberkrebs.

Leber-Krebs — British Liver Trust, Darm- und Leberkrebs.

Leber-Krebs - British Liver Trust, Darm- und Leberkrebs.

Leberkrebs

Was ist Krebs?

Der menschliche Körper besteht aus Milliarden von Zellen zusammengesetzt, die stetig älter sind, zu sterben und ersetzt werden. Zelltod, Ersatz, Wachstum und Entwicklung werden in der Regel streng kontrolliert. Wenn diese Kontrolle bricht, beginnen die Zellen ungewöhnlich stark zu wachsen und sich teilen, Clustering zusammen einen Klumpen als Tumor bekannt zu bilden. Diese Tumoren sind entweder gutartig oder bösartig. Krebs ist die Bezeichnung für einen bösartigen Tumor gegeben.

Gutartige Tumoren der Leber bleiben in der Leber und verbreiten sich nicht auf andere Organe oder Teile des Körpers. Normalerweise ist nur sie für eine begrenzte Zeit zu wachsen und produzieren keine symptoms.Most gutartigen Tumoren durch Zufall gefunden werden. Gelegentlich können sie chirurgische Entfernung benötigen, wenn sie groß sind, haftbar zu bluten oder keine Beschwerden verursachen.

Bösartige Krebstumoren sind Zellen ohne unkontrolliert zu wachsen, die auf einzudringen gehen, erodieren oder ein normales, gesundes Gewebe zu zerstören. Krebs ist nicht eine einzelne Krankheit. In der Tat gibt es mehr als 200 verschiedene Arten von Krebs 1. jeder mit seinen eigenen Namen, Ursache und Behandlung.

Leberkrebs

Es gibt zwei große Kategorien von Leberkrebs: Sekundär- und Primär.

  • Sekundärleberkrebs ein Krebs ist, die im Körper entwickelt anderswo ersten und breitet sich dann (Metastasen) in die Leber. Es wird manchmal metastasierendem Krebs.
  • Primärer Leberkrebs sind Krebserkrankungen, die in der Leber zu starten. Die beiden wichtigsten Arten sind: Hepatom, auch genannt hepatozellulärem Karzinom (HCC) und biliäre Baumkrebs, die cholangiocarcinoma (Gallengang Krebs) und Gallenblasenkrebs umfasst.

Ursachen für Leberkrebs

Secondary-Leber-Krebs

Wenn ein Krebsformen in einem Teil des Körpers, brechen einige Krebszellen und können ihren Weg in den Blutkreislauf finden. Weil Ihre Leber Ihr Blut filtert, haben Krebszellen im Blut eine hohe Chance in der Leber der Beilegung eines Krebs Knötchen (Metastasen) zu bilden.

Menschen, die am meisten gefährdet von sekundären Leberkrebs sind die mit Krebserkrankungen des Dickdarms (Kolon), Bauchspeicheldrüse, Magen, Lunge oder Brust 8.

Es ist wichtig zu wissen, wo der Krebs begonnen, da dies die Art von Zellen bestimmen, die den Krebs verursachen und beeinflussen, welche Behandlung für Sie am besten geeignet ist. Sekundäre Krebs in der Leber diagnostiziert kann ein Zeichen von Krebs in anderen Organen sein. Wenn der ursprüngliche (primäre) Krebs zu klein ist, erkannt werden soll, wird es Karzinom unbekannter Primär genannt.

Primärem Leberkrebs

1. Hepatom (hepatozelluläres Karzinom oder HCC)
Die Hauptursache für HCC ist die Leberzirrhose, wo die Leber vernarbt als Folge von Schäden über einen langen Zeitraum entwickelt hat. Jede Krankheit, die Zirrhose der Leber verursacht, kann zu einem Hepatom führen, aber bestimmte Ursachen der Zirrhose haben eine besonders starke Verbindung mit HCC.

  • Virusinfektionen und Hepatitis B C 3
  • Übermäßiger Alkoholkonsum
  • Hämochromatose: eine seltene erbliche durch eine Überlastung von Eisen verursachte Krankheit im Körper. Hohes Risiko, wenn sie nicht behandelt.
  • Nicht alkoholbedingte Fettlebererkrankung (NAFLD): speziell die erweiterte Form nicht alkoholbedingten Steatohepatitis (NASH) gedacht wird, die Ursache für viele Fälle von Zirrhose zuvor als unbekannter Ursache (krypto) markiert sein 9. Es wird immer mehr zugeordnet ist mit HCC 10.

Andere Ursachen der Zirrhose weniger häufig mit HCC 7,11,12 verbunden.

  • Primäre biliäre Cholangitis / Zirrhose (PBC): neun von zehn Personen mit PBC sind Frauen und ein relativ niedriges Risiko HCC zu entwickeln. Allerdings ist das Risiko größer ist für Männer mit PBC, die zu denen mit alkoholbedingter Leberzirrhose 3 ein Risiko für die Entwicklung HCC ähnlich haben.
  • Autoimmunhepatitis : Menschen mit dieser Krankheit haben nur ein sehr geringes Risiko von HCC zu entwickeln, auch wenn Zirrhose vorliegt.

Zirrhose Mit bedeutet nicht, dass Sie primären Leberkrebs zu bekommen. Etwa drei oder vier Personen von hundert mit Zirrhose wird weitergehen HCC jedes Jahr zu entwickeln.

Neben Zirrhose, können auch andere Faktoren das Risiko der Entwicklung HCC erhöhen.

  • Im fection mit zwei oder mehr Viren (Koinfektion) wie Hepatitis B, Hepatitis C oder HIV führt zu einem größeren Risiko als eine einzelne Infektion.
  • Sowohl Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes sind mit einem höheren Risiko der Entwicklung von HCC, das Risiko verbunden ist größer, wenn beide vorhanden sind. Dies ist oft mit NASH als Teil einer Gruppe von Bedingungen «die metabolische Syndrom» genannt 11,13 verbunden.
  • Starkes Rauchen. insbesondere in Verbindung mit übermäßigem Alkoholkonsum oder eine Infektion mit Virushepatitis ist mit HCC 14 verbunden.
  • Anabolika über längere Zeit verwenden kann zu Lebertumoren führen. Diese sind in der Regel gutartig, kann aber wachsen und Bruch Schmerzen zu verursachen. Diese können in seltenen Fällen führen zu HCC 15.
  • Exposure über einen langen Zeitraum zu Aflatoxin B, die in verschimmelten Reis, Weizen, Erdnüsse, Mais und Sojabohnen (insbesondere in den Bereichen Asien und Afrika) und die Praxis der Kauen Betel quid vorhanden sein kann, erhöhen auch das Risiko von HCC 7,11 .

Wenn mehr als eine davon auf Sie zutrifft, wird das Risiko der Entwicklung HCC größer sein.

2. biliäre Baumkrebs

Bei den meisten Menschen gibt es keinen klaren Grund, warum sie cholangiocarcinoma oder Gallenblasenkrebs entwickeln. Doch die Menschen, die die folgenden Probleme sind eher cholangiocarcinoma zu entwickeln:

  • ein Leberproblem primär sklerosierende Cholangitis (PSC) 4. Das Risiko genannt wird durch das Rauchen 5 erhöht.
  • chronische Entzündung der Gallengänge durch mehrere Steine ​​in der Leber 4,5
  • parasitäre Infektionen (Leberegel) gemeinsam in Südostasien
  • Zirrhose jeglicher Ursache, sondern vor allem durch virale Hepatitis B und C 5.

3. Fibrolamelläres Karzinom

Eine seltene Variante des HCC in der Regel bei Menschen zwischen 20 bis 40 Jahre alt sind, ohne Zirrhose vorliegt gefunden. Es ist in der Regel auch enthalten und kann mit einer Operation entfernt werden.

Was sind die Symptome?

Oft gibt es keine Symptome in den frühen Stadien von Leberkrebs, weil die Leber sehr gut funktionieren kann, wenn nur ein Teil davon arbeitet. Wenn Sie irgendwelche Symptome bemerken, sind sie in der Regel vage und ähnliche Symptome für andere Lebererkrankungen. Dazu können gehören:

  • Müdigkeit (Müdigkeit) und Schwäche
  • ein allgemeines Gefühl von schlechter Gesundheit
  • Appetitverlust
  • Übelkeit (Nausea) und Erbrechen
  • Gewichtsverlust
  • Schmerzen oder Beschwerden über die Leber Bereich (legen Sie Ihre rechte Hand auf der unteren rechten Seite der Rippen, und es wird den Bereich der Leber fast bedecken)
  • juckende Haut
  • feine Blutgefäße sichtbar auf der Haut in einem radialen Muster um die Beine einer Spinne ähnelt (als Spider Naevi bekannt)
  • vergrößert und zarte Leber (Sie zart unterhalb der rechten Rippen fühlen kann)
  • dunkler Urin / grau heller Stuhl (Kot)
  • Verlust der Libido (Libido).

Einige Symptome können ein Zeichen eines ernsteren Problems sein. Wenn Sie eines dieser haben, sollten Sie einen Arzt auf einmal suchen:

  • Haut und Augen gelb (Ikterus) drehen — oft die erste und manchmal das einzige Zeichen einer Lebererkrankung
  • Anschwellen des Bauches, die dem wachsenden Krebs zurückzuführen sein kann oder selbst eine Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle (Ascites)
  • Fieber mit hohen Temperaturen und Schüttelfrost
  • Erbrechen Blut
  • dunkle schwarze Teerstühle (Kot).

Diagnose

Ihre Diagnose wird in der Regel davon ab, ob Sie haben sekundäre oder primärem Leberkrebs.

Wenn Sie sekundären Leberkrebs haben, ist es durchaus möglich, dass Ihre Leber Krebs entdeckt wird, wenn der primäre Krebs diagnostiziert wird. Zum Beispiel werden die Menschen mit Darmkrebs auch Tests für jede Ausbreitung in die Leber zu suchen. In diesem Fall Ihre sekundären Leberkrebs wird in der Regel von einem Spezialisten Krebsarzt (Onkologe) oder einem Chirurgen diagnostiziert werden.

Primärem Leberkrebs, einschließlich Gallenkrebs, wird in der Regel auf die folgende Weise bestimmt:

  • Ihr Hausarzt wird Ihre Krankengeschichte nehmen — über Ihre Symptome herauszufinden — und eine gründliche klinische Untersuchung durchführen
  • Ihr Hausarzt wird dann einige Blutproben nehmen und eine Bauch-Ultraschall arrangieren können
  • wenn Bluttests und Ultraschall ein Tumor zeigen vorhanden sein können, werden Sie sehen einen Facharzt (Chirurg oder Gastroenterologen / Hepatologen) gesendet, die mehr Blutuntersuchungen in Anspruch nehmen und organisieren für Sie spezielle Bildgebung der Leber zu haben, um es genauer zu untersuchen (siehe unten)
  • Sie können für eine Biopsie (siehe unten) gesendet werden, wenn die Bildgebung nicht schlüssig ist.

Tests und Untersuchungen für Leberkrebs

Bluttests
Ein Bluttest gibt Aufschluss über die allgemeine Gesundheit Ihrer Leber. Darüber hinaus, wenn HCC vermutet wird, ein Protein in Blut gefunden genannte alpha-Fetoprotein (AFP) wird ebenfalls gemessen werden. In etwa fünf bis sieben von zehn Menschen mit HCC, steigt AFP Ebenen, wie die Krankheit fortschreitet. AFP Ebenen kommen in der Regel ab, wenn eine Behandlung wirkt, so ist es ein nützliches Werkzeug zur Messung, wie effektiv die Behandlung ist. Doch um ein in fünf HCC Tumoren keine erhöhten AFP produzieren, auch wenn große 17.

In Gallenwege Krebs, Bluttests für die Tumormarker CA 19-9 und CEA auch 4. Jedoch verwendet werden können, werden diese nicht auf eine bestimmte Diagnose geben wie andere Bedingungen auch diese Marker verursachen kann erhöht werden.

Ultraschall
Ultraschall, die gleiche Technologie verwendet, um zu bestätigen, dass alle gut in der Schwangerschaft ist, sendet Schallwellen in den Körper. Die Echos werden erfasst und verwendet, um ein Bild über den Zustand der Leber, der Gallengänge und Gallenblase zu schaffen. Ultraschall ist schmerzlos. Wenn der Ultraschall markiert alle Bereiche des Gewebes, die ein Tumor sein könnte, sollten Sie für ein CT oder MRT-Untersuchung zu einem Spezialisten Leber Einheit bezeichnet werden. Sie sollten von einem Fachmann innerhalb von zwei Wochen zu sehen.

CT (Computertomographie)
Eine CT-Gerät nimmt Röntgenbilder des Körpers aus verschiedenen Winkeln, die in einen computer.The Computer dann zugeführt werden, verarbeitet die Bilder als eine Reihe von Querschnitten (oder «Scheiben»), was Ihr ein 3-dimensionales Bild des Inneren Körper ermöglicht Ärzten einen Einblick in die Leber und andere Organe zu erhalten. Dies wird zeigen, wie weit der Tumor ausgebreitet und wenn es vorhanden ist, in anderen Organen.

MRI (Magnetresonanztomographie)
MRI verwendet Radiofrequenzwellen und ein starkes Magnetfeld, nicht Röntgenstrahlen, ein klares und detailliertes Bild der inneren Organe und Gewebe zu schaffen, und verwendet werden, wenn genauere Untersuchung erforderlich ist. Wenn möglich, Gallengangkrebs kann eine besondere Form der MRT-Untersuchung verwendet MRCP (Magnet-Resonanz-Cholangiopankreatographie) 18 bezeichnet werden.

Leberangiographie
Leber Angiographie ist eine Röntgen Studie der Blutgefäße, die die Leber liefern und kann erforderlich sein, wenn die Diagnose noch zweifelhaft nach einer CT und MRT-Untersuchung ist. Es kann auch als Teil einiger Behandlungstechniken, wie ein Chemoembolisation (siehe Behandlungsabschnitt für weitere Informationen) verwendet werden. Das Verfahren verwendet einen Katheter (eine dünne, flexible Rohr), das in einem Blutgefäß durch einen kleinen Einschnitt in der Leiste angeordnet ist. Ein Farbstoff wird dann durch den Katheter injiziert, die die Blutgefäße in den Tumor «leuchtet».

Eine Leber angiogram wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt und Sie sind wahrscheinlich auch Sedierung gegeben werden. Aus diesem Grund kann man über Nacht im Krankenhaus bleiben gefragt werden (der Mindestaufenthalt beträgt sechs Stunden).

ERCP (ERCP)
Diese Technik wird verwendet, wenn Sie Gallenwege Krebs vermutet haben, Ihre Gallenwege näher zu untersuchen. Es verwendet eine kleine Kamera auf dem Ende eines flexiblen Rohres (Endoskop). Die Kamera ist sanft die Kehle durch einen Röntgenscanner an den Gallengängen geführt weitergegeben. Eine Flüssigkeit wird injiziert, um yourbile Kanäle zeigen sich deutlicher zu machen. Eine kleine Nadel kann auch nach unten durch das Endoskop geführt werden, um eine Gewebeprobe zur Untersuchung zu nehmen (Biopsie) 18.

Laparoskopie
Eine Laparoskopie kann durchgeführt werden, um Schäden an der Leber und der Gallenwege zu bewerten und auch 18 eine kleine Kamera mit einem Licht am Ende eines flexiblen faseroptischen Röhre In diesem Verfahren bei Tumoren in der Bauchhöhle zu sehen ist, in Ihre Seite eingefügt durch einen kleinen Schnitt in der Haut ( «Schlüsselloch») Bilder von der Leber zu nehmen. Bei Bedarf kann eine Biopsie von der Leber zur gleichen Zeit eingenommen werden. Eine Laparoskopie wird unter Vollnarkose durchgeführt.

Leberbiopsie
Normalerweise kann die Diagnose gestellt werden Imaging-Techniken verwenden, aber gelegentlich eine Biopsie kann 3. Während einer Leberbiopsie, ein winziges Stück der Leber erforderlich ist für Studie genommen. Dies beinhaltet in der Regel eine feine Hohlnadel in die Leber durch die Haut geleitet wird und eine kleine Gewebeprobe entnommen wird. In einigen Fällen kann es, ein Endoskop durchgeführt werden (siehe oben). Der Test wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt und kann eine Übernachtung im Krankenhaus bedeuten, obwohl einige Leute noch am selben Tag nach Hause erlaubt werden kann.

Testergebnisse
Wenn alle Tests abgeschlossen sind Ihr Berater wird Ihre Testergebnisse mit einem medizinischen Team überprüfen, die Spezialisten in der Chirurgie, Lebererkrankungen (Hepatologen), Erkrankungen des Verdauungssystems (Gastroenterologen) und Krebs (Onkologe) umfassen kann.

Neben dem Vorhandensein von Krebs Diagnose liefern die Tests werden auch Informationen darüber, wie fortgeschritten der Krebs (Größe, Anzahl von Tumoren, Ort). Dies bezeichnet man als «Inszenierung» der Krebs und wird oft mit der TNM-Klassifikation gemessen:

  • Tumor (T) — das Ausmaß des Primärtumors
  • Knoten (N) -, ob der Tumor auf Ihre Lymphknoten ausgebreitet hat
  • Metastasen (M) -, ob der Tumor auf andere Organe ausgebreitet hat.

Die Gesundheit der Leber wird auch klassifiziert werden, ein Punktesystem, mit Child-Pugh (Klasse A, B, C) genannt, die in Testergebnisse Berücksichtigung Blut nimmt, das Vorhandensein von Flüssigkeit in der Bauchhöhle (Aszites) und Funktion des Gehirns (Enzephalopathie) . Ein Child-Pugh-Klasse A, zeigt die Leber gut funktioniert, während Klasse C schwere Leberschäden anzeigt.

Diese Informationen werden Ihre medizinische Team helfen, sich auf die am besten geeigneten Behandlungsmöglichkeiten mit Ihnen zu besprechen, um zu entscheiden.

Überwachung
Wenn Sie mit Zirrhose (insbesondere im Zusammenhang mit Hepatitis B, C Alkohol oder Hämochromatose 3 diagnostiziert wurde, sollten Sie regelmäßige Ultraschalluntersuchungen und Bluttests (alle 6 bis 12 Monate) erhalten Ihre Leber zu überwachen. Die Früherkennung von irgendwelchen Tumoren werden die besten Chancen geben für eine erfolgreiche Behandlung. die Überwachung kann nicht angeboten werden, wenn Sie alkoholbedingter Leberzirrhose und weiter zu trinken, da die weitere Schäden durch Alkohol, um die Chancen einer erfolgreichen Behandlung 17 reduzieren würde.

Darüber hinaus sollten Sie Krebs in einem anderen Teil des Körpers, vor allem, wenn der primäre Krebs im Magen, Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse, Dickdarm oder Darm, Screening für frühe Symptome der sekundären Leberkrebs geben Ihnen eine Chance zu finden, das zu einem entwickeln frühen Stadium, wenn mehr Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Behandlung

Primäre und sekundäre Krebs werden verschiedene Ansätze zur Behandlung erfordern. Die folgenden Behandlungen werden für primären Leberkrebs eingesetzt. Einige von ihnen angeboten werden, wenn Ihre Leberkrebs sekundär ist, abhängig von der Quelle des primären Krebs.

Eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Das Ziel einiger Behandlungen (Operation oder Lebertransplantation) ist der Krebs, um loszuwerden, um eine Heilung zu erzielen. Wenn dies nicht möglich ist, dann wird die Behandlung darauf abzielen, die Größe des Krebses zu schrumpfen Symptome zu lindern, verzögern Progression oder zur Operation möglich zu machen. Behandlungen können allein oder in Kombination verwendet werden.

Leider ist eine Heilung nur in einer Minderheit der Menschen, weil Leberkrebs nur wenige Symptome produziert, und viele Menschen sind nicht diagnostiziert, bis es weit fortgeschritten ist.

Die Behandlung, die Sie erhalten wird von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich:

  • die genaue Lage des Krebs in der Leber — manchmal gibt es mehrere Bereiche
  • das Stadium des Krebses (Größe und Ausdehnung des Tumors, ob es hat sich auf andere Organe ausgebreitet)
  • Ihre allgemeine Gesundheit, insbesondere (haben viele Menschen mit primären Leberkrebs eine geschädigte Leber aufgrund einer Zirrhose) die allgemeine Zustand Ihrer Leberfunktion.

chirurgische Behandlungen

Chirurgie ist die einzige Behandlung, die eine Chance auf Heilung bietet, kann aber nicht immer möglich sein. Ob Sie für eine Operation geeignet sein wird, auf eine Reihe von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich:

  • die Größe des Krebses, und wenn es in einem Teil der Leber und keine größeren Blutgefäße beteiligt enthalten ist
  • wenn der Krebs hat sich über die Leber ausgebreitet
  • ob der Rest der Leber nach einer Operation zu bewältigen wäre in der Lage
  • andere Erkrankungen, die den Betrieb oder Ihre Genesung behindern könnten.

Resektion Chirurgie
Die häufigste Form von Leberchirurgie als Resektion bekannt, wo der Teil der Leber durch den Krebs betroffen ist abgeschnitten und entfernt. Die Leber wird dann diesen Abschnitt wieder wachsen.

Die Resektion Chirurgie ist nur für diejenigen geeignet, die sehr gute Leberfunktion (Child-Pugh-Klasse A) haben. Wenn Sie ein Hepatom (HCC), verursacht durch Schädigung der Leber durch Zirrhose, dann ist die operative Entfernung der Regel nicht möglich. Dies liegt daran, Ihre Leber zu beschädigt sein kann nach der Operation zu erholen. Eine Lebertransplantation in Betracht gezogen werden, aber nur wenige Leute sind geeignet.

Leberchirurgie ist eine große Operation und es gibt einige Risiken wie Infektionen, Blutungen oder Galle Leckagen. Es besteht das Risiko, dass der Krebs zurückkommen kann, da es nicht immer möglich ist, zu bestimmen, ob Krebszellen in den Blutstrom verbreitet haben. In etwa der Hälfte (50%) der Menschen, die Resektion Chirurgie gehabt haben, Leberkrebs tritt nicht wieder innerhalb von fünf Jahren 3.

Die Lebertransplantation
Eine Lebertransplantation in Betracht gezogen werden, wenn Sie:

  • ein einzelner Tumor weniger als 5cms im Durchmesser oder
  • bis zu fünf Tumoren, aber weniger als alle 3cms Durchmesser oder
  • ein einzelner Tumor größer als 5cms, aber weniger als 7cms wenn es 23 keine Tumorprogression für sechs Monate gewesen.

Beide CT und MRI-Scans sind erforderlich, um die Anzahl und Größe der Tumoren zu bestimmen, und Messungen werden von genommen werden, je nachdem, was zeichnet die größte.

Wenn Sie die Kriterien Ihrer Berater erfüllt möglicherweise empfehlen, dass Sie auf der Transplantationswarteliste gesetzt werden. Sie müssen von einem Transplantationsteam geprüft werden, um sicherzustellen, dass Sie gut genug sind, durch diese große Operation zu gehen. Leider gibt es einen Mangel an Spenderlebern. Es kann einige Zeit dauern, bis eine geeignete Leber wird zur Verfügung und Sie können andere Behandlungen benötigen, das Wachstum des Tumors in der Zwischenzeit zu verlangsamen. Die Lebertransplantation ist nicht für Personen mit cholangiocarcinoma empfohlen, da der Krebs oft sehr schnell 18 zurückkehrt.

Es gibt eine Reihe von Behandlungen zur Verringerung des Wachstums der Krebs richtet wenn eine Operation nicht möglich ist. Unter bestimmten Umständen können diese bei Anhalten der Krebs seit einigen Jahren wirksam sein.

ablative Therapien
Diese verwenden eine Nadel Substanzen direkt in die Krebszellen zu liefern, sie zu töten, und die Arbeit am besten in kleinen Tumoren, die nicht operiert werden können. Zwei Techniken, die üblicherweise im Einsatz sind Radiofrequenzablation (RFA) und perkutane Ethanol-Injektion (PEI).

Radiofrequenzablation
Radiofrequenzablation ist ein Weg, um einen Krebstumor zu zerstören, unter Verwendung von Wärme. Es wird durch Hindurchführen einer Nadel in den Tumor erfolgen. Wenn die Nadel in den Tumor erwärmt wird eine hohe Frequenz Strom und zerstört den Krebs. Sie können 25 nach der Behandlung eine gewisse Müdigkeit oder Übelkeit auftreten.

Radiofrequenzablation ist für alle Tumoren nicht geeignet, vor allem, wenn sie in die Gallenblase nahe sind und Gallengang 17. Von den Menschen, deren kleine Tumoren werden durch diese Technik völlig zerstört, um ein in vier (25%) leben seit mindestens fünf Jahren.

Ethanol-Injektionen
Ethanol ist eine Art von reinem Alkohol, der in der Leber Krebs injiziert werden kann, die Krebszellen zu töten, indem sie auszutrocknen. Das Ethanol wird durch die Haut in den Tumor injiziert, um eine sehr dünne Nadel. Sie können mehr als fünf Sitzungen von Injektionen müssen den Krebs zu zerstören, und dies kann eine Vollnarkose erforderlich.

Ethanol-Injektionen sind oft geeignet, wenn Ihre Tumoren sind nur wenige, gut definierte und leicht zu erreichen. Für Menschen mit kleinen Tumoren und eine gute Leberfunktion, 5 Jahre Überlebensraten sind um eine in zwei (50%) 17.

Kryotherapie oder Kryochirurgie
Diese Technik verwendet eine Metallsonde flüssigem Stickstoff zu liefern, die extrem kalt, in den Tumor ist, die Zellen zu zerstören, indem sie das Einfrieren. Es wurde für Tumoren bis 4cms eingesetzt, bei denen eine Operation nicht geeignet oder zur Behandlung von Krebs ist, die nach der Resektion der Operation wieder aufgetreten ist, gibt es Unsicherheiten darüber, wie gut es funktioniert und seine Verwendung 22. NICE (National Institute of Clinical Excellence) abgelehnt hat empfohlen dass es sollte nur mit speziellen Anordnung 26 verwendet werden.

Embolisation
Embolisation ist eine Technik verwendet, um die Blutversorgung der Krebs abzuschneiden, die Zellen zu töten. Es funktioniert am besten für Leute, die eine gute Leberfunktion haben.

Transarterial Embolisation (TAE) und transarterial Chemoembolisation (TACE)
enthält winzige gelartige Kügelchen oder Stücke eines Gelatineschwamm transarterial Embolisation beinhaltet eine Injektion in die Hauptarterie der Leber eines Stoffes geben. Dadurch entsteht eine Dichtung, die blockiert die Blutzufuhr zum Tumor wächst sie zu stoppen.

Chemoembolisation ist eine Art von Chemotherapie (siehe unten), die direkt einen Tumor als Ziel hat. Dies reduziert die Nebenwirkungen der Verwendung von Anti-Krebs (Chemotherapie) Medikamente direkt in den Patientenblutkreislauf. In Chemoembolisation ein Arzneimittel (beispielsweise Doxorubicin) ist gemischt mit einem öligen Farbstoff (Lipiodol) und vor dem embolising Substanz injiziert. Das Medikament wird versiegelt, um es nur den Tumor machen angreifen und für eine längere Zeit. Diese Therapie wird unter örtlicher Betäubung und erfordert einen Aufenthalt von bis zu zwei Tage im Krankenhaus. Neue Methoden Ziel, auf diese Weise Abgabe des Arzneimittels verbessert entstehen. Ihr medizinischer Berater können mehr Informationen über diese Behandlungen bieten.

Biologische Therapien
Für diejenigen mit fortgeschrittenen Hepatom aber gute Leberfunktion und bei denen andere Behandlungen nicht geeignet sind, Sorafenib (ein Medikament zur Nierenkrebs zu behandeln) hat sich gezeigt, das Tumorwachstum zu verlangsamen, die Linderung der Symptome und die Menschen ein paar zusätzliche Monate zu geben.

NICE hat Leitlinien herausgegeben, die Sorafenib sollte nicht auf dem NHS verordnet werden, da es nicht kosteneffektiv sein wird als 27. Allerdings, wenn Ihr Krebs-Spezialist glaubt, Sie von einer Behandlung, die nicht routinemäßig zur Verfügung durch den NHS profitieren würden sie auf den lokalen Primär anwenden können care Trust für außergewöhnliche Finanzierung. Es gibt auch Vorschläge für weitere Initiativen, durch die das Ministerium für Gesundheit, die Kosten für Krebsmedikamente zu decken, wie eine Cancer Drugs Fund. Sprechen Sie mit Ihrem Krebs-Spezialist zu sehen, ob von diesen würden Optionen für Sie sein.

Sie können auch in der Lage Sorafenib im Rahmen einer klinischen Studie in Kombination mit anderen Therapien erhalten (siehe unten).

Nicht-chirurgische Behandlungen für biliäre Krebs

Stents
Um Symptome von Gallengangkrebs zu entlasten Ihre Berater könnte darauf hindeuten, einen Stent eingesetzt wird. Biliäre Stenting wird verwendet, Hindernisse zu behandeln, die in den Gallengängen auftreten, um Galle abfließen und die Symptome lindern. Wenn es eine Verengung (Stenose) in den Gallengang ist der Arzt eine kleine, dünne Drahtgitter oder Kunststoffrohr einsetzen kann, eine so genannte Stents, den Kanal zu öffnen, um sie zu halten vor dem Kollaps. Der Stent kann unter Verwendung eingesetzt werden ERCP (ERCP) und kann an Ort und Stelle bleiben dauerhaft Galle in den Zwölffingerdarm abfließen zu helfen.

Strahlentherapie
Die Strahlentherapie kann verwendet werden, Gallengangkrebs zu behandeln, entweder extern (eine Maschine mit dem Krebs mit radioaktiven Strahlen zu zielen) oder intern (ein Draht in Ihrem Gallengang verwendet wird).

Die photodynamische Therapie (PDT)
PDT ist eine relativ neue Technik, die Krebszellen zu zerstören soll, während Schäden an normales Gewebe minimiert wird. Die Patienten werden eine «Photosensibilisator» Droge intravenös gegeben, die Zellen empfindlicher auf Licht macht. Eine niedrige Leistung rotes Licht, in der Regel von einem Laser, wird dann zu zwei Tagen bei der biliären Stent-Implantation, bis auf den Behandlungsbereich gerichtet, nachdem der photosensibilisierenden Medikament gegeben wurde. Dies aktiviert das Medikament in die Nähe Krebsgewebe angreifen und dadurch die Drainage von Galle aus der Leber verbessern. NICE hat nicht PDT als Standard-Behandlung auf dem NHS empfohlen, aber es ist im Rahmen einer klinischen Studie 28 zur Verfügung stehen.

Chemotherapie
Die Chemotherapie ist eine Behandlung, die Drogen zu töten Krebszellen verwendet, oder sie aus der Multiplikation zu stoppen. Es zielt darauf ab, den Tumor ab und verlangsamen die Entwicklung der Krankheit zu schrumpfen. Die Medikamente werden durch Injektion oder Tablettenform gegeben. Die Chemotherapie wird der Krebs nicht heilen, aber es kann den Krebs zu steuern oder sogar seine Größe zu reduzieren. Dies kann helfen, die Symptome zu reduzieren und kann auch Ihr Leben verlängern. In einer sehr kleinen Zahl von Fällen eine Krebs-Chemotherapie kann ausreichend schrumpfen, um es auf es ermöglichen, 29 zu betreiben.

Nicht jeder wird in der Lage sein, eine Chemotherapie zu haben. Die Chemotherapie wird nicht oft für HCC verwendet, da diese Art von Krebs reagiert nicht gut, aber es ist Standard-Behandlung für Gallengangkrebs. Wenn Sie jedoch Gallenkrebs haben, können Sie nicht in der Lage sein, eine Chemotherapie zu haben, wenn Sie irgendwelche Anzeichen von Gelbsucht (gelbe Haut oder Augen) haben. Dies liegt daran, Ihre Leber nicht in der Lage sein kann, mit der Toxizität der Chemotherapie Drogen zu bewältigen. Andere Behandlungen, wie die Verwendung eines Stents, kann erforderlich werden, um die Gelbsucht zu behandeln, bevor die Chemotherapie begonnen werden kann.

Radioembolisation / Selektive Interne Radiotherapie (SIRT)
Wie Chemoembolisation, verwendet diese Technik winzige Perlen, die Versorgung mit Blut, um den Krebs zu blockieren. Die Kügelchen enthalten eine radioaktive Substanz namens yttrrium-90, die die Zellen unter Verwendung von Strahlung zu töten hilft. Eine Chemotherapie kann auch zur gleichen Zeit gegeben werden. Dies kann eine Option sein, wenn Sie eine gute Leberfunktion haben, aber Resektion ist nicht geeignet. Forschung wird durchgeführt, um die Sicherheit und Wirksamkeit der 30,31-Technik zu bewerten. Sie können sich an der Forschung im Rahmen einer klinischen Studie teilnehmen können. Die Technik ist verfügbar über den NHS mit der Bedingung, dass Unsicherheiten, Nutzen und Risiken sind mit den Patienten ausführlich besprochen, bevor sie zustimmen, und die Ergebnisse der Behandlung werden 32 überwacht.

Mikrowellen-Ablationssystem
Dies ist ein Verfahren, ähnlich wie Radiofrequenz-Ablation, die Wärme aus Mikrowellenenergie verwendet, um Krebszellen zu zerstören. Es kann verwendet werden, primären Leberkrebs zu behandeln. Wie andere ablative Therapien, ist es nicht auf die Heilung der Krebs ausgerichtet. NICE hat dieses Verfahren für den Einsatz in der NHS unter der Bedingung genehmigt, dass die Patienten vollständig zu verstehen, worum es geht, und die Ergebnisse der Behandlung aufgezeichnet werden mehr Informationen darüber geben, wie gut das Verfahren funktioniert 33.

Biologische Therapien und Tumorcharakterisierung
Ein Gebiet der aktiven Forschung konzentriert sich auf Elemente in den Prozess der Tumorentwicklung zu identifizieren, die mit neuen Medikamenten ausgerichtet werden können, allein oder in Kombination verwendet. Parallel dazu Arbeit ist noch nicht abgeschlossen Unterschiede in der genetischen Aufbau von HCC Tumoren zu identifizieren, so dass diese in die Typen gruppiert werden können (gekennzeichnet). Bestimmte Arten von HCC Tumoren besser reagieren auf bestimmte Medikamente. Durch Tumoren auf diese Weise charakterisieren, sollte es möglich sein, eine Person, die Behandlung zu individualisieren die Wirkung auf den Tumor zu maximieren und Nebenwirkungen 34,35,36 minimieren.

Klinische Versuche
Ärzte versuchen immer bessere Möglichkeiten zur Behandlung von Menschen zu finden. Ihr Spezialist kann Ihnen über die Möglichkeit sprechen Teilnahme an einer klinischen Studie teilzunehmen. Dies kann die Behandlung mit neuen Medikamenten beinhalten oder neue Möglichkeiten der Verwendung von Drogen.

Sie müssen sich nicht in klinischen Studien übernehmen und Ihre Pflege wird nicht beeinträchtigt werden, wenn Sie nicht. Wenn Sie einen Teil nehmen, können Sie zusätzliche Überwachung erhalten, die auf Ihre Behandlung von Vorteil sein kann. Der Arzt in der Forschung beteiligt werden Ihnen spezielle Informationen zu allen klinischen Studien.

Sie können weitere Informationen über Studien finden, die bei www.controlled-trials.com derzeit ausgeführt werden

Suche nach sich selbst

Nahrungsergänzungen
Wenn Sie es schwierig finden, sind zu essen, es gibt viele Nahrungsergänzungsmittel verschreibungspflichtig. Einige sind Pulver Sie auf Ihr Essen streuen und einige sind Getränke, die sind komplette Mahlzeiten in sich. eine Ergänzung zwischen den Mahlzeiten über den Tag Nippen steigern Sie Ihre Kalorien kann wirklich Aufnahme. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ernährungsberater zu Rate ziehen.

Alkohol und Rauchen
Alkohol wird von der Leber verarbeitet und als Ergebnis, kann es für jedermann mit Leberproblemen gefährlich sein. Fragen Sie Ihren Arzt, ob es sicher ist, für Sie keinen Alkohol zu trinken, und wenn ja, wie viel. Rauchen ist gefährlich für die Gesundheit aller. Menschen mit Lebererkrankungen sind anfälliger für Infektionen und zu einer schlechten Gesundheit insgesamt, so das Rauchen oder Exposition gegenüber Passivrauchen ist nicht ratsam.

Aszites
Aszites ist eine Ansammlung von Flüssigkeit im unteren Bauchbereich (Abdomen). Es gibt mehrere mögliche Gründe für Aszites einschließlich:

  • Krebszellen in der Auskleidung des Bauches Ursache Flüssigkeit in die Bauchhöhle austreten
  • Druck entwickelt sich in Venen rund um die Leber, weil die Leber nicht richtig funktioniert; dies bewirkt, dass Flüssigkeit in den Bauchraum austreten.

Symptome von Aszites wie eine große, unbequem Abdomen, kann durch Bilden Wassertabletten (Diuretika), oder durch Einsetzen eines temporären Rohr in das Abdomen um das Fluid zu entleeren entlastet werden. Leider kann wiederum, trotz dieser beiden Behandlungen Aszites kommen.

Schmerz
Die Schmerzen können in den Bauch und manchmal in den Rücken zu entwickeln. Wenn Schmerzen, die Sie betroffen sind, gibt es eine Reihe von Schmerzmittel können Sie versuchen. Sie werden wahrscheinlich auf einige einfache Schmerzmittel wie Paracetamol oder Co-dydramol begonnen werden; einige Leute brauchen nichts stärker als diese.

Allerdings, wenn diese nicht wirksam sind, dann können Sie eine Morphium basierte Schmerzmittel wie Morphin Sulfat Tabletten (MST) angeboten werden. Sorgen Sie sich nicht über das Werden zu Morphin süchtig. Morphine genommen Schmerz Arbeiten in einer anderen Weise als Morphin für ‘Erholung’ genommen zu entlasten.

Morphinartigen Drogen können auch als Patch, ähnlich wie Nikotinpflastern verabreicht werden. Auf diese Weise liefern Schmerztabletten kann bei Patienten angewendet werden, die nicht in der Lage sind, Tabletten zu nehmen.

Komplementäre und alternative Medizin

Viele ergänzende und alternative Medikamente zur Verfügung, die die Symptome der Lebererkrankung zu lindern vorgeschlagen. Die meisten von ihnen werden von der Leber verarbeitet werden, so kann, um Menschen mit Leberprobleme toxisch sein. Einige können die Leber schädigen und macht Sie schwer krank. Derzeit, Fachleute des Gesundheitswesens sind nicht klar über die Rolle und den Platz einiger Therapien bei Lebererkrankungen zu verwalten. Weitere Forschungsbedarf über die Verwendung solcher Therapien durchgeführt werden.

Viele Produkte werden nicht als Arzneimittel zugelassen und es gibt daher keine Regulierung des Produkts, das bedeutet, dass Sie nicht sicher sein können, wie viel des Wirkstoffs Sie bekommen oder wie rein es ist. Es ist ratsam, um die Ansprüche für pflanzliche Heilmittel, vorsichtig zu sein, vor allem über das Internet angeboten, da sie falsche Hoffnung zu bieten hat. Es ist eine gute Idee, um die Verwendung dieser Mittel mit Ihrem Arzt besprechen.

Unterstützen

Bitte besuchen Sie den Support-Bereich unserer Website für Informationen über Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe oder unsere Nützliche Links Sektion für andere Organisationen besuchen die in der Lage sein, Informationen und Unterstützung zu bieten. Andere Organisationen, die Informationen zu bieten möglicherweise in der Lage:

Cancer Research UK
PO Box 123
Lincolns Inn Fields
London WC2A 3PX
Tel: 020 7121 6699
Web: www.cancerresearch.org.uk und www. cancerhelp.org.uk

LIVAGAIN Liver Cancer Support Group
Beschreibung Livagain begrüßt jemand in South East England mit sekundären Leberkrebs von Darmkrebs oder die Betroffenen für die Unterstützung, Ermutigung, professionelle Beratung und Betreuung, sowie up-to-date relevanten Informationen in der Umgebung von Croydon
Kontakt Name — Heather Mann
Telefon — 020 8668 0974
E-Mail — info@sechc.org.uk
Webseite http: //www.sechc.org.uk/Support-Groups/liver-cancer-support-group.html

Macmillan Cancer Support
89 Albert Embankment
London SE1 7UQ
Tel: 020 7840 7840 von Montag bis Freitag 9.00 Uhr — Mittag, 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr
Helpline: 0808 808 0000 von Montag bis Freitag von 9.00 bis 08.00 Uhr (Dolmetscherdienst verfügbar)
Web: www.macmillan.org.uk
Macmillan bietet praktische, medizinische, emotionale und finanzielle Unterstützung für Menschen, die von Krebs betroffen sind, sowie lokale Informationszentren, Selbsthilfegruppen und Krankenschwestern.

Marie Curie Cancer Care
89 Albert Embankment
London SE1 7TP
Gebührenfrei: 0800 716 146 Montag bis Freitag, von 9.00 bis 05.30 Uhr
E-Mail: supporter.services@mariecurie.org.uk
Web: www.mariecurie.org.uk
Marie-Curie-Krankenschwestern bieten kostenlose Pflege für Krebspatienten und Patienten mit anderen unheilbaren Krankheiten in ihren eigenen Häusern.

Zuletzt aktualisiert Februar 2011
Bewertet von: Dr. Simon Bramhall, Berater HPB und Lebertransplantationschirurg, University Hospital Birmingham: Dr. Steve Pereira, Reader in Hepatology & Gastroenterology, University College London & Hon Consultant Physician, University College Hospital und Royal Free Hospital: Dr. Helen Reeves, Senior Lecturer & Ehren Consultant Gastroenterologen, Newcastle University & Hon Consultant Physician, Newcastle upon Tyne Hospitals NHS Foundation Trust.

Weitere Informationen

Der Trust wurde die Verwendung dieses Video Diskussion über die Physiologie der (insert Gegenstand) gespendet — es Medizinstudenten richtet sich aber nach Feedback zu fragen, haben einige Patienten auch gesagt, sie finden es nützlich. Es kann sehr technisch sein, so sprechen Sie bitte alle Inhalte, die Sie sich nicht sicher mit der medizinischen Team.

Wenn Sie diese Informationen hilfreich gefunden haben, beachten Sie bitte eine Spende heute machen, damit wir unsere Arbeit fortsetzen. Vielen Dank.

Unterstütze uns

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Lebermetastasen — Bowel Cancer …

    Wenn eine Operation ist eine Option für Lebermetastasen, ist es die beste Chance für das Überleben Wenn Sie Ihre rechte Hand über den Bereich unter den Rippen auf der rechten Seite des Körpers legen, es wird nur über …

  • Metastasierten Leberkrebs Prognose …

    Metastasierten Leberkrebs Prognose Krebs ist eine Krankheit, die sich ergibt, wenn die Zellen verändern und abnormal werden. Diese abnormen Zellen wachsen außer Kontrolle geraten. Leberkrebs ist Krebs, der in die beginnt …

  • Leber-Krebs, Brustkrebs Ausbreitung auf Leber.

    Leber-Krebs Leberkrebs ist eine Erkrankung, bei der abnorme Leberzellen unkontrolliert vermehren und eine Masse von Krebszellen bilden einen Tumor genannt. Krebstumoren wachsen destruktiv und sind …

  • Leberkrebs, Ursachen, Tests, Diagnose …

    Leber-Krebs Da die Leber ist das größte Organ im Körper ist, kann immer Leberkrebs haben sehr ernste Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Das ist, warum es so wichtig s zu verstehen und zu erkennen, die …

  • Metastasierung Leberkrebs Lebenserwartung …

    Dies ist auch: Common. Einige Krebsarten sind ruhig, bis sie andere Organe befallen, und es ist diese Organe arbeiten schlecht oder zu verletzen, dass bewirkt, dass sich der Krebs bekannt sein. Einige Krebsarten kann das Leben haben …

  • Leber-Krebs-Ursachen, Symptome …

    Ursachen von primärem Leberkrebs meisten Menschen, die Hepatom entwickeln haben eine Leber, die bereits in irgendeiner Weise beschädigt wurde, in der Regel viele Jahre früher. Die häufigste Risikofaktor in den Vereinigten …