Juckende Hunde — Hunde-atopische Dermatitis …

Juckende Hunde — Hunde-atopische Dermatitis …

Juckende Hunde - Hunde-atopische Dermatitis ...

Atopische Dermatitis bei Hunden

Hier werde ich über juckende Hunde erklären, atopische Dermatitis und wie ich zu diagnostizieren und Hunde von diesen Problemen leiden, zu behandeln.

Die meisten Hunde mit Juckreiz (Pruritus in der medizinischen Jargon genannt) in der Regel eine oder mehrere der folgenden Probleme:

— Allergie gegen Dinge in der Luft wie Pollen oder Komponenten von Hausstaub
(Eine Krankheit, genannt atopische Dermatitis oder Atopie)
— Reaktion auf die Dinge, die sie essen (Nahrungsmittelallergie)
— bakterielle Infektion (Pyodermie)
— Hefe-Infektion (Malassezia)
— Sarcoptesräude (Scabies oder Fuchs Räude)
— Demodex (Demodikose) oder, natürlich, — Flöhe
(Es gibt auch andere Ursachen, aber wir sehen diese Dinge weniger oft).

Bei Hunden mit atopischer Dermatitis das Immunsystem unangemessen reagiert, wenn der Hund in Kontakt kommt mit den Dingen (Allergene), auf die sie allergisch ist und dies führt zu der Haut immer jucken. Diese Hunde haben eine genetische Veranlagung Allergien zu entwickeln. Sobald der Hund die Haut zu beschädigen durch Kratzen beginnt und Reiben sekundäre bakterielle und Pilzinfektionen im Allgemeinen als gut zu entwickeln.

Die atopische Dermatitis betrifft etwa ein Hund in jeder acht. Einige sind leicht betroffen und zum Teil schwer, aber alle sind juckende. Diagnostizieren, ob ein Hund ist atopische kompliziert ist, weil es nur wenige Möglichkeiten gibt, in denen die Haut so viele Hautkrankheiten Probleme reagiert, verursacht durch verschiedene Dinge, und mit verschiedenen Behandlungen, schauen alle gleich.

T hier ist jetzt eine Menge Weg atopischer Dermatitis unter Verwendung der Kriterien gezeigt entgegengesetzt zu diagnostizieren und ich folge dieser Methode. Wenn ein Hund mindestens fünf dieser Merkmale hat dann atopische Dermatitis ist eine Möglichkeit, aber auch andere Ursachen für Juckreiz wird auch diese Probleme zu verursachen und so ist es wichtig, sicher zu stellen, dass sie nicht vorhanden sind und ausgeschlossen wurden.
Hunde mit atopischer Dermatitis haben auch häufig wiederkehrende Ohrprobleme und Juckreiz und Infektionen auf ihren Gesichtern, Bauchhaut und Beine.

Die Favrot Kriterien (adaptiert ) Für Hunde atopische Dermatitis Diagnose
(Favrot C, Steffan J, Seewald W & Picco 2010 Eine prospektive Studie über die klinischen Symptome der chronischen Eckzahn atopische Dermatitis und seine Diagnose. Veterinary Dermatology 21 23-31)

Onset von Zeichen unter drei Jahren
— Hunde leben meist in Innenräumen

Steroid-responsive itchiness (Gemeinsame Steroide bei Hunden verwendet werden, umfassen
Prednisolon und medrone) heißt der Juckreiz geht weg, wenn Hund auf Steroid
Medikation.
Juckreiz ohne Hautveränderungen zu Beginn des Problems
— Vorderpfoten sind betroffen
— Ohrmuschel (Ohrenklappen) sind betroffen
— Die Ohrränder sind nicht betroffen
— Die Rückseite ist nicht betroffen

Wie kann ich herausfinden, was Problem Ihr Hund hat:

Bakterien unter dem Mikroskop

Wenn ich einen juckenden Hund sehen zuerst werde ich viele Fragen stellen. Dies ist, um zu versuchen, herauszufinden, welche der oben genannten Kriterien erfüllt sind und die wir vielleicht in den nächsten paar Wochen zu arbeiten haben. Auch die der anderen Ursachen von Juckreiz sind möglicherweise vorhanden. Die nächste Stufe ist für mich sorgfältig auf Ihren Hund zu suchen und Proben zu nehmen unter dem Mikroskop zu untersuchen. Hier bin ich Überprüfung auf Flöhe, Milben und andere Parasiten und Bakterien und Hefen.

Danach werde ich mit Ihnen den besten Weg, um Ihren Hund bequem und zu arbeiten, weiter sorgfältig diskutieren, was den Juckreiz verursacht. Wir haben zu berücksichtigen, was zu Hause möglich ist, und die damit verbundenen Kosten. Normalerweise wird dieser Prozess Behandlungen beinhalten. Flohbekämpfung ist immer wichtig. Selbst wenn eine frühere Behandlung hat die Ursache des Problems ist die Möglichkeit der Flöhe ausgeschlossen es wichtig, dass Flöhe bei den anderen Versuchen nicht erscheinen. Lebensmittel-bezogene Probleme können nur mit einem Lebensmittel-Studie angesprochen und identifiziert werden. Obwohl Bluttests ernährungsbedingter Juckreiz zu diagnostizieren durch einige Tierärzte verwendet werden, haben sie noch nicht hilfreich erwiesen und die meisten Veterinärdermatologen betrachten sie als eine Verschwendung von den Eigentümern zu sein’ Geld. Der einzige Weg, zu diagnostizieren oder eine negative Reaktion auf Lebensmittel (Nahrungsmittelallergie) auszuschließen ist ein Lebensmittel-Studie zu laufen. Die Prinzipien dieser werden im Abschnitt unten.
Während dieser Zeit können Infektionen der Haut werden müssen, behandelt oder verhindert zumindest durch Shampoonieren und Tabletten.

Lebensmittel-Studien
Lebensmittel Studien kann schwierig sein, für die Besitzer aus zu tragen, aber wenn eine Nahrungsmittelallergie identifiziert wird, dann haben Sie eine sichere und effektive Art und Weise Ihr Tier zu kontrollieren’s Juckreiz. Alles, was Sie tun müssen, ist es, die Nahrungsmittel zu vermeiden, die den Juckreiz setzt und er / sie wird in Ordnung sein wird. Keine Notwendigkeit für alle Tierarzt’s Besuche: keine Notwendigkeit für Medikamente mit möglichen Nebenwirkungen.
Die Tiere reagieren nicht auf Marken von Lebensmitteln, sondern auf Grundnahrungsmittel
üblicherweise Arten von Proteinen z.B. Rindfleisch, Milchprodukte, Huhn, Fisch, Weizen, Mais.
Die meisten Marken der Nahrung für Haustiere werden in ihrer Zusammensetzung im Laufe der Zeit variieren (je nach Lebensmittelpreise) und der angegebenen Geschmack alle Zutaten nicht anzeigt.
Ein Bissen von dem, was sie reagieren, sie zu können für mindestens zwei Monate juckende halten.
Wie wir don’t wissen, was sie reagieren auf gibt es zwei Möglichkeiten, um ein Lebensmittel-Studie durchzuführen:
1. Verwenden Sie ein Lebensmittel auf der Basis eines Protein- und Kohlenhydratquelle, die sie nie gegessen haben (oder so wenig wie möglich gegessen). Wir wissen dann, daß dies nicht die Ursache des Problems sein kann.
Es gibt eine Reihe von im Handel erhältlichen Tiernahrung mit sorgfältig begrenzten Nahrungsquellen. Sie werden oft auch als “hypoallergen” Diäten, aber das ist etwas irreführend, da es in üblichen Tiernahrung und so Hunde und Katzen sind unwahrscheinlich sensibilisiert werden (entwickelt eine Reaktion) ihnen nichts Magie über ihre Bestandteile außer, dass sie nicht vorhanden ist.
Es ist auch möglich, eine spezielle Diät zu Hause zu kochen basierend auf einem einzigen Fleisch
und Reis oder Kartoffeln. Dies ist oft leichter gemacht, ist aber sehr arbeits
intensiv und schwierig mit Mineralien und Vitamine für langfristigen Gebrauch auszubalancieren.
2. Verwenden Sie ein Lebensmittel, das chemisch behandelt (hydrolisiert) wurde, so dass die
Proteinmoleküle sind, aufgebrochen werden zu klein eine nachteilige Reaktion zu verursachen.
Es gibt nun eine Reihe von im Handel erhältlichen hydrolysiertes Tiernahrung – in trockenen und Dosenformen.
ein Lebensmittel-Studie Laufen ist immer teuer und Zeit für Besitzer aufwendig.
Wenn es eine andere Möglichkeit war mit diesem Problem umzugehen, ich (und andere Dermatologen) würde es empfehlen. Alle anderen Lebensmittel müssen während dieser Zeit vermieden werden – aromatisierte Medikamente, kaut und behandelt, Häppchen, Spülung und die Jagd.
Die Studie Nahrung sollte für mindestens acht Wochen, es sei denn der Juckreiz gegeben werden
verschwindet, bevor dann. Wenn der Juckreiz gehen nicht dann wird das Tier auf ihren alten Nahrung zu sehen, ob das Kratzen kehrt zurückgestellt.

Die meisten juckende Tiere werden immer noch einige Probleme haben, nachdem wir von Bakterien und Hefe Infektionen der Haut, Milben, Flöhe und die Möglichkeit, eine negative Reaktion auf Lebensmittel (und andere weniger üblichen Ursachen) eliminiert. Sie werden den reinen Juckreiz der zugrunde liegenden Allergie werden zeigen – Neurodermitis.

Behandlung der atopischen Dermatitis

Ein Patient sediert und für die intradermale Test vorbereitet

Ich werde die verschiedenen Möglichkeiten mit Ihnen besprechen. Welches sind die besten hängt davon ab, wie schlimm die Dinge sind, die Teile des Körpers betroffen sind, die Kosten und die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen aus den verschiedenen Optionen. Die meisten Haustiere mit mittelschweren oder schweren Problemen müssen Sie eine der folgenden vier Behandlungen

1. Steroide – diese werden in der Regel arbeiten, aber ihre Verwendung wird durch Nebenwirkungen begrenzt. Sie sind sicher, wenn da langfristige von Hydrocortisonaceponat Cortavance Spray (da dies nicht den Körper in eine aktive Form eintritt) oder unter Verwendung von Prednisolon oder Methylprednisolon Tabletten durch den Mund jeden zweiten Tag oder weniger. Oft ist es nicht möglich, die Haut auf einem Niveau von Steroid-Behandlung gesteuert zu erhalten, die Nebenwirkungen vermeidet

2. Ciclosporin (Cyclosporin) (Atopica) — das ist eine starke Droge – (Es gegeben, um Menschen haben eine Organtransplantation hatte Ablehnung zu stoppen). Es ist in der Regel wirksam, aber Nebenwirkungen bedeuten, dass einige Haustieren, es zu stoppen und es kann für viele Besitzer zu teuer.

3. Allergenspezifischen Immuntherapie (ASIT). “Allergie-Tests” ermöglicht eine Immuntherapie Lösung hergestellt, die geringe Zahl der Allergene zu werden, auf die Ihr Tier reagiert. Die genaue Mischung ist für Ihr Haustier spezifisch und wird entweder auf Bluttestergebnisse (Mess einen Antikörper IgE genannt, die reagiert auf die verschiedenen Pollen, Hausstaub und Lagerung Milbe und Schimmelpilzallergene) oder die Ergebnisse der intradermale Tests basieren.

4. Oclacitinib (Apoquel) — das ist ein neues Medikament und eine neue Art von Agenten. Es wurde ausgiebig getestet und scheint sicher und wirksam, aber wir sind nur zu lernen, genau wie es zu benutzen. Es ist mäßig teuer.

Es gibt einige Hinweise, dass die intradermale Tests bessere Langzeitergebnisse für ASIT gibt. Manchmal ist es am besten ASIT sowohl Blut und intradermale Tests zur Basis zusammen. Das Tier muss zum Beispiel für die Prüfung vorbereitet werden steroid Behandlungen haben vorher zurückgezogen werden.

Nach Allergietests dauert es ein paar Wochen die erste Behandlung zu bekommen. Häufige Injektionen werden dann gegeben – entweder in der Tierarztpraxis oder zu Hause –diese bauen über ein paar Wochen auf die volle Dosis bis die als eine einzige Injektion wird dann alle paar Wochen für das Leben fortgesetzt. Die Hoffnung ist, dass der Körper’s allergische Reaktion auf diese Allergene weggenommen wird und der Juckreiz hält.

Allergie-Tests gibt vollständig negative Ergebnisse in etwa 20% der Hunde mit atopischer Dermatitis – ASIT ist nicht möglich,
diese Tiere. Von den Hunden, die ASIT rund 60% beginnen weiterhin mit ihm für das Leben wie ihre Besitzer finden, dass es von Vorteil ist.

Es gibt andere Dinge, die wir in langfristige Behandlung der atopischen Hunde zusätzlich zu einer der drei wichtigsten eintragen
Behandlungen:

1. Vermeidung von Allergenen – dies kann staubiger Umgebung oder Spaziergänge zu bestimmten Zeiten des Jahres werden zu vermeiden.
2. Shampooing zu waschen Allergene aus der Haut und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und frei von Schorf zu halten.
3. Es gibt bestimmte Medikamente, die den Juckreiz zu einem gewissen Grad in einigen Hunden zu reduzieren und diese können einen Versuch wert – Antihistaminika
und essentiellen Fettsäuren werden oft verwendet.
4. Es ist immer wichtig sekundäre bakterielle Infektionen zu verhindern (Pyodermie) und Hefe-Infektionen (Malassezia) mit Shampoos und Tabletten, falls erforderlich.

Behandlungskombinationen auf dem Patienten hängt verwendet’s besonderen Bedürfnisse aber jene Tiere, die Arbeitsbesitzer und Tierärzte haben
eng zusammen sind diejenigen, die auf lange Sicht am besten können.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Itchy Venen in den Beinen, juckende Venen in den Beinen.

    Krampfadern und Juckreiz Krampf-Venen Es begann mit mir die Adern zu bemerken, über meine Handflächen und Fingern erscheinen manchmal sehr blau (fast wie sie mit blauen Stift gezogen haben) und hat …

  • Hives, Angioödem — Atopische Dermatitis …

    Hives, Angioödem und atopischer Dermatitis Wir bieten Know-how im gesamten Bereich von allergischen Erkrankungen. Hives, Angioödem und Neurodermitis sind alle allergiebedingten Bedingungen, die Auswirkungen auf …

  • Juckende rote Beulen am ganzen Körper …

    Diskussionen Zustand: Hautzustand juckende rote Beulen am ganzen Körper? Nesselsucht? Geschrieben von: Anonym 12 September 2006 02.17 Gestern Morgen etwa 25 juckende tauchte rote Beulen über meine up …

  • Juckende Haut Beulen auf dem Rücken, juckende Haut Beulen auf dem Rücken.

    Beulen auf der Haut auf dem Rücken Beulen Ich habe kleine Haut Beulen auf den Gipfeln der meine Füße mehr um den Knöchel Knochen gruppierten. Sie sind relativ flach und fest (keine Flüssigkeit). Sie sind hautfarben mit Ausnahme von …

  • Startseite Allergiebehandlung für Hunde …

    Startseite Allergiebehandlung für Hunde? Beste Antwort: I # 039; d eine komplette Diät Überholung tun. Alle Roh- und GRAIN FREE. Die häufigsten Allergene bei Hunden sind Körner und gekochtem Proteine. I 039 #; d sein …

  • Home Remedies für Worms in Hunde …

    Die Anhebung Gesunde Tiere: Hausmittel für Worms in Hunde Wenn jemals ein Tier es war, die Würmer anfällig ist, ist es Hunde. Sie bekommen Würmer aus einfach zu Fuss. Wandern in den Park oder …